RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
26
32
26
Gesamtrating
28
13 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Bierometer Info
Hot List - Top 50
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 11
|
2454
Wien
Rang: 10
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Urig
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
Kevin
Letztes Update von:
uc0gr
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Bierometer

Guglgasse 11/E21
1110 Wien (11. Bezirk - Simmering)
Gasometer
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Bierlokal
Tel: 01 743 79 88
Lokal teilen:

13 Bewertungen für: Bierometer

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
2
3
2
2
3
1
2
0
1
Ambiente
5
1
4
3
3
7
2
1
1
1
0
Service
5
3
4
1
3
1
2
5
1
1
0
2
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 6. Dezember 2016
maus999
1
1
-Speisen
3Ambiente
0Service

Ich war gestern Abend vor dem Kino (Beginn 20 Uhr) mit weiteren 5 Personen im Bierometer. Wir freuten uns auf einen genüsslichen Schmankerlauftakt, es war 2 Minuten nach 19 Uhr und das Lokal war so gut wie leer.
Leberknödelsuppe, Überbackenes Brot, Eiernockerl, Backhendlsalat, Kartoffelwedges mit Sauce wurde geordert.
Leider kam außer den Getränken und der Suppe nichts.... Das Lokal füllte sich, Speisen wurden an Leute serviert, die allesamt später gekommen waren als wir. Auf Nachfrage wo unser Essen abbliebe, wurden wir absolut unfreundlich von unserem Kellner belehrt: Sie haben ja ein überbackenes Brot bestellt, das dauert eben! und weg war er wieder. Weiter warten - wir gedachten in der Zwischenzeit dem Theaterstück von Samuel Beckett in der die Protagonisten mit derselben Tätigkeit wie wir beschäftigt waren.
Es war soweit, 19.50 und wir mußten aufbrechen, um zeitgerecht im Kinosaal zu erscheinen und - man glaube es nicht, gerade als wir zahlen wollten, kam das Essen. Wir erklärten, dass wir jetzt gehen müssen und an den Speisen kein Interesse mehr hätten. Der Kellner meinte unfreundlich, dass wir es hätten sagen müssen, dass wir ins Kino gehen.... Also, nächstes Mal den Kellner genau über den geplanten Verlauf des Abends in Kenntnis setzen, sonst gibt es nichts zu essen...
Haben uns am Kinobuffet mit Nahrung versorgt .....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir1Lesenswert
am 13. Mai 2015
Rostharry
3
1
1
1Speisen
3Ambiente
2Service

Ich war vor zwei Wochen mit meiner Freundin nach längerer Zeit wieder im Bierometer.
Das Lokal war normal gefüllt - der Kellner dafür aber umso gestresster/überfordert.
Da wir beide Lust auf Gulasch hatten, haben wir beide das selbe bestellt.

Ich habe schon sehr oft und in sehr vielen verschiedenen Lokalen Gulasch gegessen, aber das Gulasch im Bierometer war eines der schlechtesten. Sogar Dosengulasch ziehe ich diesem vor.
Noch dazu war das Essen gerade noch lauwarm.
Von den Semmeln will ich garnicht sprechen.

Das war wohl der letzte Besuch im Bierometer.
Kein Wunder dass das Gasometer seit Jahren so leer ist - kann man ja nicht einmal dort was vernünftiges essen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 8. Oktober 2014
pinkrausch222
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich gehe seit ca. 10 Jahren in dieses Lokal und kann daher 90 % der Bewertungen nicht nachvollziehen.

Die Bedienung ist ein Traum. Dort gibt es noch den alten Wiener Schmäh, sie sind freundlich und sehr kontaktfreudig.

Da ich in der nähe Arbeite hol ich mir auch meistens das Mittagsmenü und kann nur sagen ich war bis jetzt immer begeistert.

Meiner Meinung nach ein Spitzen Lokal und nur zum empfehlen.

Auch für alle Sportfans wie mich .. denn Liveübertragungen sind dort gang und gebe :D

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 8. Okt 2014 um 18:47

natürlich ...

Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 2. Mai 2014
Experte
VickerlAdler
30
13
19
1Speisen
3Ambiente
2Service

Im Großen und Ganzen kann ich mich den eher verhaltenen bis schwachen Kritiken anschließen und werde mich hier ungewohnt kurz halten.

Das Pub-Ambiente ist nicht unbedingt meins, aber durchaus sauber und gelungen exekutiert, vielleicht abgesehen von dem monströsen Hybridgewächs aus Baum und Kunststoff.

Die Kellner arbeiten schnell und korrekt, mehr auch schon nicht. Gelächelt wird hier nicht und die Leidenschaft findet offensichtlich nur in Form der ersten beiden Wortsilben statt.
Zum teilweisen Fingerfood gibt's ein Erfrischungstuch, was ja an sich gut gemeint ist, ich finde es trotzdem irgendwie ungustiös. Mag aber eine persönliche Marotte sein.

Die Mischplatte macht durchaus Eindruck, aber leider nur optisch.
Flügerl, Spieße, Ripperl - alles wirkt tiefgekühlt, substantiell geschmacklos und in Gewürzmischungen ertränkt, dazu noch angekohlt und trocken, fertig ist die Enttäuschung. Einzig die panierten Geflügelteile muten frisch zubereitet an, schmecken allerdings auch nicht gerade zum Niederknien. Pommes Frites und Wedges erreichen nicht einmal Fastfood-Ketten Niveau. Tranig (Frittierfett "Methusalem") und zergatscht...

Insgesamt würde ich niemandem ernsthaft raten hier mehr als Bier zu konsumieren.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert1
am 11. Februar 2014
noschi
3
1
1
2Speisen
3Ambiente
1Service

Ein typisches Beispiel egal ob du kochen kannst oder nicht am richtigen platz ist es wurscht. Eine Frechheit so ein essen zu servieren 80% der speisen aus der dose oder tk Produkte. und etwas zu panieren kann doch jeder dafür braucht man sich nicht loben. Das Service glaubt es ist was besseres oder möchte so tun als wäre es in einem Sterne lokal aber was solls ist ja auch ein Mc Donalds in der nähe obwohl ich den nicht loben möchte und es normal nicht mein Lieblingsessen ist aber auf jeden fall besser wie das bierometer..

sorry aber müsst euch echt was einfallen lassen das ist nicht ok was ihr dort abliefert nur weil es ein mussgeschäft in der lage ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 11. Feb 2014 um 12:43

danke weis das ich dort nicht hingehe

Gefällt mir
am 8. Oktober 2013
DinnyN
1
1
2Speisen
3Ambiente
0Service

Essen war Lau warm Bedienung sehr unfreundlich speziell wenn man ne andere Hautfarbe hat........

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 9. Okt 2013 um 11:51

Das Gasometer ist schon seit Jahren am absteigenden Ast - die Durchschnittszeit eines Lokals bzw. Geschäftslokals beträgt keine 2 Monate. Bis auf die Kinobesucher ist dort kaum etwas los... und auch im Kino kann man den Film meist fast alleine sehen. Die Spareribs als auch andere Speisen haben im Laufe dieses "Abbaus" massiv an Qualität verloren und waren Anfangs noch recht schmackhaft. Wahrscheinlich hat man nur eine Aushilfskraft ohne Kochkenntnisse zur Kostenreduktion eingesetzt. Wenn hier nicht bald etwas passiert wird das Gasometer zur Geisterstadt

Gefällt mir1
am 29. September 2013
m1santh3op
1
1
0Speisen
1Ambiente
2Service

Wir haben uns gerade so geaergert das ich diese Bewertung noch im Lokal gerade schreibe.

Gulasch....aus der Dose, Fleisch aeusserst zaeh und Saft auch ungenießbar.

Huehnerschnitzel gebacken.....Panier und Fleisch ungewuerzt.

Bauerngordon.....das gleiche. Ohne Kaese und Speck waere es voellig geschmacklos.

Service....auch unbefriedigend

Das war das erste und letzte mal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert
am 6. Mai 2012
WIENER
3
1
2
4Speisen
4Ambiente
4Service

Das Bierometer ist mit der Zeit eines meiner Lieblingslokalen geworden. Ich besuche das im Megaplex gelegene Wirtshaus regelmäßig nach der Arbeit. Mein letzter Besuch war am Freitag.

Wenn man das Lokal betritt, fällt einem als erstes links die große Schank ins Auge. Das eher rustikal eingerichtete, helle Restaurant lädt zum länger verweilen ein. Um dem Ambiente einen runden schliff zu verleihen, wurde noch ein lebensgroßer Kunstbaum in den Gastraum "gepflanzt". Im Sommer lädt übrigens noch eine Dachterasse zum jährlichen Grillfest ein.

Am Freitag kurz nach 14 Uhr besuchten wir zu zweit das Bierometer. Wir waren fast die einzigen im Lokal. Der Chefkellner brachte uns sofort die reichhaltige Karte an den Tisch. Ich entschied mich für das Bierometerkörberl und ein Seidl. Nach längerer Wartezeit wurde alles "brennheiß" serviert.

Im Bierometerkörberl sind Ripperln, Hühnerflügerl und Erdäpfelscheiben enthalten. Für eine Person kaum zu schaffen. Einzig die Soßen kommen mir wie aus dem 5L Pomonakübel vor.

Fazit: Ein sehr gutes Lokal in rustikalem Ambiente, die Kellner haben noch den guten, alten Wiener Schmäh.
Absolut empfehlenswert !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 15. Sep 2013 um 17:17

Ich geh regelmäßig ins Bierometer aber heute wurde ich sehr enttäuscht, anscheinend gibt es immer noch eine Differenz zwischen dem Geld eines nicht typisch Österreichisch aussehenden und ein Österreichisch aussehenden den die Bedienung war sehr unfreundlich.....ich werde es mir in Zukunft sehr überlegen ob ich wieder hin gehe den es gibt auch andere gute Lokale mit Österreichischer Küche für alle Weltenbummler!!!!!!!!!!! Sehr enttäuscht!!!!!!!

Gefällt mir
am 5. Jänner 2012
Firlefanz
6
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

wir waren heute das zweite mal dort und das erste mal essen dort. bedienung top, wiener schmäh, schnell. meinen vorschreibern bezüglich zusatzwünschen kann ich nicht ganz zustimmen. wollte ketchup zum schnitzel, es wurden 4 sackerln gebracht und während des essens auch noch nachgefragt vom kellner, ob ich noch welche will. gute unterteilung zwischen rauchern und nichtrauchern. das essen fällt üppig aus, sodass noch was mit nach hause genommen wurde ... nicht wie üblich im stanniol, sondern in einer verpackung, wie man sie von schnitzelwirten kennt ... einzig die geräuschkulisse von fernsehen oder musik bzw. videowall fand ich persönlich ein bisschen zu laut ... alles in allem ein gutes lokal ... es sieht mich sicher wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 13. Juni 2011
genial
55
1
4
3Speisen
3Ambiente
2Service

Die Speisen sind überwiegend ok. Die Karte könnte mehr Abwechslung bieten. Übertriebene Erwartungen sollte man hier nicht haben. Die Speisen sind üppig. Qualitativ meist in Ordnung. Zuviele Kartoffelvariationen. Als Bierlokal mir Hausmannskost einzuordnen. Die Bedienung ist manchaml überfordert. Extrawünsche, sollte man lassen, weil eine Enttäuschung sicher ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 4. April 2011
Bastro
2
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

War jetzt 2x mit einer grösseren Gruppe im Bierometer. Speisen sind gut (wobei bei der Menge meistens mit Kartoffelnvariationen übertrieben wird).
Einzig bei Sonderwünschen (z.B. ohne Gurken) funktioniert der Service nicht so wie gewünscht. Wunsch wurde ingoriert oder vergessen. Als darauf aufmerksam gemacht wurde, wurder der Teller abserviert und nach 2 Minuten wieder gebracht (war klar, dass hier nur die Gurken entfernt wurden).
Als aber der Gurkensaft noch am Fleisch ersichtlich war, wurde der Teller wieder zurückgeschickt. Beim 3x kam dann
alles richtig und ohne Rückstände.
Störend ist auch noch, dass es keine eigenen Toiletten gibt sondern die öffentlichen im Gasometer. Demenstprechend auch die Hygiene.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 3. Februar 2011
MG
1
1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Eine Katastrophe! Habe für 130 Personen reserviert (ca. 2 Monate vor dem Termin) alles abgestimmt, auf Anraten des Chefs Platten bestellt, es hat nichts geklappt. um 18:30 Uhr sind die Gäste eingelangt,nach 21.00 Uhr!!!! hat der letzte Tisch die SUPPE serviert bekommen.
die waren völlig überfordert!!! Es war ein einziges Desaster!!
Maria Grasl

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von nicht unregistriert am 30. Jun 2012 um 19:20

DAS BESTE LOKAL IN WIEN !!!

Gefällt mir
am 19. April 2009
Kevin
116
6
9
4Speisen
4Ambiente
5Service
1 Check-In

Das Essen ist sehr lecker und die Portionen sind groß. Haben bis dato immer sehr gut gegessen dort.

Das Lokal ist groß und sehr schön - viel Holz. Es gibt eine schöne große Bar. Die Terasse draussen ist auch super und gemütlich - schwer zu bewerten zw 4 - 5.

Die Kellner sind fast alles TOP - echter Wiener Schmäh - etwas frech aber spitze. Sehr schnelle Bedienung.

Alles in Allem super wenn man im Gasometer ist - zB vor oder nach dem Kino...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Bierometer - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1030 Wien
22 Bewertungen
1100 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 19.04.2009

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK