Speisen
Ambiente
Service
28
34
26
Gesamtrating
29
15 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Bockerl Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
WLAN, WiFi
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA BANKOMAT
Eröffnungsjahr
1988
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-24:00
So
10:00-22:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Bockerl

An der Goldenen Stiege 22
2340 Mödling
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof
Tel: 02236 46868

15 Bewertungen für: Bockerl

Rating Verteilung
Speisen
5
4
5
3
3
2
3
1
3
0
1
Ambiente
5
3
4
4
3
5
2
2
1
0
1
Service
5
2
4
2
3
2
2
4
1
3
0
2
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. April 2018
SpecialProductScout
32 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 7
1Speisen
2Ambiente
2Service
1 Foto1 Check-In

Ich habe die vegetarische Speise "Gefüllter Paprika mit ParadeisSauce und Salzkartoffeln" bestellt. Die Fülle war gatschig und eher geschmacklos - ich konnte eigentlich nicht erkennen, was ich esse. Der rote Paprika war "letschert" (welk, schlapp, matt, geschmacklos). Die ParadeisSouce hat wohl keine Paradeiser (Tomaten) je gesehen, schmeckte eher nach angerührten Ketchup. Die Grösse des Gerichts war wohl eher eine "Kinderportion". Nur Kartoffel gab es genug - die müssen billig im Einkauf gewesen sein. Mit knapp 7 EUR war es zwar eine der günstigeren Gerichte, aber so muss man Speisen trotzdem nicht zubereiten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir1Lesenswert1
KommentierenLokal bewerten

in gefüllte paprika gehört ja auch ein faschiertes... ;)

26. April 2018 um 15:20|Antworten|Gefällt mir3
am 14. Mai 2017
Berti33
7 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
2Speisen
0Ambiente
3Service

Waren gestern (13.05.17) nach langem wieder mal im Bockerl. Ambiente rustikal, haben uns einen Tisch im an sich netten Gasgarten gesucht. Der Sperrmüllberg in der hinteren Ecke ist allerdings nicht unbedingt förderlich. Kellner mit der Getränkebestellung kam recht flott, er war auch sehr freundlich. Zu den Speisen: wir bestellten 4 mal den Hühnerstreifensalat, einmal Solospargel, einmal Berner Würstel und die Kinder zweimal Pommes. Spargel war ok, musste allerdings nachgewürzt werden. Bei Berner und Pommes kann man an sich nicht viel falsch machen, die waren in Ordnung. Der Hühnerstreifensalat war allerdings um den Preis ein Witz: grob zerkleinerter Blattsalathaufen mit wenig Marinade und Hühnerstreifen, die gerade mal so durch waren mit etwas Fertigwürzmischung. Diese offensichtlich ohne Salz, da wir hungrig waren haben wir nachgewürzt und ihn trotzdem gegessen, aber so bald wird man uns dort nicht mehr sehen, Preis-Leistung passt leider gar nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

"Etwas angebraten" ist weniger als "gerade so mal durch".

14. Mai 2017 um 18:26|Antworten|Gefällt mir

Totgebraten nicht, aber zumindest etwas angebraten

14. Mai 2017 um 10:43|Antworten|Gefällt mir

"Hühnerstreifen, die gerade mal so durch waren " - das ist doch eh perfekt - bevorzugst Du totgebraten?!

14. Mai 2017 um 10:20|Antworten|Gefällt mir
am 6. April 2016
GerhK
1 Bewertung
1 Kontakt
1Speisen
3Ambiente
0Service

Wir waren heute Mittag dort. Im Lokal waren 8 Gäste. Nach langer Wartezeit kam unsere überwürzte Bärlauchcremesuppe, dann kamen zwei Mal die falschen Speisen – dann endlich das bestellte Bockerlpfandl. Das war ein undefinierbarer Mischmasch mit angeblichen „Filetstücken“. Der Backhendlsalat mit Kernöl kam ohne Kernöl und war auch sonst eher fad.
Die Rechnung wies etliche Fehler auf – angeblich stimmen der Computer und die Speisenkarte nicht überein. Der Geschäftsführer delegierte wortlos an den leicht zur Aggression neigenden Kellner ….
Was will man in so einem Lokal? Am besten meiden!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
KommentierenLokal bewerten

hätte ich vorher lesen sollen

25. April 2018 um 23:49|Antworten|Gefällt mir
am 11. Mai 2015
AlexB
1 Bewertung
1 Kontakt
0Speisen
4Ambiente
1Service

Ich war immer sehr gerne im Bockerl weil die Küche gut war und das Preis/Leistungsverhältnis gepasst hat. Aber das hat sich leider sehr zum Negativem geändert.

Waren am Muttertag mit 10 Personen dort und weder das Service noch die Küche waren in Ordnung. Das Kalbsschnitzel mit Erdäpfelsalat um knapp € 17,- war eine Zumutung: das Fleisch ca. 3mm dünn und so wies ausgeschaut hat wars doppelt paniert. Der Kartoffelsalat war ein gekaufter der mit viel zu viel Knoblauch versucht wurde aufzuwerten. Die Schweinsmedaillons waren wenns hoch kommt 1cm dick und der Spargel war komplett geschmackslos.
Wir warteten 20min bis endlich die leeren Teller vom Tisch abgeräumt wurden und der Kartoffelsalat der am Boden landete weil die Teller runter fielen wurde bis zu dem Zeitpunkt wo wir gegangen sind (ca. 1 Std.) nicht aufgewischt.

Also leider ein Lokal das man nicht mehr aufsuchen braucht!! Schade!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
4 Kommentare|Zeige alle Kommentare

@Dr4ch3: weil ich jetzt davon ausgehe, dass das Lokal neu übernommen wurde und sich dadurch die Qualität dermaßen verschlechtert hat. Leider erkennt man von Außen nicht immer, dass sich das "Innenleben" geändert hat.

12. Mai 2015 um 11:35|Antworten|Gefällt mir

Find die Bewertung gut und hilfreich, frag mich aber trotzdem warum man Jahrelang ein Lokal besucht und nix sagt, und wenns dann mal in die Hose geht, schreibt man negative Kritik ... ;/

12. Mai 2015 um 09:32|Antworten|Gefällt mir

Ich war das letzte Mal vor ca. 2 Jahren dort. Nach gebackenen Champions (die duchaus akzeptabel geschmeckt haben) hatte ich am Nachmittag eine Lebensmittelvergiftung (Übelkeit, Erbrechen, Fieber). Meinen 2 Begleitern gings ganz gut. Seitdem nie wieder. Schade. Früher wars mal ein Stammlokal.

11. Mai 2015 um 22:49|Antworten|Gefällt mir
am 22. Mai 2014
JB
9 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Nach paar Jahren "Pause" wieder einmal einen Abend im Bockerl verbracht. Wir waren angenehm überrascht, wurden freundlich empfangen und auch bedient. Unsere vegetarischen Wünsche wurden
sehr gut erfüllt. Wir kommen gerne wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mir1Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 2. Jänner 2013
Joss
71 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 6
3Speisen
3Ambiente
2Service
1 Check-In

Besucht am 30.12 Nachmittags.
Zugleich vorweg das eher nicht so angenehme: das Personal (mit Balkaneinschlag) war entsprechend unmotiviert und die Wartezeiten waren entsprechend lange. Wie auch schon Bewertungen vorher gab es auf der Karte noch immer das Hausbier - aber nur tatsächlich Gösser das nicht auf der Karte stand (noch immer).
Der Zwiebelrostbraten war gut und das Grillkotelett war es auch. Auffällig war nur, das der Salat beim Grillkotelett nicht auf einem extra Teller kam wie normalerweise üblich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

Auch wenn das Personal einen Balkaneinschlag hat, wie oben beschrieben, wurden wir sehr freundlich und höflich bedient. Da wir auch sehr gern das Grillkotelett essen, kann ich nur bestätigen, dass es sehr gut schmeckt, wir waren sehr zufrieden.

13. Oktober 2014 um 09:16|Antworten|Gefällt mir
am 11. November 2012
guterGeschmack
1 Bewertung
1 Kontakt
1Speisen
3Ambiente
1Service

Ganslessen für 7 Personen bestellt - 2 Portionen gab es noch. Gansl nicht knusprig - auch sonstige Speisen nicht aufregend. Kein Vergleich zum früheren Bockerl - jetzt kann man vom Besuch nur abraten...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Babs

leider muß ich zustimmen - das Bockerl von "früher" war einfach besser!!!

5. April 2013 um 09:47|Antworten|Gefällt mir1
Unregistered

Schade, dass völlig verrauchte Gaststätten in Österreich immer noch "normal" sind und die Nichtraucher in irgendwelche kalten Hinterzimmer verbannt werden....

12. November 2012 um 08:43|Antworten|Gefällt mir
am 11. November 2012
tschitschey
8 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Ein Lokal das von außen viel verspricht. Urig, gemütlich bodenständig. Schon beim Betreten erschlägt einen der unangenehme Gestank nach Zigarettenrauch. Das nette und gemütliche Ambiente ist damit dahin. Auch im „Nichtraucherbereich“, der durch eine ständig geöffnete Türe vom übrigen Gastraum kaum getrennt ist, riecht es unangenehm. Wir waren verabredet, sonst wären wir bereits jetzt wieder gegangen. Auf der Getränkekarte finden sich „Bockerl" Hausbiere“ und einige Murauer Biersorten. Tatsächlich erhältlich ist jedoch nur Gösser-Bier, das aber nicht in der Karte aufscheint. Unsere Frage beantwortet der wenig gesprächige Kellner mit merkbarem „Balkaneinschlag“ mit einem: „Chef“ hat anderen Lieferanten. Die Martiniganseln waren essbar. Das geschmacksbefreite Rotkraut und der ebenso kleine wie wenig genießbare Knödel wären jedoch für eine Betriebsküche noch zu schlecht gewesen. Spätestens jetzt haben wir geahnt, dass auch der Nachtisch kein kulinarisches Highlight werden würde. Allerdings haben der grässlich schmeckende, angeblich hausgemachte Topfenknödel und der in lauwarmer Vanillesuppe ertränkte Topfenstrudel unsere schlimmsten Erwartungen übertroffen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 17. September 2012
Lisawetta
47 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 4
2Speisen
3Ambiente
0Service

Es ist wirklich traurig, was aus dem Bockerl geworden ist. Vor allem nach welchen Kriterien das Personal eingestellt wird, ist mir nicht klar. Wenn man Würstel mit Saft bestellt und man um ein Besteck bittet , welches man nach einigen Minuten
selbst holt, und dann nur eine Semmel für 2 Portionen erhält......Das Wiener Schnitzel meines Mannes war hauchdünn und wurde offensichtlich nur aufgewärmt, dafür war das Kürbisgullasch so eine Art Rohkost. Wirklich traurig wenn ein Lokal so geführt wird

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
5 Kommentare|Zeige alle Kommentare

Sprachenmischmach

19. September 2012 um 00:02|Antworten|Gefällt mir

Liebe Lisawetta, abermals eine Themenverfehlung, denn ich persönlich bspw. lobe bei Gott nicht jedes Lokal und mit deinem Kommentar "man dürfe hier nur loben" zeigt nur, dass dich die eigentliche Sache in diesem Forum gar nicht wirklich tangiert. Hier geht es aber nicht darum, ob man ein Lokal gut oder schlecht BENOTET, sondern um eine ordentliche BEWERTUNG, die hilfreich und nachvollziehbar ist. Deinen bisherigen, stets besonders bissigen und kritischen, Kommentaren allen und jedem gegenüber, habe ich vor allem entnommen, dir ginge es auch um die Qualität einer Bewertung, doch leider weit gefehlt, du schaffst ja selbst kaum eine ordentliche Bewertung. Ich nehme es mit Bedauern zur Kenntns und bediene mich nicht, wie du, der spanischen Fäkalsprache, die in einem Restauranttester-Forum ebenfalls nichts zu suchen hat. Schade, um deine Lokalbesuche...die hätten durchaus Potenzial gehabt! LG vom Gerry

18. September 2012 um 21:32|Antworten|Gefällt mir6

Wußte nicht, dass man hier nur loben darf. SORRY MIERDA

18. September 2012 um 09:31|Antworten|Gefällt mir
am 9. September 2012
Wandersmann
1 Bewertung
1 Kontakt
3Speisen
4Ambiente
1Service

ich kannte das "Bockerl" noch aus seiner Gründungszeit, wo es viele Jahre lang DAS Lokal in Mödling war, in welches ich immer gerne essen ging.
dann war ich einige Zeit nicht mehr im Bezirk MD und heute, nach einer Wanderung über den Anninger bin ich wieder einmal im "Bockerl" gewesen.

ein halb voller Gastgarten, also wenig Betrieb. dennoch langes Warten auf den Kellner, noch längeres Warten auf die Getränke, die Käsespätzle dann im Fett ertrunken.
ringsum bei den anderen Gästen ebenfalls teils Ratlosigkeit, teils Ärger. eine Dame bekommt Suppe und Nachspeise gleichzeitig serviert, ihr Mann dagegen ewig gar kein Essen.
ein anderer Gast hat sein Schnitzel schon halb gegessen, bevor endlich der Beilagenteller serviert wird.
aufs Zahlen wieder ewig warten.

SO NICHT!

wenn die Lokalführung kein motiviertes FACHpersonal einstellen will, dann wird DIESES "Bockerl" bald wieder geschlossen haben.

ich kann jedenfalls keine Empfehlung abgeben und werde dieses Lokal in Zukunft meiden.
außer es wird demnächst wieder neu übernommen.....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 10. Februar 2012
Kevin
116 Bewertungen
6 Kontakte
Tester-Level 9
4Speisen
5Ambiente
5Service

Im Herbst war das stadtbekannte Mödlinger Bockerl für einige Monate geschlossen und sperrte Ende 2011 nach Neuübernahme wieder neu auf. Leider wurde dies nie beworben oder auffällig publik gemacht und zufällig stolperten wir wieder einmal ins Lokal.

Das Bockerl ca 7 Gehminuten von der Mödlinger Fußgängerzone etwas bergauf. Anzumerken sei die nette Lage am Waldrand / Sackgasse mit einem riesigen Parkplatz.

Bereits von Außen macht das Bockerl einen netten und urigen Eindruck. Innen ist das Bockerl echt ein Hingucker. Riesig hoch alles Holz und die verrücktesten Sachen hängen und stehen herum – aber doch geschmackvoll das Ganze – wirklich zum Wohlfühlen.

Seit der Neuübernahme gibt es auch Mittagsmenüs. Wir hatten eine Leberknödelsuppe und Rindsbraten mit Knödel und Salat. Supperl war echt sehr lecker. Der Rindsbraten war spitze – super Fleisch und gut würzig. Knödel ebenfalls sehr gut mit dem leckeren Bratensafterl und auch der Salat schmeckte.

Der Kellner war ebenfalls toll – obwohl fast keine Leute zum Mittagessen da waren ( zuwenig Werbung nach Neueröffnung? ) war er sehr toll gelaunt und machte sofort bei ein paar Späßchen mit – trotzdem blieb er dezent im Hintergrund und war sehr aufmerksam und schnell!

Fazit:
Bockerl optisch wie immer spitze – Essen hat bei uns superlecker geschmeckt – preislich günstiger als früher – Kellner Top – was will man mehr!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir3Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
5 Kommentare|Zeige alle Kommentare

Isabella, warum nur ein Kommentar und keine Bewertung?

17. Juli 2012 um 14:33|Antworten|Gefällt mir

ich kenne das bockerl schon seit seiner eröffnung vor da 25 jahren und war sonntag dort. der extra angebotene schweinsbraten war ok, aber nicht so richtig weich, die viereckigen knödelscheiben fad und das sauerkraut (als krautsalat angeboten) mir zu sauer. das ganze auch nicht richtig heiss, kostet 9,80. die schweinsfilets auf zu saurem eierschwammerlgulasch mit den gleichen semmelknödeln fad und mit 14 eu auch nicht grade ein schnäppchen. Kellnerin sehr freundlich und hübsch. die typen, die an der bar herumhingen, gehörten glaube ich zum lokal, wirkten alle, wie auch die kellnerin, eher italienisch als rustikal. alles in allem gibts nichts zu beanstanden, aber auch nichts zum extrem begeistern. ich bestelle nächstensmal ein schnitzel, da kann hoffentlich wenig schiefgehen

17. Juli 2012 um 09:37|Antworten|Gefällt mir

Das Bockerl war und ist immer optisch ein supertolles Lokal - die Preise haben mich immer etwas abgeschreckt früher - dem ist nun nicht mehr so. Der Kellner war echt TOP und das Essen hat vorzüglich geschmeckt - mehr gibts da nicht zu sagen!

14. Februar 2012 um 21:19|Antworten|Gefällt mir
am 17. August 2011
maja
14 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 2
3Speisen
4Ambiente
2Service

besuchten vor einiger zeit das bockerl,
vorspeisen mozarella mit sehr gutem pesto, die sulz gut mariniert gibt es nichts zu meckern, zu den hauptgerichten filetsteak leider durchgebraten da dürfte der koch überfordert sein denn man sah das das fleisch schon beim braten angeschnitten wurde um den garpunkt zu überprüfen bei unserer reklamation wurde sofort ein neues gebraten das war besser leider wie bei vielen ließ die Fleischqualität zu wünschen, das zweite hauptgericht Backhenderl im nest ausgelöst da kamm ein mit grillgewürz geklopftes backhenderlschnitzerl im nest leider geht gar nicht. Salate die selbstgemachten ok sonst aus der Dose . zum süßen topfenougatknödel perfekt! Ambiente sehr schön auch der Gastgarten der sehr gut besucht war deshalb auch nur 2 punkte fürs service, die dame die tätig war sehr angagiert und umsichtig der kollege oder sogar chef kam 2 stunden lang nicht in den garten und zapfte bier in der schank, und genoss den ausblick in den garten keinerlei hilfe für die voll ausgelastete dame im garten.
nettes lokal ok

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
4 Kommentare|Zeige alle Kommentare

Da schau her da dürfte jemand fad sein , ein Besserwisser ! Einfach nicht lesen lg

1. Jänner 2012 um 19:04|Antworten|Gefällt mir

Ich hab Maja´s Bericht jetzt 2x gelesen - sehr anstrengend. Ist die deutsche Sprache wirklich so schwer?

1. Jänner 2012 um 17:58|Antworten|Gefällt mir
G.

30.12.11 Wir haben von der Neuübernahme erfahren, reservierten einen Tisch im Raucherbereich und wurden vom Kellner in den Nichtraucherbereich geführt. Das Missverständnis klärte sich bald, da weit und breit kein Aschenbecher in Sicht war. Der Spieß, das Rindfleisch und das Beuscherl waren gut, das Gebäck optisch und geschmacklich wie nicht fertig gebacken. Kurz vor 22h erklärte uns der Kellner, dass er noch weit (Wien) nach Hause fahren muss, dann war der Veltliner aus und während er permanent auf die Uhr sah meinte er, dass der andere Wein nicht kühl genug sei. Abschließend wurde unserem Bekannten nicht nur seine beiden Biere, sondern auch 8 Achterl verrechnet. Das kam wahrscheinlich daher, dass der Kellner uns eine Flasche Wein zu Verfügung stellte, da der eingeschenkte Schluck aber nicht entsprach hat er die Flasche sofort wieder entfernt. Nur er ließ sich davon nicht abbringen, unser Freund musste bezahlen! Nach weiteren Protesten gabs dann ein paar 5 Achterl "aufs Haus". Da gehen wir ganz sicher nicht mehr hin bzw, warten auf die neuen Besitzer...

1. Jänner 2012 um 17:16|Antworten|Gefällt mir
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 16. April 2011
Lisawetta
47 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 4
4Speisen
5Ambiente
5Service

Es war ein wettermäßig schöner Tag und ich kam in das vollbesetzte Bockerl. 1Tisch für 4Personen war noch frei, obwohl ich alleine war, wurde er mir sofort zugewiesen.
Meine geröstete Hühnerleber wurde schnell und frisch zubereitet serviert. Auch die Salatschüssel ließ keine Wünsche offen. Das Bier hatte die richtige Temperatur und war sogar richtig abgezapft, was man nicht oft bekommt.
Ein Lokal also, wo man sich richtig wohl fühlen kann, wo das Personal freundlich, humorvoll und flott ist und wo es gute Hausmannskost gibt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 4. Oktober 2010
GeraldK
1 Bewertung
1 Kontakt
4Speisen
5Ambiente
4Service

angenehmes Ambiente (drinnen und auch im Garten), gutes Personal, gutes Essen (immer wieder was neues, überraschendes dabei....)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 17. Juli 2009
Experte
ProUndContra
114 Bewertungen
11 Kontakte
Tester-Level 21
4Speisen
4Ambiente
4Service

Das Bockerl ist ein uriges, rustikales Lokal mit einem sehr grossen Gastgarten an der Goldenen Stiege in Mödling. Als Ausflugs-Lokal bietet es sich auch als Anfangs- bzw. End-Punkt für eine Rund-Wanderung in dieser Gegend an (auf dem riesengrossen öffentlichen Parkplatz vor dem Bockerl kann man sein Austo stehen lassen).

Die Speisekarte bietet typisch österreichische Küche: kleine Imbisse (z.B. saure Wurst, überbackenes Brot, etc.), heimische Kost (z.B. Schweins-/Kalbs-Schnitzel, ausgelöstes Backhuhn, Backhendel-Salat, etc.) und verschiedene Tagesangebote (gestern z.B. Eierschwammerl-Gulasch).

Die Qualität der Speisen ist sehr gut - schöne Portionen mit normalen Preisen.

Nettes Personal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

Meines Wissens hat sich Anfang 2009 einer der Geschäftsführer geändert. Aber das Lokal selbst, das Speisen-/Getränke-Angebot und das Personal ist gleich geblieben.

19. Juli 2009 um 10:51|Antworten|Gefällt mir
Unregistered

Stimmt es, dass das Bockerl kürzlich neu übernommen wurde?

17. Juli 2009 um 07:23|Antworten|Gefällt mir
am 17. August 2008
Sigrid
25 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 7
4Speisen
5Ambiente
5Service

Es gibt zwar nicht eine sehr große Auswahl an Speisen, aber das Ambiente ist sehr schön.
Am Waldrand von Mödling gelegen.
Freundliches und flinkes Personal.
Auch Fröhlich Rudi ist wieder da, wie in alten Zeiten läuft der Schmäh mit ihm.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Bockerl - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


2301 Groß-Enzersdorf
8 Bewertungen

2564 Furth an der Triesting
1 Bewertung

2352 Gumpoldskirchen
29 Bewertungen

2136 Laa an der Thaya
1 Bewertung

2401 Fischamend
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 17.08.2008

Master

Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK