RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
38
33
40
Gesamtrating
37
10 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Abbazia Restaurant-CafeAbbazia Restaurant-CafeAbbazia Restaurant-Cafe
Alle Fotos (13)
Event eintragen
Abbazia Restaurant-Cafe Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Catering, Partyservice
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
11:30-14:30
18:00-23:00
Di
11:30-14:30
18:00-23:00
Mi
11:30-14:30
18:00-23:00
Do
11:30-14:30
18:00-23:00
Fr
11:30-14:30
18:00-23:00
Sa
11:30-14:30
18:00-23:00
So
11:30-15:00
Lokalinhaber:
Abbazia

Abbazia Restaurant-Cafe

Rainergasse 37
1050 Wien (5. Bezirk - Margareten)
Küche: Kroatisch, Mediterran, Fisch Spezialitäten
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 9451054
Lokal teilen:

10 Bewertungen für: Abbazia Restaurant-Cafe

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
7
3
1
2
1
1
0
Ambiente
5
4
3
3
7
2
1
0
Service
5
2
4
7
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 12. August 2014
koegl
7
1
1
4Speisen
3Ambiente
5Service

Typisch kroatisch, sehr freundlich, Chef im Service, Chefin in der Küche. alles dauert ein bisserl, aber das stört nicht.
Gute Fischspeisen, Brot selbst gebacken, gute Wein, was will man mehr?
Von einem leeren Lokal nicht schrecken lassen, das kann schon mal passieren ( betr. anderen Bewertungen )

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 10. August 2014
fiber
2
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Am Samstag habe ich mit einer Freundin ganz herrlich im Abbazia gespeist - die Wahl war eher durch den Zufall bestimmt, da das bekannte und geliebte (portugiesische) "Senhor Vinho" als auch das empfohlene "Kiki's Konoba" wegen Urlaubs geschlossen waren.

Wir starteten mit einem Aperitif (Aperol Spritz und Campari Soda) und der kalten Platte (dalmatinischer Prosciutto, Schafskäse, gebratene Paprika, Oliven) und den Miesmuscheln bianco (in einem herrlichen, knoblauchduftenden Weissweinsud). Selbst das dazu servierte, leicht angegrillte Weissbrot war perfekt.

Als Hauptspeise wählten wir beide die mit Rohschinken und Schafkäse gefüllten Calamari - sehr gut gegart und wunderbar zart, aufgrund der Fülle aber fast ein bisschen zu mächtig. Es gibt die gegrillten Calamari aber auch ohne Fülle! Die Beilage waren die klassischen und sehr gut gemachten Mangoldkartoffeln (wie es sich gehört mit viel Knoblauch und Olivenöl).

Für eine Nachspeise blieb leider kein Platz mehr, aber mit dem Besitzer (der uns sehr aufmerksam bedient hatte - seine Frau schupft souverän die Küche!) genossen wir noch zwei Runden Loza (die zweite Runde ging aufs Haus) und Espresso und unterhielten uns noch eine Weile sehr angeregt.

Zu zweit haben wir für das gesamte Menü inkl. einer Flasche guten, leichten Weissweins (ein Malvazija aus Istrien) und einiger Karaffen Soda etwa 100 EUR bezahlt, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also mehr als in Ordnung.

Es gibt einige Tische im Schanigarten, innen ist das Lokal einfach aber geschmackvoll eingerichtet - weisse Wände, dunkle Holzböden, an den Wänden Bilder und Fotografien (hptsl. von Opatija) ohne allzu überladen/kitschig zu wirken. Über die Musikauswahl liesse sich vielleicht streiten, allerdings waren nur die Tische im Gastgarten besetzt.

Ich kann das Lokal all jenen empfehlen die einen Kurzurlaub mit bodenständiger, kroatischer Küche in Wien geniessen möchten!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir5Lesenswert
am 26. Mai 2014
Lakshmi
9
1
2
2Speisen
3Ambiente
2Service

Wir hatten auch einen Gutschein für eine Fischplatte für 2 Personen inklusive je 1 Glas Prosecco - Wert 62 Euro.

Der Kellner war sehr nett. Aber wir mussten über 1h auf unsere Fischplatte warten! Außer unserem waren noch 4 weitere Tische besetzt, also nicht wirklich viel los.

Die Fischplatte für 2 war dann auch eher enttäuschend und bestand in Summe aus: 1 Branzino gegrillt ganz, 2 Jakobsmuscheln, 2 Scampi (innen fast hohl, da war nicht wirklich was rauszuholen leider), 5 gefüllte Calamari und als Beilage Mangold Kartoffeln (in Summe war da vielleicht 1 Kartoffel verarbeitet).

Ich nehme an, dass die Fischplatte ohne Gutschein mehr hergibt - weil dafür kann man regulär unmöglich 58 Euro verlangen!

Der Gutscheinfluch hat wohl wieder zugeschlagen... Und deswegen werde ich das Lokal kein 2. Mal besuchen. Ich versteh nicht, was sich die Lokalbesitzer bei sowas denken, da wird man ja direkt für dumm verkauft. Halber Preis, halbe Leistung - nein danke!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 26. Mai 2014 um 18:21

Gutscheine sind eine Nepperei. Siehe unser Kommentar/Bewertung von plt für "das Turm".

Gefällt mir
am 31. März 2014
vogerl
14
1
3
3Speisen
3Ambiente
4Service

Waren nun auch im Abbazia mit einem gutschein für eine Fischplatte f. 2 Personen.Wert des Gutscheins 60 Euro...Zur Begrüssung gabs einen kleinen Prosecco..Der Kellner war sehr nett und unaufgeregt, das Lokal jedoch war bis auf uns leer. Nach der Fischplatte ist mir nun auch klar warum...Die Fischplatte bestand aus einem Branzino, 4 Shrimps, 2 Jakobsmuscheln 6 Miesmuscheln und 4 gefüllte Kalamari...dafür 60 Euro zu verlangen zeugt leider von verfehlter Preispolitik...das Essen war zwar geschmacklich gut jedoch definitv DEN Preis nicht wert...Zum Glück hatten wir vorab einen Gutschein erworben..ohne diesen wäre ich sehr enttäuscht über die mickrige Platte...keine Empfehlung!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 25. März 2014
sobotka
7
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Herrliche Fischspeisen, Brot selbst gebacken, 4 Fach Strudel ein himmlische Nachspeise, nette unaufdringliche Bedienung. Jederzeit wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 27. Oktober 2013
spzherta
1
1
5Speisen
4Ambiente
4Service

Wir waren durch einen Daily Deal Gutschein für gefüllte Calamari zum ersten Mal in diesem Lokal. Sicher nicht zum letzten Mal, denn die Speisen waren wirklich sehr gut. Wir haben die Vorspeisenplatte für Zwei sehr genossen, die Calamari waren extrem gut: Sehr zart, gut gefüllt mit Reis und Shrimps, lecker gewürzt und auch reichlich portioniert. Hervorragend die Desserts: der vierfach gefüllte Strudel ist ein Gedicht (allein dafür muss man wiederkommen), ebenso die Äpfel in Orangensauce. Ein nettes Lokal , mit sehr freundlicher Bedienung! Wir kommen sicher wieder-auch ohne Gutschein!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
am 9. Oktober 2013
CYRANO
9
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Wir haben bei Groupon einen Gutschein für das Angebot 'Calamari mit Shrimps gefüllt für 2Personen' erworben. Das Service sehr umsichtig und bemüht. Die Vorspeisenplatte ganz ok, die Calamari waren sehr lecker, weich und gut gewürzt. Der dazu empfohlene Weisswein sehr gut temperiert und geschmackvoll.
Leider waren wir die einzigen Gäste, das ist schade; wir kommen gerne wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
am 26. Juni 2013
shadowbeige
5
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Waren gestern dort und haben uns gefühlt wie auf Murter - die gemischte Vorspeisenplatte war gut und um das Geld wohlfeil. Unser Sohn hatte Beef Tatar - etwas anders als gewohnt aber sehr gut gewürzt. Die Fischplatte war gut gemacht, auch die Tintenfische waren nicht gummiartig wie so oft sondern schön weich, keine große Küche aber gut und authentisch. Service aufmerksam und freundlich. Kann man durchaus empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
am 10. März 2013
kuechenbetrachtung
19
2
6
4Speisen
3Ambiente
4Service

Das Abbazia liegt etwas versteckt in der Rainergasse.
Wir betreten den Raum uns stehen direkt an der Bar, links davon einige Tische. Gemütlich, gedämpftes Licht und eine nette Atmosphäre umgeben uns. Die Tische sind gedeckt und Stofftischtücher auf den Tischen mit altrosa Tischsets. Die Sessel mit Ikea-Polster „verweichlicht“ und einer netten Kerze am Tisch.
Als Vorspeise wählen wir Oktopus-Salat, Sardellen gebacken, Gemüse-Fischsuppe und Muscheln-Buzzara.
Die Sardellen sind frisch zubereitet, kein altes Öl und wirklich geschmackvoll. Der Oktopus-Salat ist zart, von guter Qualität. Gute Gerichte nur leider, auch wenn es Vorspeisen sind, etwas wenig für den verlangten Preis (den genauen hab ich vergessen, aber es schien mir vor Ort teuer). Die Suppe ist sehr gut, viel und gehaltvoll. Sie erinnert vielleicht ein wenig an eine französische Zwiebelsuppe, sehr ergiebig und gut. Die Muscheln kommen in einer leichten Sauce mit Suppenwürze, gut abgeschmeckt und „rund“.
Danach haben wir zwei Fischplatten für je zwei Personen bestehend aus Muscheln, Tintenfisch einem Orad und kleinen Fischfilets. Alles schwimmt in ausreichend Öl und schmeckt hervorragend, so wie einfache kroatische Küche eben sein muss. Der Tintenfisch ist zart. Dazu gereicht wird selbstgebackenes Brot – hier kann man fast nicht widerstehen. Weiters wird uns eine Schale mit Olivenöl und Knoblauch serviert. Der Knoblauch ist fein gedrückt nicht geschnitten – die Sauce etwas bitter durch den vielen Knoblauch. Als Gemüsebeilage bekommen wir Spinat mit Erdäpfeln, gut gemacht. Für meinen Geschmack etwas zu viel Erdäpfel. Aber sonst sehr gut (Über Geschmack lässt sich ja streiten).
Nachspeise finden wir uns keine – wie in den meisten kroatischen Fischrestaurants.
Der empfohlene Weißwein Žlahtina Zlatna schmeckt hervorragend. Der Loza (Schnaps) ist auch gut, aber eigentlich nicht erwähnenswert.
Fazit: Ein nettes, ruhiges Fischrestaurant. Sollte man besuchen wenn man in der Nähe ist, eigene Anfahrt lohnt sich bedingt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mir2Lesenswert
am 29. Oktober 2011
GuntherB
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Sehr gute dalmatinische Kücke, excellentes Fischbuffet am Mittwoch,
sehr preisgünstig

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
Abbazia Restaurant-Cafe - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
12 Bewertungen
1030 Wien
16 Bewertungen
1150 wien
4 Bewertungen
1040 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
6 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 29.10.2011

Master

6 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK