RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Livingstone - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 27. Oktober 2011
socrates
14
4
4
5Speisen
5Ambiente
4Service

Wir waren mittlerweile sicher über 20 mal im Livingstone. Grund genug eine Bewertung zu schreiben. Zuerst malunsere Highlights:
1) Die unglaublichste Vorspeisenvariation (Hors d´oeuvre), die ich kenne. Normalerweise erwartet man sich kleine Teaser auf einer Platte/Teller. Hier kommt eine Etagere mit einer Köstlichkeit nach der Anderen. € 18,50, die jeden Cent wert sind.
2) der beste Bellini in Wien - mit Pfisrichpürree und nicht abgepacktem Mark oder Saft in der richtigen Mischung mit Prosecco.
3) das beste Beef Tartar in Wien - das es vom Angus Rind kommt, ist fast schon dekadent
4) das beste Angus Steak - vom Wagyu bin ich nicht so begeistert.
5) Die beeindruckendste Nachspeisenvariation auf einer Etagere mit einer Creme Brulee, die ihresgleichen sucht- und das um € 13,50 pro Person
6) Eine Weinkarte, die mit den besten Restaurants in Wien locker mithält - und preislich weit unter dem üblichen Niveau (z.B. einen Cabernet, Kanonkop Stellenbosch 2005 um knapp € 60.-) verbunden mit einem Somelier, der sich wirklich auskennt.

Last not least - wir sind Raucher - der getrennte Raucherbereich im China Room ist der schönste Platz in einem Wiener Restaurant, wo Rauchen gestattet ist.

Nun die Nachteile:
1) Die erwähnten Schwächen des Service, die erwähnt wurden, stimmen m.E. bedingt. Im Raucherraum läufts problemlos - da sind auch nur 6 Tische (bitte, falls Raucher, gerade zum Wochenende hin Tisch vorreservieren). Die Commis haben hier den Überblick. In der Nichtraucherzone schwankt das Service im 1. Stock und Erdgeschoß manchmal. Je nachdem wer Chef de Rang ist. Die Tischreservierung war immer perfekt, ebenso der Empfang. Die Commis wirken manchmal verträumt und sind vergeßlich sowie über die Speisen nicht wirklich informiert. Dies ist fast schon Livingstone Tradition (ist mir bereits bei meinem ersten Besuch 1999 aufgefallen). Wir lösen das Problem immer dadurch, daß wir die Commis bitten, einen Chef de Rang, den Somelier oder Leiter zu holen, wenn wir etwas ausgefalleneres oder Beratung brauchen.
2) Die Küche hat manchmal - vor allem in der Tageskarte - eine leicht Schwankung zu asiatisch-europäischen Fusion Experimenten, die uns bisher bei jedem Mal NICHT geschmeckt haben. Wir lieben das Livingstone für die Standards - und die sind wirklich seit Jahren auf sehr hohem Niveau

Mehr Negativpunkte fallen uns nicht ein, daher die Bewertung.

Ach ja, der Preis - für das Ambiente, die Qualität der Küche und die Weinauswahl ABSOLUT gerechtfertigt. Wir verlassen das Lokal nach 4 Gängen und einer Flasche Wein mit 2 Apiritf, 2 Digestif und 2 Espresso im Schnitt um € 100 - 110 pro Person

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir2Lesenswert1

Kommentare (5)

am 27. Oktober 2011 um 23:53

@Katkey:
Ich gebe Dir absolut Recht - mit den Steaks in N.Y. hält die Steak-Küche in Österreich sicher nicht Schritt. Es ist nicht nur die fehlende Qualitätskontrolle und Nomenklatur sondern auch einfach das Fehlen guter Steak Köche. Ich kenne das Del Friscos in N.Y. und in Boston. Beide sind U.N.G.L.A.U.B.L.I.C.H. In N.Y. war ich nur im Wolfgang`s in Highland - ich nheme an, du meinst aber das Wolfgang`s in der Park Ave in der City - da hab ich das letzte Mal keinen Platz bekommen - steht aber nach deinem kommentar auf meiner To-do Liste

Ich verbringe im Schnitt jedes Jahr 2 Monate in Brasilien und in Argentinien - wobei mir die argentinischen Angus Steaks 100x besser schmecken als die besten Steaks in Brasilien (hier mein Churrascaria Liebling das Porcao in Flamengo - das auf Ipanema ist überfüllt und hat schlechtes Service). Tip für alle die einmal nach Argentinien fliegen: das Restaurant 1880 in San Telmo/Buenos Aires - die bestge Parilla in der Stadt und ein für Gaumen, Nase und Auge beeindruckendes Ess-Erlebnis

Was das Fleisch im Livingstone betrifft - ich kann 100% garantieren, daß das Fleisch NICHT gefroren war - wieso? Durch wirklich reinen Zufall kenne ich den Großhändler, der für 99,9% der Wiener Lokale ( und auch für das Livingstone) das Angus Rind per Flugzeut importiert - er ist ein Patient von mir - seither habe ich auch für meine privaten Abende unter Freunden frisches, butterweiches Angus und im Sommer sehr gute Picanha. Gebe Dir gerne den Kontakt in 1030 wo du auch gerne in seine Lagerhalle kannst, um das frisch gelagerte Fleisch zu begutachten und das Abpackdatum auf dem originalen argentinischen Aufkleber verifizieren kannst. Das Fleisch kommt übrigens direkt aus Argentinien mit der LH über Frankfurt (nicht über die USA, wie in einigen deutschen Lokalen, die ich kenne) und zergeht wie Butter auf der Zunge. Kilopreis € 38.- unter Freunden :-D

Kompliment übrigens - ich freue mich endlich mal irgendwo fachsimpeln zu können - hatte schon die Befürchtung, daß in Wien und Umgebung die Gourmets ausgestorben sind :-D

Gefällt mir1
14
4
am 27. Oktober 2011 um 21:10

Bin auch ein Genussraucher und Gelegenheitstrinker:)

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 27. Oktober 2011 um 19:44

@Schlitzaugeseiwachsam:
Die Chinesen sagen - genieße die Sünde. Daran halte ich mich- die Dosis macht das Gift. Aber eine Zigarette zum Desert mit einem guten Digestif ist die Sünde wert :-D

Gefällt mir
14
4
am 27. Oktober 2011 um 19:39

Herr Doktor raucht???Tststs......

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 27. Oktober 2011 um 11:02

Tut mir leid, wenn du eine negative Erfahrung im livingstone gemacht hast. Natürlich ist unsere Bewertung subjektiv, wie auch die der anderen Tester vor mir, die ähnlich bewertet haben. Wir hatten jedenfalls das Glück, bisher noch nie ein durchschnittliches Steak gegessen. Besonders das Angus ist auf Grund des Charakters seiner Fasern nicht jedermans Sache. Vielleicht liegt es am Grad der Zubereitung. Angus schmeckt so ähnlich wie Leder, wenn man es durchbrät. Auch medium finde ich es nicht so berauschend. In Argentiien ißt man es "a punto" was soviel ist wie medium-rare bei uns. Genauso haben wir es immer im Livingstone bestellt.

Gefällt mir
14
4
Livingstone
Zelinkagasse 4
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
41
40
31
26 Bewertungen
Livingstone - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK