RestaurantTester.at
Registrieren | Einloggen | Facebook Connect Einloggen mit Facebook
Lokale in deiner Nähe
Erweiterte Suche
Home Mein Profil Guides Events Lokal eintragen
SpeisenAmbienteService
28
35
34
Gesamtrating
32
10 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Rating Details
Schutzhaus Zukunft Schutzhaus Zukunft Schutzhaus Zukunft
Alle Fotos (7)
Event eintragen
Schutzhaus Zukunft Info
Features:
Frühstück
Preislage:
Mittel
Kreditkarten:
Keine Info
Öffnungszeiten:
Mo:
09:00-24:00

Di:
09:00-24:00

Mi:
09:00-24:00

Do:
09:00-24:00

Fr:
09:00-24:00

Sa:
09:00-24:00

So:
09:00-24:00
Info hinzufügen oder updaten
Fotos hochladen
Lokalinhaber?

Schutzhaus Zukunft

Auf der Schmelz | 1150 Wien (15. Bezirk - Rudolfsheim-Fünfhaus)
Küche: Wiener Küche, Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Restaurant
Tel: (01) 982 01 27  Fax: (01) 789 32 20
Web: www.schutzhaus-zukunft.at
Frühstück
Lokal bewerten
10 Bewertungen für: Schutzhaus Zukunft (32)
am 24.07.2014
TRex
Basis Level 1
3
1
4Speisen
4Ambiente
4Service
Gehe schon seit Jahrzehnten dorthin wenn ich im Sommer ein kühles Plätzchen im charmanten Biergarten suche.
Ist aber auch im Winter immer recht gut besucht, da auch das Haupthaus mit seiner Retro-Optik und nostalgischem Wien-Feeling sehr gemütlich ist.

Essen und Trinken sind wirklich sehr günstig, die Bedienung ist schnell und unkompliziert.

Für Kinder gibt es im Gastgarten eine kleine Spielecke und auch für Hunde gibt es eine eigene Trinkstelle.
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Lokal bewerten
am 21.08.2013
Mina
1
1
4Speisen
5Ambiente
4Service
Ich war vergangene Woche das erste aber bestimmt nicht das letzte Mal im Schutzhaus. Der Gastgarten ist ein Traum. Im Schatten der Bäume lässt es sich draußen an heißen Tagen gut aushalten. Die Kellner waren umsichtig und bemüht (es war wahnsinnig viel los, aber es haben auch irsinnig viele Leute Platz) das Essen hat uns allen sehr gut geschmeckt.
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Lokal bewerten
2 Kommentare »
Letzter Kommentar von am 21.08.2013 um 16:00
Mina
Gerne, was ich noch weiß: Ich hatte den Grillteller. Hab leider nicht alles geschafft, aber es wirklich gut. Dann hatten wir noch Cevapcici bestellt, die Spinatlaibchen und ein Cordon Bleu.
Gefällt mir
am 11.07.2013
Nikki
1
1
3Speisen
3Ambiente
5Service
Waren Anfang Juli 2013 im Schutzhaus. Das Service war ausgezeichnet, Getränke kamen nach 5 Minuten und Essen war auch sehr schnell da und gut. Nur die Klos könnten etwas sauberer sein. Ansonsten gut!!!!!
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Lokal bewerten
am 13.05.2013
DSSM2013
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service
Wir hatten am Wochende eine Veranstaltung mit 250 Teilnehmern, die bereits seit 25 Jahren jährlich stattfindet . (Habe somit entsprechende Erfahrung ). Ich kann das Schutzhaus deshalb nur weiterempfehlen.
Die gesamte Crew war trotz Sonderwünschen sehr hilfsbereit, schnell und freundlich. Unsere Vorgaben wurden unumschränkt erfüllt und sogar noch übertroffen. Der vom Schutzhaus gestellte DJ Andi, brachte den Saal schnell zum tanzen. Das reichhaltige Buffet wurde regelmäßig nachgefüllt. Für mich eine der besten Veranstaltungen, die ich erlebt habe. Vielen Dank und Grüße aus München
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Lokal bewerten
am 06.05.2013 | Letztes Update am 07.05.2013
williamvienna
Basis Level 3
32
1
3Speisen
4Ambiente
2Service
einem traditionsreichen Haus mit einem großen Garten. Das Essen ist ein typisches einfaches Wiener Küche. Kellner überarbeitet und beschäftigt mit seinen Computer-Bestellsystem. So bitte, geduldig zu sein. Volle Musikprogramm ..... manche gut, manche teuer. Also noch einmal, geduldig zu sein. würde ich diesen Lokal vorschlagen ..... wahrscheinlich nicht. würde ich wieder dort hin gehen .... wenn ich in der Gegend bin für ein schnelles Bier .... vielleicht ...
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Lokal bewerten
14 Kommentare »
Letzter Kommentar von am 25.06.2013 um 13:40
dieBrotvernichter
Bei unserem Kommentar sollte eher der Sarkasmus die Hauptrolle uebernehmen... schade, dass der nicht brillieren konnte in seiner Besetzung ;)

PS:...dennoch war die Bewertung nur schwer verstaendlich, aber im Sinne der Anglizismen: "we don't care"...
Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30.04.2013
clemensmayr
1
1
-Speisen
3Ambiente
0Service
Ein unglaubliches Erlebnis am 26.04.13:
Auf mehrfache Nachfrage hatten wir nach 20min die Ehre, unsere Bestellung abgeben zu dürfen. Vom unfreundlichsten Kellner (mind. des Jahrzehnts) kam der unfreundliche Hinweis, dass das Essen ca. 40min dauern würde. Nach 1 Stunde noch immer kein Essen ( nicht einmal 2 Suppen), kein Wort der Entschuldigung und immer wieder der selbstbemitleidende Hinweis, dass viele Gäste vom Gastgarten ins Innere (Konzert) gewechselt hätten und daher Chaos herrsche. Nach weiterer Wartezeit wurden hinzugekommene Freunde bei der Bestellung auf eine 80 minütige Wartezeit hingewiesen, lediglich eine Semmel bot besagter Kellner innerhalb von 60min an, alternativ dazu schlug er ein Twinni innerhalb von 55min vor. Also echt unglaublich witzig! Zwischendurch lachte selbiger Kellner lautstark über seinen Kollegen, dem am Nebentisch das vollbeladene Essenstablett beim Servieren runterfiel und meinte in Richtung der ebenso schon lange wartenden Gäste, dass dies schon blöd sei, wenn man doch eh schon so lange auf das Essen gewartet hätte. (Noch witziger, oder sagt man einfach nur dumm?) Nach rund 100min Wartezeit folgte ein sinnloses Gespräch mit dem Geschäftsführer, man lud uns zwar auf die Getränke ein, das ist aber kein Grund in das vormals wirklich nette Schutzhaus (unter diesem Pächter) je wiederzukommen.
Im Übrigen bekamen wir dann nach dem Lokalwechsel gegen 22.00 Uhr im Kent/Märzstrasse nach 15min Wartezeit hervorragendes Döner.
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja15Gefällt mir3Lesenswert3
Lokal bewerten
3 Kommentare »
Letzter Kommentar von am 06.05.2013 um 16:16
sandy87
kann dem Beitrag nur beipflichten, hatten ein ähnliches Erlebnis am 28.April, nach einer Stunde Wartezeit ohne Bestellaufnahme fürs Essen sind wir dann ein Paar Meter weiter zum Wickerl auf der Gablenzgasse gegenen, dort simmt der Service. Es ist Traurig, wie sehr sich ein Lokal innerhalb einer Saison verschlechtern kann.
Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von einem ReTe Experten geschrieben.
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28.04.2013
Experte
hbg338
Diamond Level 27
128
40
Top 10 Tester
Top 10 Tester 4 Wochen
3Speisen
4Ambiente
4Service
7 Fotos 4 Check-Ins
Gelistet in: Meine typisch Österreichischen Gasthausbesuche
Das Lokal liegt mitten in einer Gartensiedlung zwischen Gablenzgasse, Possingerstraße und Hütteldorferstraße(nicht ganz genau, aber das sind di bekanntesten Straßen). Ob man mit dem Auto bis zum Lokal fahren darf weiß ich nicht, waren schon Autos vorm Lokal, vielleicht mit Genehmigung. Bei Schönwetter wie wir es hatten ist der Spaziergang kein Problem.
Als erstes springt einen der riesige mit Bäumen versehene Gastgarten ins Auge. Hat etwas wie der kleine Bruder vom Schweizerhaus. Es herrschte hier eine recht angenehme Atmosphäre, nicht zu hektisch und zu voll gerade richtig. Da wir aber zu einer Veranstaltung hier waren konnten wir leider nicht den Garten genießen sondern waren im sehr großen Veranstaltungssaal.
Die Speisekarten waren schon am Tisch und auch kleine Kübel mit Messer, Gabel und Servietten. Die Kellnerin war recht rasch bei uns und nahm gleich die komplette Bestellung auf. Es folgte auch der höffliche Hinweis dass es etwas dauern könnte da sehr viele Leute hier sind. Für mich war die Bestellaufnahme etwas zu flott da ich nicht einmal aufmerksam die Speisekarte lesen konnte. Da ich aber befürchtete sie kommt nicht so bald wieder war es eine Leberknödelsuppe und ein Schweinsschnitzel mit gemischten Salat. Da kann nicht viel schief gehen. Meine Frau machte mit den gebackenen Hühnerstreifen auf Salat auch kein Experiment.
Nach kurzer Zeit, wir hatten noch nicht einmal die Getränke stand ein Essensträger vor unseren Plätzen und meine Suppe. Kurz darauf waren auch die Getränke da. Die Suppe war was ich nicht zu hoffen gewagt hätte eine sehr gute und kräftige Rindsuppe wo man sich das nachjustieren mit Salz, Pfeffer oder anderen Dingen sparen konnte. Kurze Zeit nachdem ich mit der Suppe fertig war kamen auch schon die Hauptspeisen.
Das Schweinschnitzel sah etwas verloren auf dem Teller aus, nur mit Zitrone und keine Ahnung für was mit einem Stück Petersilie. Der Salat war eine klassische Mischung von allen. Erdäpfel, Gurken, Kraut, Karotten und verschiedenen Grünensalat. Was aber sehr positiv war dass er nicht eiskalt sondern gut temperiert war. Das Schnitzel war geschmacklich und auch von der Fleischdicke normaler Durchschnitt. Die Panier war geschmacklich recht in Ordnung und vor allem war es gut vom Frittieröl befreit. Die Hühnerstreifen meiner Frau waren laut ihrer Meinung wirklich ausgezeichnet. Der Salat den ich kostete war sehr gut mariniert.
Wie das Service mit dem Essen positiv begonnen hat so setzte es sich den ganzen Abend fort. Unsere Kellnerin war sehr aufmerksam und kam immer wieder vorbei um abzuräumen oder Bestellungen aufzunehmen. Auch beim Kassieren war sie sehr kompetent und korrigierte sogar die Getränkemenge zu unseren Gunsten. Gibt es leider selten.
Ein Schwachpunkt waren die Toiletten. Am Herren WC war ein Pissoir wegen defekt abgedeckt, was zu Wartezeiten in der Pause führte. Die Sauberkeit war auch katastrophal, was ich aber wegen der großen Gästeanzahl nicht so sehr kritisieren will(sonst dürfte ich nur eine 3 fürs Ambiente geben).
Alleine wegen des Essens würde ich nicht quer durch Wien fahren, obwohl bei Schönwetter es sicher in diesen Ambiente sehr gemütlich sein kann. Wiederholung wird es für mich sicher wieder bei einer Veranstaltung hier geben. Hoffentlich bei derselben Kellnerin.
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja10Gefällt mir5Lesenswert4
Lokal bewerten
am 17.07.2012
Liesl
Basis Level 3
17
0
4Speisen
3Ambiente
4Service
Erneut zog es uns gestern ins Schutzhaus, nur den großen, schattigen Garten mit Spielplatz mußten wir leider links liegen lassen und uns angesichts des Regens in den als Nichtraucherbereich genutzten Veranstaltungssaal flüchten. Zugegeben, er ist ein bißchen kahl, dafür ißt man dort wirklich rauchfrei und auch der Kellner schaut regelmäßig vorbei. Im Moment sind Schwammerlwochen, dennoch entschied ich mich für das Mittagsmenü (Backerbsensuppe, Grillkotlett mit Speckfisolen und Braterdäpfeln) für günstige 6,90. Meine Begleitung wählte das Schwammerlcordonbleu. Beide Speisen war sehr gut, es gab nichts auszusetzen. Interessant für Eltern mit kleinen Kindern: Wickeltisch und Kindersessel vorhanden!
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Lokal bewerten
2 Kommentare »
Letzter Kommentar von am 23.07.2012 um 13:41
DagmarS
Sorry, dieser Kommentar ist "zu hoch gerutscht"!
Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von einem ReTe Experten geschrieben.
am 07.11.2011 | Letztes Update am 07.11.2011
Experte
DagmarS
Platinum Level 19
136
3
1Speisen
3Ambiente
3Service
Wir besuchten das Schutzhaus wegen eines (sehr guten) Konzerts - überhaupt ist das Kulturprogramm, das hier geboten wird, ausgezeichnet.
Umso trauriger war es dann allerdings um die Speisen und Getränke bestellt. Ich habe persönlich nichts dagegen, dass in einem Schutzhaus die Speisekarte kleiner ausfällt und nur Hausmannskost enthält. Aus Nostalgie entschied ich mich für "Cevapcici mit Pommes und Zwiebelsenf, fein garniert", mein Mann bestellte ein Cordon bleu. Es dauerte zunächst etwas länger, bis der Kellner alles aufgenommen hatte, später war er aber recht flott. Zuerst zu den Getränken: der Weißwein (angeblich Grüner Veltliner) schmeckte wie aus dem Tetrapack, das (Ottakringer) Bier meines Mannes war warm und schal. Die Cevapcici waren schwarzverbrannt, die Pommes kalt, die "feine Garnierung" war ein wenig Krautsalat aus der Packung und ein Pfefferoni, das Ganze an der Grenze zum Essbaren. Das Cordon bleu war verdächtig viereckig, aber weiters nicht so besonders schlecht.
Das Ambiente (eben Schutzhaus, lange Tische, große Halle) kann man mögen oder nicht, ich mag es und finde es skurril -gemütlich, der große Raum ist übrigens rauchfrei, geraucht darf im kleineren Schankraum werden.
Schade um die nette Location, essen und trinken kann dort nämlich nicht empfohlen werden.
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja7Gefällt mir1Lesenswert
Lokal bewerten
3 Kommentare »
Letzter Kommentar von am 13.02.2012 um 17:28
DagmarS
Ein Tschecherl mag ich sehr, doch das sollte ZUMINDEST einen trinkbaren G'spritzten und ein kaltes Bier führen, was hier nicht der Fall war!
Gefällt mir
am 17.12.2009
josti
Basis Level 4
41
3
2Speisen
2Ambiente
3Service
Leider mussten wir feststellen das ,das Schutzhaus nicht mehr das ist was es einmal war.(Neuübernahme)Das essen(Buffet) wurde in einem Raum serviert der nicht beheizt war, dadurch waren die Speisen sehr schnell kalt.Die Speisen waren geschmacklich und optisch wie aus einer Werksausspeisung.Das Ambiente ein großer Raum mit sehr wackeligen Tischen und Sesseln,und eine Entlüftung die für diesen großen Raum zu wenig ist.Das Servicepersonal war freundlich aber zu wenig und dadurch überfordert.
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Lokal bewerten
Kommentar von am 26.12.2009 um 11:11
josti
Hallo walt! Wenn ich einige Jahre nicht mehr in einem Lokal war, für was schreibe ich dann einen Kommentar dazu? Die Infos sollten schon aktuell sein, es könnte sich schon einiges geändert haben.(Net bäs sein, unedig!)
Gefällt mir
Schutzhaus Zukunft - Karte
Größere Karte Anfahrt
Lokale i. d. Nähe:
Das könnte dich auch interessieren

1160 Wien
22 Bewertungen

1010 Wien
9 Bewertungen

1010 Wien
20 Bewertungen

1220 Wien
3 Bewertungen

1170 Wien
43 Bewertungen
In 1 Guide gelistet
Meine typisch Österreichischen Gasthausbesuche Meine typisch Österreichischen Gasthausbesuche
Klassische Gasthäuser die ich während meiner Rete Zeit be...
Tags für dieses Lokal
Erst-Tester
josti josti
Bewertet am 17.12.2009
Master
hbg338 hbg338
4 Check-Ins
Master



 
Home | Sitemap | Neue Lokaleinträge | Neu anmelden | Lokal eintragen | Hilfe | AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2014 RestaurantTester.at