Speisen
Ambiente
Service
30
33
40
Gesamtrating
34
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Adlerhof Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Fußball Übertragungen
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
17:00-24:00
Mi
17:00-24:00
Do
17:00-24:00
Fr
17:00-24:00
Sa
17:00-24:00
So
17:00-24:00
Letztes Update von
Meidlinger12
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Adlerhof

Burggasse 51
1070 Wien (7. Bezirk - Neubau)
Küche: Wiener Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Beisl, Restaurant
Tel: 01 523 62 40

2 Bewertungen für: Adlerhof

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
2
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
1
2
1
0
Service
5
4
2
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 7. Dezember 2011
raydavies
2 Bewertungen
1 Kontakt
3Speisen
4Ambiente
4Service

Der einarmige Detektiv Cheng von Heinrich Steinfest hat hier seinen festen stammplatz, und wenn Steinfest aus Stuttgart mal rüberschaut, sitzt er auch da.
Das Bier ist exzellent, die Küche meist hervorragend (Bierragout!), und Herrn Stephan wünschen wir ein langes Leben, weil mit ihm eine der letzten richtigen Beissln verschwinden und einem Burger-Lokal Platz machen wird.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Unregistered

heinrich steinfest ist ein krimiautor, cheng eine seiner figuren (z.B. in dem Krimi "Ein dickes Fell", piper Verlag). Was das Essen angeht, so ist exzellent vielleicht erklärungsbedürftig, denn das ist natürlich keine haubenküche, eher eine "volksküche", aber wer das mag, der wird nicht enttäuscht werden.

8. Dezember 2011 um 11:21|Antworten|Gefällt mir

Erklär mir mal, bitte, wer Cheng und Steinfest sind. Und WIESO (aus welchem Grund) ist die Küche exzellent? Was schmeckt denn da so wunderbar?

7. Dezember 2011 um 22:26|Antworten|Gefällt mir
am 22. Juni 2011|Update 17. Nov 2011
DagmarS
141 Bewertungen
3 Kontakte
Tester-Level 12
3Speisen
3Ambiente
4Service

Der Adlerhof wird vom Wirt Herrn Stefan - einem 1956 aus Ungarn emigrierten Original - geführt. Das Lokal wäre sehr schön, urig und original - leider ist es vollgemüllt (damit meine ich NICHT die Fußballbilder) und das WC ist dieses Namens nicht würdig. (Besonders für Mädels ist das Ausuchen dieses Örtchens unzumutbar, ich gehe immer heim, bevor es so weit ist!)
Überhaupt sollte man/frau den Adlerhof(der übrigens auch in einem Slupetzky-Krimi erwähnt wird) meiden, wenn irgendwelche Fußballspiele von höherer Bedeutung anstehen - außer man ist selber leidenschaftlicher Fußballfan und steht sich darauf, auf riesigen Flatscreens stundenlang Fußball zu schauen.
Nun zum Essen: Ich habe mehreres probiert und fand alles sehr sehr gute Hausmannskost (Topfenpalatschinken, Krautsuppe, gebackener Käse). Ebenso gut ist das Bier.(mehrere Sorten, vom Fass) Leider untrinkbar der Gespritzte - auch auf Beschwerde änderte sich da nix. Herr Stefan ist ein liebenswertes Original, da verzeiht man, dass er während wichtiger Fußballspiele andere Prioritäten hat.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

Ja - das Ambiente ist "sehr gut" - ein schönes altes Lokal mit hoher Decke, originell und gut gelegen, über Ambiente lässt sich sowieso nicht streiten...

22. Juni 2011 um 22:11|Antworten|Gefällt mir
Adlerhof - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1060 Wien
39 Bewertungen

1230 Wien
6 Bewertungen

1040 Wien
3 Bewertungen

1030 Wien
10 Bewertungen

1030 Wien
7 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 22.06.2011
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK