RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
41
40
42
Gesamtrating
41
13 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
AngelinisAngelinisAngelinis
Alle Fotos (9)
Event eintragen
Angelinis Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Catering, Partyservice
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
17:00-01:00
Di
17:00-01:00
Mi
17:00-01:00
Do
17:00-01:00
Fr
17:00-01:00
Sa
17:00-01:00
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Angelinis

Hochstraße 137
2380 Perchtoldsdorf
Niederösterreich
Küche: Italienisch, International
Lokaltyp: Restaurant, Bar, Café
Tel: 018692320
Lokal teilen:

13 Bewertungen für: Angelinis

Rating Verteilung
Speisen
5
6
4
4
3
1
2
1
0
1
Ambiente
5
4
4
6
3
2
2
1
1
0
Service
5
7
4
4
3
1
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 14. April 2016
Cheffi
1
1
0Speisen
2Ambiente
2Service

Da meine Frau und ich wieder mal Lust auf ein gutes Steak hatten, besuchten wir am 17.03.2016 dieses Lokal.
Wir setzten uns in den Raucherbereich, da ich ab und zu gerne eine gute Zigarre rauche.
Nach längerem studieren der Speisekarte empfahl uns der Kellner ein Dry Aged Rib Eye - Steak. Dabei erklärte er uns auch die Herstellung des Steaks und dass dieses von höchster Qualität sei.
Auf Grund der guten Beratung und Empfehlung entschieden wir uns für dieses Steak. Die bestellte Leberknödelsuppe wurde baldigst serviert und war geschmacklich in Ordnung. Um die Wartezeit auf das Steak zu verkürzen, zündete ich mir eine Zigarre an - worauf innerhalb von kürzester Zeit eine Kellnerin herbei eilte und mir zu verstehen gab, dass das Rauchen von Zigarren in diesem Lokal nicht erwünscht sei, da sie davon Kopfschmerzen bekäme und auf die anderen Gäste im Raucherbereich Rücksicht zu nehmen sei (lach).
Der in diesem Lokal vorhandene Raucherbereich war ein wichtiges Entscheidungskriterium für diesen Lokalbesuch. Da ich mir die Lust an der Zigarre nicht nehmen lassen wollte, rauchte ich weiter.
Nach einer guten halben Stunde wurde uns endlich das hochgepriesene Steak serviert.
Da wir beide leidenschaftliche Steakesser sind, waren natürlich unsere Erwartungen dementsprechend hoch.
Die beiden Steaks waren eine totale Katastrophe - auf gut deutsch ein kompletter Einfahrer!!
Die Steaks waren nur noch lauwarm bis kalt und total Fett. Wir mussten ca. die Hälfte wegschneiden, da diese nur aus Fett bestand. Der andere Rest war nur von Flaxen durchzogen und kaute sich wie eine gebratene Schuhsohle.
Nach Mitteilung an den Kellner, dass dieses Steak das absolut Schlechteste in meinem ganzen Leben gewesen sei, sagte er nur, er werde es an die Küche weiter leiten.
Während der Wartezeit auf das Steak bestellte ich mir noch ein weiteres Getränk, auf das ich vergebens warten musste!
Beim Zahlen der Rechnung verwies ich den Kellner auf das Getränk, wobei er eingestand darauf vergessen zu haben.

Als Resume zu diesem Lokal kann ich nur sagen, dass wir dieses Lokal sicher nicht mehr besuchen werden und auch sicher nicht weiter empfehlen werden.
Auf Grund der Hochpreisigkeit der Speisekarte hätte ich mir auf alle Fälle eine viel höhere Qualität der Speisen und ein kompetentes Personal erwartet.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir2Lesenswert
Kommentar von am 28. Okt 2016 um 19:24

Sehr geehrter Cheffi, da wir im Eingangsbereich ein großes Schild haben, auf dem gebeten wird, auf Zigarren, Zigarillos und Pfeifen zu verzichten, kann ich Ihren Unmut nicht nachvollziehen. Außerdem finde ich es gar nicht in Ordnung, das Sie es ins lächerliche ziehen, wenn wir unsere anderen Gäste im Raucherbereich vor Ihrem schweren Zigarrenrauch schützen wollen. Ich persönlich mag in keinem Lokal sitzen und Essen, wo am Nebentisch Zigarre geraucht wird. Da sie sich auch die Zeit nehmen, über ein Lokal auf einer Plattform zu urteilen, sollten Sie sich auch die Zeit dafür nehmen, im Lokal zu fragen, ob das konsumieren ebensolcher Rauchwaren überhaupt gestattet ist. Ganz speziell in Zeiten wie diesen, wo das Rauchen in Lokalen immer verpönter wird.Da ich normalerweise immer vor Ort bin, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen das ich nicht zu Ihnen an den Tisch gekommen bin, um über diese Reklamation zu sprechen und dementsprechend zu handeln. Da Sie sicher wegen der Rauchergeschichte schon leicht verschnupft waren, ist es dann natürlich klar, das die Suche nach weiteren Fehlern natürlich vorprogrammiert war, jedoch kann ich Ihnen garantieren, das wir mit dieser Fleischqualität die besten Erfahrungen haben. Sicher kann auch uns einmal ein Fehler passieren und es tut mir sehr leid, wenn wir Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben.

Gefällt mir8
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 17. Jänner 2016
Donna
25
6
8
4Speisen
3Ambiente
3Service

Wir waren gestern zu zweit im Angelinis. Wir hatten Lust auf Steak.

Einen Tisch im Nichtraucherbereich hatten wir per email reserviert, die Reservierungsbestätigung kam rasch.

Die Einrichtung/das Ambiente des Lokals würde ich als detailverliebt bis leicht kitschig, auf jeden Fall aber als angenehm beschreiben. ICH finde die Engerl an Decke und Wänden originell ;-), angenehm das leicht gedämpfte Licht sowie die Thonet-artigen Stühle. Für mich eine durchaus besuchenswerte Abwechslung zu all den geradlinig, minimalistisch und sehr zeitgeistig gestalteten Restaurants.

Wir bestellten Martini bianco als Aperitif, einen Antipasti-Teller (12,90), den wir uns teilen wollten, sowie 2x Lady Steak (á 17,90) - bitte medium.
1 x mit Kräuterbutter, Erdäpfelgratin und englischem Gemüse, 1 x mit Bratkartoffeln, kleinem Salat und Pfeffersauce.
Während der Bestellung bot der Kellner Grillgemüse, welches nicht auf der Karte stand, an. Das Angebot nahm ich gerne an.

Die Getränke kamen rasch.
Nach einiger Zeit stand die Kellnerin bereits mit unseren Hauptspeisen vor uns.
Auf die Vorspeise hatte man glatt vergessen. Hoppala!

Die Kellnerin reagierte sehr professionell, unser Vorspeisenteller mit warmem Pizzabrot wurde umgehend serviert.

Die Steaks waren wie bestellt auf den Punkt, die Beilagen sehr schmackhaft.

Auf ein Dessert verzichteten wir - nach genußreichen Tagen zu Weihnachten und zum Jahreswechsel - lieber ;-).

Einziges kleines Manko: der Nichtraucherbereich besteht aus 2 aneinandergrenzenden Räumen.
Es waren Gäste mit mehreren Kindern im Alter von etwa 3 bis 5 Jahren anwesend, die allesamt das Lokal offenbar für einen Spielplatz hielten, was sich u.A. in der Lautstärke niederschlug.
Einmal stolperte ein Kellner mit Tellern in den Händen um Haaresbreite über ein hüpfendes Kind. Für die Eltern schien es kein Thema zu sein, daß sich andere Gäste durch den Spieltrieb ihrer Sprößlinge belästigt fühlen könnten. Sogar den Beinahe-Sturz des Kellners nahmen sie völlig teilnahmslos zur Kenntnis :-(.

Für seine Gäste kann ein Lokal natürlich nichts!!!
Künftige Besuche im Angelini werden wir vorsichtshalber wohl lieber auf Wochentage legen.
WIEDERKOMMEN werden wir aber auf jeden Fall!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir5Lesenswert2
am 3. Juni 2014
Pdorfer
2
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wir warn unlängst zu dritt im Angelinis Abendessen, und somit hatte ich das Glück somit gleich 6 unterschiedliche Gerichte kosten zu dürfen.
Das Carpaccio war leider fleischmäßig ein Reinfall, sonst aber gut und optisch Reizvoll angerichtet.
Die Suppen waren alle 3 ausgezeichnet und sehr heiß.
Der Steak Salat war gut, aber nur mit Ruccola ein bisschen fad.
Das Spargelrisotto mit Huhn war sehr gut, nur das Obers? im Risotto war ungewohnt und die reichliche Garnitur von frittiertem Ruccola zu kalt frittiert oder zu wenig entfettet.
Der Spargel mit Steak und Petersilkartoffeln samt Hollandaise:
Spargel sehr gut. Steak perfekt. Erdäpfel ok. Hollandaise etwas schmierig (Fertigprodukt?).

Alles in allem ein sehr netter Abend mit einem, trotz voller Hütte, sehr aufmerksamen und freundlichen Service.
Danke!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 21. Mai 2014
funmazo
6
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Die besten Steaks im Süden von Wien. Es gibt österr. und Angus - beide Top-Qualitäten! Auch alle anderen Speisen sind empfehlenswert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 8. Mai 2013
mfitzthum
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Wir waren heute erstmalig im Angelinis.
Beim Eintreffen hat uns der Kellner sofort geholfen den Kinderwagen über die Eingangsstufen zu tragen. Auch ein Kinderhochstuhl wurde sofort angeboten - 1A.

Die Speisen (Steak und Nachspeise) waren perfekt.

Zum Ambiente ... man muss die "Engerln" an der Decke mögen ;-)
Als Nichtraucher muss man durch den Raucherbereich gehen, um zum Tisch zu gelangen.
Da wir aber schon um 17:30 im Lokal waren, war dies kein Problem --- das Wetter war auch schön, somit saßen viele Gäste im Garten.

Wir kommen zu 100% wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 9. Mai 2013 um 01:23

Gibt es zu den Speisen nicht mehr zu erzählen? Darum geht es hier nämlich.

Gefällt mir1
am 21. Jänner 2012
Konsument
1
1
-Speisen
3Ambiente
4Service

Unser Abend in Stichworten:
Bestellung (18:40 Uhr) 1x Black Angus Hüftsteak (medium); 1x Rumpsteak ("sehr englisch" = rare) 1x Black Angus Ribeye (ebenfalls rare) dann: warten. 19:40 Uhr: es kam das Hüftsteak ziemlich rare (meine Gattin akzeptierte ohne Beschwerde), dafür das Ribeye und das Rumpsteak well done. Rasche Reaktion auf entsprechende Beschwerden; um 19:50 kamen die getauschten Steaks (diesmal wie ursprünglich bestellt "rare". Der restliche Abend verlief störungsfrei; Die Reaktion auf meine Reklamation war professionell, Service war freundlich und bemüht. Bei der Preiskategorie des "Angelinis" werden wir unseren nächsten Besuch trotzdem nicht so bald wiederholen, zumal beim davorliegenden Besuch ebenfalls kleine "Hoppalas" passierten (falsche Beilagen etc.)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 22. Jän 2012 um 02:00

Weil die Uhrzeit wichtiger war...für den "Konsument" jedenfalls. Die Bewertung ist ja auch "EXTREM Hilfreich" bewertet. Gerry

Gefällt mir
am 25. November 2011
BCK
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Wir waren das erste Mal mit Freunden dort und sind mehr als zufrieden. Man kann das Restaurant, die Küche und den Service nur empfehlen. Und der Chef kümmert sich zuvorkommend auch selbst um seine Gäste. Ein angenehmer Abend.
BCK Perchtoldsdorf

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 9. November 2011
FranckB
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Ich war mit meiner Frau des öfteren im Angelinis und bin immer sehr zufrieden nach Hause gegangen. Die Zufriedenheit beziehe ich sowohl auf die Qualität der Lebensmittel (vor allem der Steaks), als auch auf das aufmerksame aber unaufdringliche Personal. Das Ambiente finde ich angenehm, es schafft den Spagat zwischen Stil und Gemütlichkeit.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 3. November 2011
Rohrmoos
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Wir waren vorige Woche im Angelinis es war wie immer wunderbar. Köstliche Steaks und ein Kürbisrisotto, ein Traum. Ich habe wirklich noch nie so etwas köstliches gegessen.
Die Bedienung aufmerksam und sehr nett und der Chef spiegelt den sehr guten Eindruck dieses Lokales wieder.
Eine Empfehlung schlichtweg sehr gut!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 21. August 2011
MonikaWien
43
6
5
3Speisen
4Ambiente
5Service

Diesmal haben wir Steaks gegessen und uns ein Charolais- und ein einheimisches rib eye Steak gegönnt - diese waren wirklich sehr gut. Die Beilagen, Mais und Speckfisolen, waren gut, aber ähnlich wie die Ofenkartoffel beim letzten Besuch, nicht aussergewöhnlich.
Problematisch sind die Nachspeisen, sowohl das Panna Cotta, das meine Begleitung gegessen hat als auch das Tiramisu verdienen höchstens das Attribut „essbar“.
Wie soll ich also bewerten? Als Italiener würde ich dem Lokal die note 3 geben, als Steakhouse 4, am liebsten würde ich 3,5 vergeben. Dass ich mich letztendlich für die niedrigere Bewertung entschieden habe, liegt daran, dass ich die sonst vergebenen Höchstnoten auch nach mehreren Besuchen nicht nachvollziehen kann.

Service und Ambiente haben ihren Wert behalten (siehe unten)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 17. April 2011
MonikaWien
43
6
5
-Speisen
4Ambiente
5Service

Nach langem wieder einmal im Angelinis gelandet, aber viel zu spät, um wirklich essen zu gehen. Die texanische Maissuppe und der Ofenkartoffel waren gut, ich möchte die Speisen aber nicht bewerten, weil ich denke, dass meine Essensauswahl für das Lokal nicht repräsentativ war und dass ich nicht weiß, wie ein sehr guter OfenErdapfel eigentlich anders schmecken sollte als es der Fall war. Auch dass ich von meinen früheren Besuchen eine gemischte Erinnerung an die Speisen habe, macht es mir nicht leichter, also warte ich diesbezüglich auf einen weiteren Besuch von mir.

Das Ambiente gefällt mir sehr gut, das Lokal ist in dunklem Holz gehalten, aber nicht rustikal, es vermittelt mir das Gefühl, ein feineres Lokal zu sein, ohne die Gemütlichkeit zu verlieren. Die Bedienung war perfekt wie immer, ist sehr aufmerksam und ich kenne sie als unaufdringlich, wenn ich mal länger bei 'nur' einem bier saß und in ein Buch oder Unterlagen vertieft war.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 10. Dezember 2010
ChristianB
3
0
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

ausgezeichnetes Essen, sehr nettes Lokal mit tollem Ambiente. Bedienung und Service TOP, Preise gehoben, aber angemessen zur Qualität.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 23. September 2009
Experte
ProUndContra
113
11
21
4Speisen
4Ambiente
4Service

Gestern abend hat uns die Lust auf ein gutes Steak erstmals nach Perchtoldsdorf ins Angelinis getrieben. Es waren noch einige Tische im Gastgarten frei - ideal für einen Spätsommer-Abend.

Die Speisekarte ist vielfältig - mit Schwerpunkt auf Gegrilltes (Steaks, Spareribs, etc.) und Italienisches (Pizza, Pasta, etc.). Zusätzlich gibt es eine wechselnde Spezialitäten-Karte mit interessanten Schmankerln (die Weinbergschnecken mit Cafe-de-Paris-Butter gratiniert um 7,90 Euro hätten mich als Vorspeise gereizt, habe ich dann aber aus Kalorien-Gründen verworfen). Wir haben uns für zwei schöne Rib Eye Steaks entschieden (zu je 18,50 Euro). Im Preis sind pro Steak zwei Beilagen und eine Sauce dabei. Wir entschieden uns für die knusprigen Potato Wedges, einen Maiskolben, würzige Speckfisolen und feurige Chilibeans plus Kräuterbutter und scharfe Angelinis-Sauce. Die Qualität und Grösse der Steaks war sehr gut - leider waren die "Medium" bestellten Steaks um einen Hauch zuviel gegart und der rosa Kern war teilweise nur mehr zu erahnen.

Das herrliche Tenderloin Steak und riesige Spareribs am Nebentisch werden uns sicher zu einem weiteren Besuch im Angelinis verleiten.

Nach dem Zahlen hat der Chef irgendwie mitgekriegt, dass wir das erste Mal im Angelinis waren und hat uns daraufhin sehr freundlich das ganze Lokal (mit den sehr schönen Innenräumen) gezeigt.

Alles in allem ein sehr gelungener Abend.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 2. September 2009
Genussbub
97
5
7
5Speisen
4Ambiente
4Service

sehr gute Küche, ausgewogenes Angebot mit tollen Highlights,

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Angelinis - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

3420 Kritzendorf
1 Bewertung
2700 Wr. Neustadt
1 Bewertung
2700 Wiener Neustadt
4 Bewertungen
3500 Krems
18 Bewertungen
2320 Zwölfaxing
5 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 02.09.2009

Master

4 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK