RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
17
19
22
Gesamtrating
19
6 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Cafe-Restaurant Isola Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
07:30-20:00
Di
07:30-20:00
Mi
07:30-20:00
Do
07:30-21:00
Fr
07:30-20:00
Sa
07:30-18:00
So
geschlossen
Letztes Update von:
mcleod68
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Cafe-Restaurant Isola

Donaustadtstraße 1
1220 Wien (22. Bezirk - Donaustadt)
Donauzentrum
Küche: Vegetarisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Restaurant, Café
Tel: 01 203 47 19Fax: 01 203 47 19-30
Lokal teilen:

6 Bewertungen für: Cafe-Restaurant Isola

Rating Verteilung
Speisen
5
4
2
3
2
2
1
1
0
1
Ambiente
5
4
1
3
1
2
2
1
1
0
1
Service
5
1
4
3
2
2
1
1
0
2
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 4. Februar 2016
cliaclia
2
1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Bei meinem letzten Besuch, hatte ich einen Kellner, den ich sporadisch nur mit einem Manta-Fahrer vergleichen kann. Hat einen auf 'Eh ois leiwand' gemacht und ständig doppelt nachgefragt, Sachen vergessen und einmal im dreckigen Glas ein Getränk zum Tisch gebracht.
Portionen haben sich in den letzten 2 Jahren stark verkleinert und in der Qualität verschlechtert. Fällt besonders auf, wenn 2 Personen das gleiche Gericht bestellen und einer mehr auf dem Teller hat als der andere und der Salat einmal versalzen ist und der Zweite nen gänzlich anderen Salat hat, weils keinen grünen Salat mehr gibt.

Was ich auch eher schade finde, das Kassensystem ist laut Kellnerin eher unfreundlich.
Das sogenannte 'große Wiener Frühstück' kostet 4,90. 1 Croissant, 1 Semmel, Marmelade, Honig oder Nutella, 2 Blatt Schinken, 2 Blatt Käse (früher je 4) und dazu kann man wählen ob Häferlkaffee, Tee oder Kakao. Auf der Rechnung steht das ganze dann mit 2,80 für Häferlkaffee, Tee oder Kakao und der Rest ist als 'Frühstück' zusammengefasst. Letztens gab es dann aufeinmal keine Wahl mehr zwischen Nutella, Marmelade oder Honig, jetzt kommen sie mit einer kleinen Schüssel sehr günstiger Marmelade (keine Darbo Marmelade mehr) und es gibt nur die oder du zahlst was drauf. Der frischgepresste Orangensaft kostet 2,80 - eine Kombination statt Häferlkaffee, Tee oder Kakao den frischgepressten Orangensaft zu kriegen, unmöglich, das geht nicht mit der Kassa. Aha?!

Das Ambiente ist seit Jahren, bis auf den mittlerweile veralteten grünen Anstrich, das selbe... Und die Lüftung hält selbst Tiefkühlprodukte frisch. Und das im Nichtraucherbereich.

Sollte sich hier bald mal was ändern, gerne wieder. Ansonsten Nein danke

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 4. Feb 2016 um 14:23

Klärt mich bitte wer auf: wie kann man sporadisch vergleichen? ich kann aber spontan vergleichen - sozusagen aus der Hüfte geschossen ;-)

Gefällt mir1
am 14. Jänner 2014
Baraialh
4
1
1
4Speisen
3Ambiente
5Service

Wir waren heute gegen 18:00 im Isola, weil wir schon öfters dort ganz gut gegessen haben Heute hatten wir gegrillte Forelle mit grünem Salat. Beides war sehr gut- durchaus empfehlenswert.
Was aber heute ganz besonders war, war als wir zahlten. Der freundliche Kellner Nr. 23 der für unseren Tisch Nr. 57 zuständig war, legte uns die Rechnung vor. Der Betrag war 35,70, worauf wir ihm vermeintlich 37.-- gaben- in 10ner Noten. Der Kellner ging und kam innert Sekunden zurück und gab uns eine 10ner Note mit den Worten- "Sie haben mir zuviel gegeben" zurück.
Das nenne ich sensationell! Hier muss dem Kellner Nr. 23- es tut uns leid, aber der Name ist uns nicht bekannt- unser aufrichtiger Respekt ausgesprochen werden!

Also nicht nur das Essen ist gut, sondern auch das Personal! Herzliche Gratulation und vielen Dank!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 15. Jän 2014 um 22:39

Sie gaben ihm wahrscheinlich 5 x 10 er Scheine, er brachten ihnen dann 13 euro zurück statt nur 3 euro, er hätte sich den einen 10er ja behalten können, so hatte ich das jetzt verstanden....

Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. Juni 2013
Experte
laurent
301
58
27
1Speisen
2Ambiente
3Service

Prachtvolles Wetter, 16 Grad, es schüttet wie aus Kübeln- das richtige Shoppingwetter. Donauzentrum – da bleibt man vom Regen verschont. Anstrengend so den halben Vormittag zu shoppen, (was mag Frau Laurent daran so gerne?) das macht hungrig.

Restauranttester.at hilft-Cafe-Restaurant Isola wird zwar nicht wirklich empfohlen (Gesamtwertung 13 Punkte)- was soll´s: Es soll ja kein mittägliches Fine-Dining werden….

….die kulinarische Insel im Donauzentrum bietet Gulasch, Beuscherl, Schweinsbraten, Schnitzel, Cordon bleu, Pangasius, Tafelspitz, Wokgerichte, Wedges, Toast Brote und Spargelspezialitäten.
Also auf in den Raucherbereich, genannt Bauernstube: Schwarze Decke mit mächtigen Rauchabzugsröhren, extrem abgestandene Luft von kaltem Rauch verfeinert, ekelhaft; ansonsten pseudotouristische Bauernstube-Einrichtung. Funktionell, aber mit wenig Flair und Charme. Eiskarte, Salz+Pfeffer, ein großer Tonkrug mit Besteck ziert die Tische.

Die Dame im Service sehr flink, höflich und bemüht, die Jungherren scheinen mit sich selbst den größten Spaß zu haben. Man orderte Spargelcremesuppe- weil in großen Lettern vor dem Lokal angekündigt- und Tafelspitz – weil die Bewertung von peterle dafür immerhin die Note 4 vergab. Beide Gerichte sind nicht zu haben- da frag ich mich warum man das nicht vorher erfahren könnte.

Die laut Karte Kräftige Rindsuppe mit Kräuterfritatten 2,50-- ein Thema für sich. Zuerst wird ein kalter Suppenteller eingestellt, dann wird aus einer Ausschenktasse eingeschenkt.
Warme Suppe in kalten Teller ergibt lauwarme Suppe, welche weder kräftig noch nie viel Rind gesehen hat- da es keinen Tafelspitz gibt, so nehme ich an, hat die gekörnte Brühe aus dem Kübel nachhelfen müssen. Ach ja; Kräuterfrittaten- wo waren die Kräuter?

Schweinsfilet mit Spargel, Sauce Béarnaise und Petersilkartoffeln 14,50 Drei zu Tode durchgebratene Filets liegen auf drei Stück extrem fasrigen, doppelt zu Tode gekochten Spargelstücken, darüber eine zerronnene, bröckelige Sauce. Die Petersilkartoffeln: Salzkartoffeln mit Petersilie bestreut.

Dazu trinkt man gut eingeschenktes Bier (5 Fassbiere zur Wahl) oder auch Grüner Veltliner D.A.C, Weingut Rieder ohne Jahrgang; aus dem Kamp- Krems-Traisental oder doch vom Leithaberg?

Guter Kaffee, das war´s- Halbwegs satt und der Gewissheit: Da braucht man nicht wiederzukommen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mir10Lesenswert7
Letzter Kommentar von am 12. Jun 2013 um 22:40

Mon dieu, wie viel kann man eigentlich falsch machen?? Und trotzdem existieren solche Lokale.

Gefällt mir
am 15. Februar 2011
peterle
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Habe dort einen Tafelspitz gegessen. War riesige Portion,
geschmacklich einwandfrei und so finde wirklich preisgünstig.
Der Raucherbereich ist wenigsten nicht so ein grindiges Slechkammerl wie sonst in den anderen DZ Gastrobetrieben.
Leider ist das Service Mittags etwas überlastet, war aber nicht unhöflich.
Ich geh wieder hin wenn ich im DZ shoppen gehe.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. Jänner 2011
Genussbub
97
5
7
0Speisen
1Ambiente
0Service

RETTE SICH WER KANN!!!
Wir hatten gestern ein Erlebnis der absolut verzichtbaren Art!
Nachdem wir in der "Räucerkammer" (absolut unzureichende Lüftung) endlich eine junge Lehrkraft nach mehrmaliger Aufforderung an die Kellner (teilweise Bitten und Flehen) dazu gebracht haben unsere Getränke - die wir gute 15 Minuten vorher bestellen durften- endlich zu servieren, mussten wir nochmals gute 5 Minuten warten bis endlich unsere Essensbestellung aufgenommen wurde.
Die "Lieferung" (im vorbeigehen die Teller aus gut 10 cm auf den Tisch geknallt dass die Beilagen teilw. heruntergefallen sind) ging relativ flott - warum wussten wir auch gleich: die portionen dürften übrig geblieben sein, denn sie waren definitiv kalt!
Unsere Reklamation wurde beinahe als feindlicher Angriff gewertet, denn sonst hätten wir uns nicht solchen lautstarken verbalen Angriffen des Kellners aussetzen müsse.
Ein anscheinend "Stammgast" am Nebentisch hat den Kellner dann etwas runtergeholt. Wir haben dann unsere Getränke bezahlt (natürlich ohne Trinkgeld), worauf wir vom Kellner nochmals entsprechende Wünsche nachgereicht bekamen.
Das muss man sich als zahlender Konsument sicher NICHT bieten lassen!
Nachdem wir schon mehrfach in diesem Etablissement schwer enttäuscht wurden, verhungere ich künftig lieber als je wieder einen Fuß in diese Kneipe zu setzten!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir1Lesenswert1
am 17. Juni 2010
mcleod68
9
1
2
2Speisen
0Ambiente
0Service

Als Raucher setzen wir uns natürlich in die mittlerweile hermetisch abgeschlossene Bauernstube. Wir baten die Bedienung (der Titel ist hier alles andere als Programm) eine der unverschlossenen Türen zu öffnen. Das war nicht möglich. Die Abluft wollte sie auch nicht einschalten. Nach kurzem Studium der kargen Karte entschieden wir uns für Finger-Food, hat bescheiden und nach Tiefkühlkost geschmeckt. Beim Bezahlen hat die Bedienung, eine opulente Dame mit Brille, einfach nicht wahrhaben wollen, daß ich ihr kein Trinkgeld gegeben habe und mir einfach um 10 % der Rechnung zuwenig herausgegeben. Als ich ihren , wollen wir es doch "Irrtum" nennen, bemerkte und sie darauf aufmerksam gemacht habe hat sie auch noch eine spitze Bemerkung oben draufgesetzt. Mein Tipp, ... gehen Sie einfach dran vorbei!!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
Cafe-Restaurant Isola - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1080 Wien
3 Bewertungen
1070 Wien
7 Bewertungen
1060 Wien
8 Bewertungen
1200 Wien
2 Bewertungen
1010 Wien
9 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 17.06.2010
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK