RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
16
18
10
Gesamtrating
15
12 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Bamboo International Info
Ambiente
Minimalistisch
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
2011
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
rweissen73
Letztes Update von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Bamboo International

Hinweis: Lokal wurde von ReTe Usern als geschlossen gemeldet
Neustiftgasse 3
1070 Wien (7. Bezirk - Neubau)
Küche: Asiatisch, Fusion, Sushi
Lokaltyp: Restaurant, Sushi Bar
Lokal teilen:

12 Bewertungen für: Bamboo International

am 23. Dezember 2013
tradingmonk
1
1
0Speisen
0Ambiente
3Service

Wir waren am 21.12.2013 Mittags im Bamboo in der Neustiftgasse (hinter dem Volkstheater) und haben uns für das All-you-can-eat Buffett mit Tepanyaki Grill entschieden. Wir hatten uns ein paar Sushi geholt und zu Essen begonnen als uns auffiel wie schmutzig das gesamt Lokal war. Wir saßen an einem Tisch beim Fenster. Das breite Fensterbrett war verklebt von Getränkeresten, am Boden stand ein Behälter mit Abfall, an der Wandlampe beim Fenster waren große Spinnweben, an der Wand waren rote Verzierungen, die mit Spinnweben und Staub übersät waren. Dann ist mir erst aufgefallen, dass die Kabel der Hängelampen über dem Buffett dick vom Staub waren. Dann wird man erst recht skeptisch und fragt sich, ob die Kühlung durch Eiswürfel auf dem rohen Fleisch und Fisch korrekt ist. Die Würfel schmelzen nach und nach und das Fleisch "schwimmt" dann quasi im Wasser. Verwunderlicherweise ist das Restaurant aber vor allem abends gut besucht von asiatischem Publikum. Fällt der Dreck sonst niemanden auf? Wir haben die Kellnerin auf den Schmutz aufmerksam gemacht und auf Ihre "Wo?"-Frage ihr die Stellen gezeigt. Damit war die Reaktion aber auch schon erschöpft. Wir haben lediglich die Getränke gezahlt und sind gegangen. In Richtung Entschuldigung oder "wir werden das sofort ändern" war leider kein Wort zu hören. Niemals wieder Bamboo.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
am 5. Dezember 2013
holachip
15
1
2
0Speisen
2Ambiente
0Service

Wir wollten mal ein All you can eat in der Innenstadt besuchen..............Besuch- Service- Qualität Fehlanzeige.
Von einem funktionierenden ALL U CAN EAT meilenweit entfernt.
Ambiente ok hatte auch schon besseres.
Mag nicht diese Stoff überzogenen Stühle, well Geschmacksache.
Das Essen /Buffet:
Das fertige Essen kleine von der Auswahl und meistens kalt und hat so vor sich hingärt!!! wäh!!! pfuiii! nicht zum nehmen.

Das frische Buffet wo man sich Essen nimmt wie Fleisch etc war ok, aber kam mir sehr verölt * vor lag relativ viel im Fett.

Als man den Teller zum Koch bring, hier in dem Lokal gibts keine Klammern, muss man auf der Tafel schauen was man für eine Sauce nimmt, dann dem Koch mitteilen.
Was macht der Koch ( der allein war) bei 20 Bestellungen?...............dann stellt er den Teller wieder zum Ausschank.............muss man sich dann selber holen..........man könnte ja dann jeden fertigen Teller nehmen?

Zur Bedienung, unfreundlich und überheblich.
Mein Kollege bestellte ein Cola Light war aber keins, auf Ansprache zum Kellner meinte er, es ist Cola Light und fertig ok?........

Toll
Kann einfach mit Profis wie der Dschunke
Link

Wohl eines der besten derzeit in Wien.
nicht mithalten

Fazit: uns hat das Lokal gesehen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 1. November 2013
liliana
2
1
3Speisen
2Ambiente
0Service

unfreundlicher Kellner.....schaut einem in die Augen beim hinausgehen und hält es nicht für nötig auf wiedersehen zu sagen....der Blick wirkte eher als würde er mich bis auf den Tod hassen. Und ich weiß wie Stressig arbeiten sein kann (hab selbst eine 70 Stunden Woche)! Würde mir im Traum nicht einfallen so mit den Kunden umzugehen. Das Essen war allerdings sehr gut! Die Speisen waren geschmacklich gut und haben auch sehr frisch gewirkt! Allerdings die Finger vom Butterfisch- sushi lassen!
Der Grund warum ich nicht mehr in das Bamboo gehen werde, liegt allerdings nicht am Kellner und auch nicht am Butterfisch- Sushi sondern an diesem abartigen Fischaquarium beim EIngang. Die armen Fische können nicht mal einen einzigen Flossenschlag machen......von artgerechter Haltung haben die glaub ich noch nie was gehört! Keine einzige Pflanze und auch keine Verstecksmöglickeit (ist laut Tierrecht die Mindestanforderung für ein Aquarium). Somit nein danke!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
am 18. Oktober 2013
Baerlipanda
13
1
2
1Speisen
2Ambiente
0Service

Ich wollte vor dem Theater noch schnell etwas essen und ging ins Bamboo. Es ist einfach ein unterdurchschnittlicher Chinese. Das Service war nicht vorhanden. Keine Karte, in einer 3/4-Stunde kein Getränk (es ist ja kein Kellner gekommen). Beim Buffet ohne Grill ist jeder Vorstadtchinese um Klassen besser, abwechselungsreicher und schmackhafter. Die Grillteller sind lieblos gewürzt. 'Von einem chinesischen Essen ist man hier Mondjahre entfernt. Gott sei Dank hatte ich nur diese 3/4-Stunde und werde nie mehr hingehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 9. August 2013
ItalIan
2
1
5Speisen
3Ambiente
3Service

keine Ahnung, WER hier bewertet - und keine Ahnung hat; das normale Buffet ist überdurchschnittlicher Pseudo-China-Frass, das Grill-Buffet WAHNSINN!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 18. Okt 2013 um 20:29

Leider hab ich noch nie so schlecht chinesisch gegessen wie in China, aber wahrscheinlich hatte ich den falschen Reiseveranstalter.

Gefällt mir
am 13. April 2013
alexandrasommer
1
1
0Speisen
1Ambiente
0Service

Schlechtestes Bamboo, schlechtes Restaurant!!

Angefangen hat alles mit einem langen schwarzen Haar in den Sojasprossen.
Die Karte wurde uns dann doch freundlicherweise noch gebracht, nachdem man uns entnervt angeschaut hatte. Auf die Frage welchen Rotwein es gibt, kam die Antwort "roten und weissen".....

Nun zum Essen: Meine Garnelen kamen noch weiss zu mir zurück und meine Bitte (zweimalig und laut), ob man sie denn nochmal auf den Grill legen konnte, wurde einfach ignoriert.
Beschilderungen beim Fleisch fehlten ausserdem gänzlich.

Vom Bamboo erwarte ich mir ehrlich etwas anderes, vor allem da der Buffetpreis am Abend ja auch nicht gerade ein Schnäppchen ist!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 7. April 2013
Mhvienna
5
1
1
1Speisen
0Ambiente
0Service

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen!

Lokal:

Zu groß, kalte Atmosphäre, dunkel, veraltete Einrichtung.
Das Buffet ist in 2 Teile geteilt die durch eine Bar getrennt sind.

Buffet:

Eine richtige Katastrophe!!!
Den Fisch haben wir nicht angegriffen, da z.B. Der Lachs an den Rändern bereits dunkel und trocken war zudem war das Buffet schlecht gekühlt!!!
Beim gesamten Buffet war keine Beschilderung zu finden zudem war nur 1!! Vorleger für Pute, Rind und Schwein vorhanden ebenso bei allen anderen Speisen.
Der Reis war angebrannt, die Soßen einfach nur furchtbar.
Der Salat war bei der sogenannten Nachspeise die aus Bonbons, Dosenfrüchten, Keksen in der Verpackung bestand.

Service:

Absolut schrecklich!
Erst mussten wir lange warten um überhaupt bestellen zu dürfen , da die angestellten zu 4. ein paar Stühlen verräumt haben.

Die größte Frechheit kam zum Ende als uns der Chef tadelte, dass wir bei dem günstigen Preis nicht aufgegessen haben!!!
Wo gibts denn sowas???

Naja lange Rede kurzer Sinn NIEMALS wieder und jeder der da hin geht wird nur enttäuscht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 18. Okt 2013 um 13:51

So habe ich es auch erlebt.

Gefällt mir
am 9. Dezember 2012
helix
1
1
1Speisen
2Ambiente
2Service

Sehr sehr unattraktives Lokal, leider dort hinein geraten. Sushi und Maki von schlechter Reisqualität, eiskalt, Reis viel zu stark gesüßt. Beim sogenannten Schaukochen wird man vom Rauch geselcht, der Koch lässt die Speisen schwarz anbrennen, Reklamation wird ignoriert. Nachtisch Kraut und Rüben, Trauben, Trockenfrüchte, De-Beukelaer-Kekse, Schlierkrafen, Schokosauce, alles brrrrr. Schrecklich, never ever!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 18. Okt 2013 um 13:49

Ganz meiner Meinung

Gefällt mir
am 11. Oktober 2012
DariaJoannaL
1
1
2Speisen
0Ambiente
0Service

Ich habe mich gestern wirklich auf bamboo gefreut...leider umsonst...
ausser uns waren vllt 3 gäste in dem riesigen und kalten restaurant, die angestellten dinnierten in der mitte vom raum und begrüßten uns mit einem schroffen`"BITTE!?" das buffet war das kleinste, das ich jemals gesehen habe, die auswahl lächerlich...das sogenannte show-kochen sieht so aus, dass hinter einer fettigen glasscheibe ein koch in kebabhaus-manier kocht...also von show nichts zu sehen...obwohl das lokal wie gesagt sicherlich nicht überfüllt war , wurden unsere benutzten teller nach ca 20 min abgeräumt...als wir fast nichts gegessen haben wurden wir auch nicht gefragt , ob alles ok gewesen ist...man fühlt sich auch sehr unwohl weil das personal ständig in landssprache sehr laut miteinander kommuniziert und teilweise über gäste redet , was man zwar sprachlich nicht versteht, aber sehr wohl mitbekommt...alles in einem war ich geschockt und bin auch nicht mehr gewollt andere filialen zu testen ...es war reine geld-zeitverschwendung und das personal weit davon bemüht um den gast zu sein...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir1Lesenswert
am 4. April 2012
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
1Speisen
2Ambiente
1Service

Dieses Lokal stand schon lange auf der Wunschliste von uns. Heute Mittag hatten wir nun also die Gelegenheit es auszutesten. Meine Frau hat insbesondere das DIM SUM Buffet angelockt. Leider wurden unsere Erwartungen in allen Belangen enttaeuscht.

Begruendung:

Das sogenannte Dim Sum Buffet bestand aus 2 bzw. 3 verschiedenen Dim Sums wovon eines ohne jegliche Fuellung war, eine Sorte nicht vorhanden sondern nur kurzweilig auf dem Teller eines anderen Gastes zu erspaehen, welches waehrend unseres Aufenthaltes nie nachgefuellt wurde. Einige Dim Sum oder besser gesagt deren Fuellung waren nicht gar, sondern teilweise noch im rohen Zustand mit einem nicht angenehmen Geruch.

Das heisse Plattenzubereitungssystem ist nichts unbekanntes. Die Gaeste bringen dem Koch hinter der heissen Platte die rohen Zutaten, zum Teil natuerlich noch im gefrorenen Zustand. Fuer uns waren alle Gerichte zu salzig, obwohl ich ausdruecklich um wenig Salz gebeten habe.
Die Speisen wurden regelrecht auf der heissen Platte fritiert, das heisst waehrend der Zubereitung in Oel ertraenkt, was sich dann auf dem Teller richtig bemerkbar machte und noch spaeter im Magen. Der extreme Salzgehalt in den Speisen sollte wohl den Getraenkeverkauf ankurbeln, trotzdem war ich einfach zu geizig mir ein weiteres Getraenk zu bestellen. Ich wollte nur noch weg hier!
Die fritierten Fruehlingsrollen waren eindeutig TK Ware, eiskalt oder steinhart. Was diese Unart mit Fruchtgummis und anderem sogenannten selbstgebackenen Kuchen soll wird mir fuer immer ein Raetsel bleiben. Der geduenstete oder geraeucherte Lachs war trocken, die Sushi habe ich eh ausser Acht gelassen.

Dazu das Verhalten einer Kellnerin am Nachbartisch war auch sehr appetitzuegelnd. Es ist halt stressig, wenn sie sich ausgerechnet am Nachbartisch mit Gaesten streiten muessen, aus was fuer Gruenden auch immer.

Es gab eine grosse Auswahl an allem, aber nichts was wirklich zum Essen verfuehrte.

Fazit: Einmal und nie wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir7Lesenswert
Letzter Kommentar von am 6. Apr 2012 um 10:33

Auch wenn billiges Essen schlecht ist, ist es zu teuer.

Gefällt mir1
am 23. Jänner 2012
fluchtversuch
2
1
2Speisen
4Ambiente
1Service

Ich war bisher schon des Öfteren im Bamboo in der Kaiserstraße sowie in der Margaretenstraße und habe heute dieses Restaurant ausprobiert und war enttäuscht. Sushi und Obst war gut. Es gibt viel weniger Auswahl als in den anderen beiden Restaurants (vor Allem bei den Desserts) und es schmeckt auch teilweise (wie z.B. die Fleischtaschen) nicht so gut wie ich es von Bamboo gewöhnt bin. Die Rindfleischspieße waren nicht genießbar und ich bin auch nicht sicher ob das Fleisch überhaupt noch gut war. Und obwohl wenig los war, war das Service sehr schlecht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 19. Dezember 2011
heidelbeeren
4
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

essen war sehr gut, aber die auswahl beim warmen buffet und den nachspeisen klein. personal freundlicher als in der kaiserstrasse. nur die lüftung ist sehr schlecht, wenn man danach heim geht, kann alles in die waschmaschine.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Chuck am 16. Jul 2012 um 17:36

This restaurant serves excellent food, Shanghai-style. If you have been to Shanghai, you will recognize the flavors. Chinese cuisine is very diverse, and difficult to find, even in an international city such as Wien. I recommend it, but I have traveled to China, speak Chinese, and have a Taiwanese wife. That makes ordering easier because we know what we are asking for.

Gefällt mir
Bamboo International - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
30 Bewertungen
1030 Wien
13 Bewertungen
1150 Wien
10 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1080 Wien
14 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 19.12.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK