RestaurantTester.at
Registrieren | Einloggen | Facebook Connect Einloggen mit Facebook
Lokale in deiner Nähe
Erweiterte Suche
Home Mein Profil Guides Events Lokal eintragen

uc0gr

Experte
uc0gr
uc0gr
Nachricht
Diamond Level
Top 10 Tester
Tester seit
18.03.2011
Wohnort
Wien
Website/Blog
Keine Info
Social Networks
Level 22 (Diamond)
127 Bewertungen (127 Lokale)
47 Erst Bewertungen
4042 Fotos
8 Guides
32 Kontakte
70 Auszeichnungen
306 Lokale in Listen
1502 Check-Ins
342 Master
1817 Tags
Über mich
Was ich mag: meine Familie, meine Katzen und vor allem aber auch kochen, kochen, kochen, kochen, einmachen/einlegen/ansetzen (Marmeladen / Chutneys / Relishes / Essige / Senfe / Schnäpse...), Kochbücher lesen wie Romane, meinen geliebten Naschmarkt, Asiamärkte, den von mir so geliebten Garten und meine Motorräder

Was ich ABSOLUT nicht mag: intolerante Menschen, die keinerlei Meinung als die eigene zulassen und oft meinen, ein Internetforum gehöre ihnen alleine um ihre eigene Gesinnung aufdringlichst kundzutun oder andere Menschen unbedingt belehren zu müssen. Menschen, die nie die Meinung der Anderen gelten lassen und immer diese abwertend kommentieren müssen. Wer glaubt, der Mittelpunkt der Erde zu sein, ist immer nur das kleinste Sandkorn im Aquarium des Ozeans! Diese Menschen wissen es in Wirklichkeit auch, denn sonst wären sie nicht so...daher tun sie mir auch leid.
Lieblingslokale
Sehr viele (z.B. Il Mare, Steirer Stuben, Wald4/ler Stub'n,...) - früher Steakpoint im Gerngroß oder das Oxensteak in 1040 Wien
Lieblingsspeisen
Alles, außer es lebt oder bewegt sich noch oder gefährdet eine Tiergattung bzw. wird grausamst gewonnen
Lieblingsdrinks
Kombucha
Liebstes Urlaubsziel
Die Welt ist groß und SUPER-SCHÖN, so lange der Mensch nicht eingreift
1359 "Gefällt mir" Stimmen für 524 Beiträge!
573 Lesenswert Stimmen für 116 Bewertungen!
2351 Hilfreich Stimmen für 127 Bewertungen!
Durchschnitt der Bewertungen:
Sp Am Se
3.2 3.2 3.3
 3 Tester Ranking
 3078 Tester Ranking - 4 Wochen
Zur Rangliste »
Pinnwand Bewertungen Fotos Guides Listen Check-Ins Auszeichnungen Kontakte
uc0gr's Lokal Bewertungen (127)
3429288 Bewertungen
Schönbrunner Straße 23
1050 Wien
uc0gr
2
2
2
39 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 12.12.2012
Das „Thai Kitchen“ gibt es schon seit fast 20 Jahren in Margareten. Die Thailändische Küche ist ja generell sehr aromenreich und nicht nur einfach plump scharf. Betrieben wird das Lokal von einem durchwegs thailändischen Team, und man legt offiziell besonderen Wert auf die Verwendung von frischen Zutaten ohne jegliche Geschmacksverstärker. Alle Speisen können mit dem gewünschten Schärfegrad, von mild bis sehr scharf, bestellt werden. Beim Eintreten in das „Thai Kitchen“ trifft man unmittelbar ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
schlitzaugeseiwachsam
Wenn ein Restaurant es nicht mehr nötig sich zu bessern, dann sollte es bitte bald zusperren (oder es ist kurz vor der Geschäftsaufgabe).
12.11.2013 |
UnregisteredFlühlingslolle ist wohl ein lanziger Spassvogel, del fettig stinkig liebt und keine Ahnung von Ilgendwas hat und am liebsten vol Fett tliefende Kleidung tlägt.
12.11.2013 |
Flühlingslolle@unreg: Meiner Meinung nach hat das Thai Kitchen einfach nicht nötig, sich zu bessern. Wie gesagt kenne ich das Lokal seit der Eröffnung - das wird so an die 25 Jahre her sein. Nachdem der Besitzer (vor ca 5 Jahren?) plötzlich verstorben ist, war es natürlich in der Krise. Aber selbst in dieser Zeit und nach der Neuübernahme durch eine Thailänderin war es hier nie dreckig oder sonstwas und die Qualität war und ist einfach top. Sicher gibt es in Wien Thailänder, die hier mithalten können, aber wo die "so viel besseren" sein sollten, würde mich interessieren.
02.11.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja14 Gefällt mir11
41383515 Bewertungen
Karolinengasse 13
1040 Wien
uc0gr
4
4
3
37 Fotos 6 Check-Ins hier
uc0gr 04.12.2012
Das „Restaurant Karl Sperl“ ist wahrlich eine echte Institution „auf der Wieden“. Seit schon 1925 ist das „Sperl“ im Familienbesitz und es wird derzeit in bereits dritter Generation geführt. Hier fuhr bis 1961 in der Karolinengasse auch noch die berühmte Straßenbahnlinie 13 vorbei, die wegen des Einsatzes sehr altersschwacher Schienenfahrzeuge bewusst und völlig absichtlich „eliminiert“ wurde. Diese Vorgehensweise sollte die Umstellung auf eine Buslinie (anfangs auch Doppeldeckerbusse), die auch ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
hautschi
H-G-L und wie immer ein Genuss zu lesen! Lokal kommt auf meine To-do-Liste. Lg 😄
06.12.2012 via Handy |
amarone1977
Gerry, adn: lasst doch die geistig Armen klicken. Weder können die a) genießen b) lesen noch c) verstehen. Sie können aber eins: dich darum beneiden, dass du es kannst! Viel Feind, viel Ehr. Mahlzeit!
05.12.2012 |
uc0gr
Danke, lieber adn1966, ich will es auch gar nicht wissen, wer das ist, denn mehr als "Öh, Ähm, Ah,..." würde sowieso nicht rauskommen. Du weißt, dass du ebenso zur Zunft der "Gutschreiber" gehörst, und daher freue ich mich schon auf deinen Bericht! Gerry
05.12.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja18 Gefällt mir9
2820232 Bewertungen
Prater 62
1020 Wien
uc0gr
3
2
3
25 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 02.12.2012
Das „Stormy Sunday“ liegt mitten im Wiener Prater gegenüber des „Zum Englischen Reiter“. Bereits von außen offensichtlich wurden hier zwei Lokale, links der Neubau, rechts der Altbau, zusammengelegt. Der Neubau hätte auch ein Obergeschoß für separate Feiern etc. oder wenn das Lokal im Sommer im unteren Bereich halt voll ist. Dieses Gebäude ist der Raucherbereich und leider befindet sich hier auch der Lokaleingang. Der Eingangsbereich war derart zugenebelt, dass selbst meine beste Ehefrau von all ...
Die ganze Bewertung zeigen
5 Kommentare | Zeige alle Kommentare
RudiDa wir auch auf einen Gutschein auf Spareribs dort waren hat mci der Preis und auch der Geschmach sehr gewundert!! Denn ich hatte die Option 2 für 4 Personen gekauft...was einen Preis laut Stormy 44 Euro ausmachen würde! Aber es kamen für uns 4 nur 2 Bretter mit jeweils 2 Spareribs darauf...worauf der Preis für eine Portion auf 22 Euro käme...und ich habe schon öfters Spareribs gegessen aber dieser Preisnepp ist sicherlich nicht leicht zu unterbieten! Darüber hinaus waren sie geschmacklos! Das einzige was in diesen Lokal gestimmt hat war die Bedienung...also ich werde dies sicherlich auch an Daily Deal weiterleiten und hoffe auch das durch dieses Kommentar ein gewisses umdenken bei dieser Gastronomie stattfindet!
17.08.2013 |
camillaWir waren auch mit einen Gutschein dort. Auch wir haben das Service als sehr freundlich empfunden. Top war die Reservierung, aber das Ambiente war nicht gemütlich und das Essen war mittelmässig. Trotzdem waren wir zufrieden.
24.05.2013 |
adn1966
Super Bericht, Gerry! Auch von mir sängs for dät.
03.12.2012 via Handy |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir7
2020301 Bewertung
Rainergasse 31
1040 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
2
3
32 Fotos 5 Check-Ins hier
uc0gr 26.11.2012
Die Pizzeria „Tanti Saluti“ gibt es auf „der Wieden“ schon sehr lange, sicher an die 15 Jahre. Vor Urzeiten besuchte ich einmal das Lokal und hatte recht gute Erinnerungen daran, daher war es wieder einmal so weit, hier einzukehren. Das Lokal ist relativ schlicht eingerichtet, eher im Stil einer Trattoria, jedoch mit sehr auffälligen, umfangreichen und aufwändigen Wandbemalungen („Italienische Szenen“). Trotz des einfachen Interieurs wirkt es aber nicht unangenehm oder ungastlich. Ein kleines We ...
Die ganze Bewertung zeigen
5 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Habet Dank, oh erlauchtes Publikum, für eure Blumen... ;-)))
26.11.2012 |
adn1966
Wieder mal Feinstes vom Gerry in bewährter und bekannter Reviewqualität.
26.11.2012 via Handy |
uc0gr
Ein Schlauchboot, amarone? ;-))) Nur zur Info für mich: schreibtr oder sagt man zu Gerry in Italien wirklich "Gherri"? Nein, hoffentlich nicht, ist ja für uns auch nicht der "Gusepperl"...
26.11.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja15 Gefällt mir7
40444027 Bewertungen
Hermanngasse 31
1070 Wien
uc0gr
4
5
3
53 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 19.11.2012
Im Zuge des „Fine-Dining-Festivals“ besuchten wir endlich auch einmal die „M-Lounge“ mit einem Gutschein für ein „Fine-Dining-Festival-Gourmetmenü für 2 im Wert von EUR 116,00 um EUR 58,00 (11-Gänge)“. Die „M-Lounge“ ist ein weiteres Lokal der Hackl-Gastronomie-Kette (Oskars, Kornhäuslturm, Arkadensaal, Roter Salon, 5-Senses) und liegt vis á vis vom „Grünauer“ in 1070 Wien. Das Motto der „M-Lounge“ liegt in der Präsentation kleiner, feiner Gerichte, teilweise mediterran oder auch japanisch ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja28 Gefällt mir6
37413723 Bewertungen
Neustiftgasse 16
1070 Wien
uc0gr
4
4
5
57 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 13.11.2012
Wie der Name des Lokals bereits vermuten lässt, ist das „Kristian’s Monastiri“ in einem alten Kloster untergebracht („Monastir“ aus dem Griechischen = Kloster). Ursprünglich war das Gebäude beim Spittelberg „Schottendurchhaus“ genannt, weil es im Besitz des Schottenstiftes war. Bedingt durch die Wirtschaftskrise Ende des 19. Jahrhunderts ließ das Erzbistum seine Besitztümer und damit auch dieses Gebäude aus Kostengründen völlig verkommen und so wurde die Immobilie ab 1911 von einem Besitzer zum ...
Die ganze Bewertung zeigen
6 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Vielen lieben Dank, gastrogscheiterl! Aber nur nicht aufgeben, schreib' mal wieder etwas...du kannst es ja auch! LG vom Gerry
13.11.2012 | 1
gastrogscheiterl
Ich habe hier schon lange keinen Beitrag mehr geliefert, weil das Niveau oft unter jeder Kritik ist (5-5-5 Bewertung für Vorstadtpizzerien in Einzeilern, offensichtliches Bashing von renommierten Lokalen, Eigenlobmeldungen von Lokalbesitzern usw.). Trotzdem schaue ich manchmal auf ReTe, wenn ich ein Lokal suche. Diese Review von Gerry wird mich veranlassen, hier wieder öfters hineinzuschauen. Besser kann man wohl nicht schreiben, ganz großes Kompliment. Solche Beiträge braucht dieses Forum!
13.11.2012 | 6
uc0gr
Danke auch an den lieben amarone1977!
13.11.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja30 Gefällt mir13
38373212 Bewertungen
Floragasse 6
1040 Wien
uc0gr
4
3
4
42 Fotos 7 Check-Ins hier
uc0gr 28.10.2012
Über die „Artner’s“ könnte man ellenlang berichten. Eine Gastronomiefamilie durch und durch bis hin zum eigenen Weingut (Carnuntum) – gibt es bessere Voraussetzungen? Das „Artner auf der Wieden“ war das erste Restaurant von Markus Artner und erhielt im Jahr 2010 ein komplettes Facelifting inklusive einem „Re-Opening“ lt. Artner. Der Innenarchitekt, Hans Pimpel, setze vor allem auf die Farben gold, braun, blau und Sandstein, zahlreiche große Korblampenschirme über den Tischen…ein wunderbar warmes ...
Die ganze Bewertung zeigen
eho
Markus, DAS ist eine Bewertung, im Gegensatz zu dem, was du so drunter verstehst.
21.01.2013 | 2
MarkusW
ganz ehrlich? klingt wie ein werbebrief: haben sie sonst nix zu tun?
21.01.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja16 Gefällt mir7
37333212 Bewertungen
Wollzeile 5
1010 Wien
uc0gr
3
3
4
25 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 19.10.2012
Das „Figlmüller“ in der Passage zur Wollzeile ist eine wahre Institution in Wien mit langjähriger Tradition. Im Prinzip ist dieses Lokal (nicht das in der Bäckerstraße) der „Ur-Figlmüller“, jedoch hatte man 1905 zuerst einmal in der Hollandstraße begonnen – ein kurzes Intermezzo. Bereits in vierter Generation wird das „Figlmüller“ geführt - Hans & Thomas Figlmüller, beide eigentlich Betriebswirte, übernahmen die Agenden vom Vater, der leider erkrankte. Dass hier zahlreiche Touristen verkehren, u ...
Die ganze Bewertung zeigen
6 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Vielen Dank, hautschi, so soll es sein...;-)) Gerry
20.10.2012 |
hautschi
.... und schon wieder ein Lokal, auf das du mir mit deiner Bewertung Lust gemacht hast! ;-)
19.10.2012 via Handy |
uc0gr
Ehrlich, lieber amarone, qualitative Unterschiede hätte ich damals nicht erkannt. Das Lokal in der Bäckerstraße ist jedoch deutlich größer und daher "luftiger" zum Sitzen und die Speisekarte bietet einige Speisen und Getränke mehr. Ich persönlich liebe aber immer die Authentizität und die Tradition und die Bäckerstraße ist für eine Bewertung schon zu lange her, wiewohl das Lokal wieder auf meiner Liste steht. Vom Schnitzel her aber gilt absolut: KEIN Unterschied! Gerry
19.10.2012 | 1
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir9
3330353 Bewertungen
Argentinierstraße 9
1040 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
3
3
32 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 15.10.2012
Das Chinarestaurant „Ostmeer“ wollte ich schon sehr lange besuchen, oft fuhr ich bereits an dem Lokal nahe Schwarzenberg-Platz vorbei. Nun hat es endlich geklappt, und ich kann wieder einen weißen Fleck auf meiner persönlichen „To-Do-Landkarte“ ausfüllen. Von außen betrachtet hat das Lokal einen kleinen straßenseitigen Gastgarten (Schwindgasse), und es wirkt relativ groß, der Lokaleingang befindet sich in der Argentinierstraße. Leise ist es im Gastgarten sicher nicht, denn die Schwindgasse is ...
Die ganze Bewertung zeigen
4 Kommentare | Zeige alle Kommentare
schlitzaugeseiwachsam
Durch die sehr gut geschriebene Bewertung von Gerry werde ich mir meine ersparen. Sehr positiv war heute der Service der Chefin, die perfekt Deutsch spricht, freundlich und kompetent und auch extrawünsche werden gerne realisiert. Die gebratenen Reisnudeln mit drei Sorten Fleisch waren sehr scharf gewürzt aber mit genug Biss, das Fleisch zart. Ebenso der Brokolli knackig, heiss und scharf zubereitet. Die Haifischflossensuppe traditionell schaumig und sicher authentisch zubereitet, aber persönlich nicht mein Geschmack. Ich habs probiert, aber werde es wohl nicht mehr bestellen. Die retrochinesische Einrichtung und Küche hat aber ihren Reiz und auch die Preise sind sehr günstig.Von den Portionen wird man mehr als satt. Bereuen wird man einen Besuch hier sicher nicht. I
22.09.2013 |
uc0gr
P.S. das ist mir schon wichtig: es wurde KEIN Prospektmaterial eingescannt sondern lediglich Ihre Visitenkarte, die wegen des "normalen Gebrauchs" öffentliches Gut ist.
19.10.2012 |
uc0gr
Lieber Heizen Chiu, ich bin schon "etwas" länger auf der Welt als hier im Forum aktiv, daher "erlaubte" ich mir, diverse Check-Ins nachzuholen. Wir gingen immer schon gerne und oft auswärts essen, wenngleich ich auch sehr, sehr oft selber koche. Die gewisse Ironie in Ihrem Kommentar kam schon an, keine Angst, besonders die mit dem Foto vom Klo oder dem "spannendem Glasschüsserl" - reinigt es, bevor es serviert wird, es schwammen undefinierbare Flankerl in der eigentlich klaren Sauce. Da ich nun annehmen muss, dass Sie in irgendeiner Form mit diesem Lokal verbunden sind: "Ändert das Erwähnte, es sind echte Mankos!" Sie können aber auch gleich konservativ weitertun und sich völlig kritikrestent geben. Auch kein Problem für mich.Aber so kommt halt dieses Lokal "rüber", nicht mehr und nicht weniger. Liebe Grüße und Danke vom Gerry
19.10.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja22 Gefällt mir6
32293212 Bewertungen
Strasse des ersten Mai 58
1020 Wien
uc0gr
3
2
2
53 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 09.10.2012
Das Gasthaus „Zum Englischen Reiter“ ist wohl tatsächlich eine echte Institution im Wiener Wurstelprater. Ein echter Traditionsbetrieb, der sich seit etwa 40 Jahre im Familienbesitz der Familie Reinthaler befindet. Besonders bekannt ist man hier für die „Wiener Küche“ und für die sehr großen Portionen zu moderatem Preis. Eine „wienerische“ Umgebung wie hier im „Wiener Wurstelprater“ wird man wohl kaum finden. Anzumerken sei noch, dass sich ebenfalls im Familienbesitz (Geschwister) der Familie Re ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja19 Gefällt mir10
3232323 Bewertungen
Favoritenstraße 1
1040 Wien
uc0gr
3
3
3
48 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 25.09.2012
Das „Asia-Pavillon“ auf „der Wieden“ gibt es nun auch schon längere Zeit, aber trotzdem habe ich es bisher nicht hierher geschafft. Nun kreuzten sich aber „unsere Wege“ und ich tilgte somit wieder einen weißen Fleck auf meiner persönlichen Restaurant-Landkarte. Das Lokal liegt genau in der langgezogenen Kurve, wo die Favoritenstraße in die Wiedner-Hauptstraße mündet und hat vor dem Lokal einen kleinen straßenseitigen Gastgarten. Die Außenfassade würde definitiv wieder einmal einen Anstrich vertr ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja15 Gefällt mir9
3331317 Bewertungen
Florianigasse 2
1080 Wien
uc0gr
3
3
3
34 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 24.09.2012
Das Restaurant „Adam’s Restaurant“, auch „Restaurant zum neuen Rathaus“ genannt, habe ich während meiner Studienzeit schon oft im Vorbeifahren gesehen, aber erst jetzt kehrten wir hier einmal ein. Der Name „zum neuen Rathaus“ geht darauf zurück, dass man bis in die späten 60er- oder sogar Anfang der 70er-Jahre unser heute bekanntes Rathaus in Wien am Ring, zur Unterscheidung vom „Alten Rathaus“ in der Wipplingerstraße, „Neues Rathaus“ genannt hat. Hermann Adam ist der Besitzer des Hauses und ...
Die ganze Bewertung zeigen
6 Kommentare | Zeige alle Kommentare
amarone1977
Otternase: das cuoricino di burro (o nucleo, boh...?) ist eine Frage der Erfahrung der/des Köchin/Kochs. In meinem Fall wärs auch ein Zufallstreffer!
25.09.2012 via Handy |
amarone1977
Ja bitte wer hat schon was von den Butterfettaugen im Kochwasser, wenn die Nockerl weiß und lasch sind? Ein Hoch auf die Grießnockerl-Selbsthilfegruppe! ;)
25.09.2012 via Handy | 1
Otternase
Ich mag Grießnockerl "al dente" auch besonders gern, allerdings ist die Enstehung selbiger am heimischen Herd eher ein Zufallstreffer ... Was ist euer Geheimnis um den cuore di burro (©Otternase) gezielt enstehen zu lassen?
25.09.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir10
30323315 Bewertungen
Otto Bauer Gasse 20
1060 Wien
uc0gr
3
4
3
86 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 20.09.2012
Das „Yang Haus“ hat für mich, nach zweimaligem Besuch, zwei Gesichter. Von außen her lädt es sowieso nicht wirklich ein, eine ergraute und recht triste Hausfassade und ein nicht sonderlich auffälliger Hauseingang zum Lokal. Innen aber wurde alles sehr geschmackvoll und hell renoviert. Das Lokal ist unerwartet und sehr überraschend groß. Ein Speisesaal gleich rechts, dann an der Schank vorbei der zweite Speisesaal (Hauptbereich), der in einen Wintergarten umgebaut wurde und dementsprechend lichtd ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja20 Gefällt mir5
3538365 Bewertungen
Mörtersdorf 43
3580 Mörtersdorf
uc0gr
3
4
3
57 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 19.09.2012
Ein Ausflug zu einem der schönsten Mittelalterfeste Österreichs, in Eggenburg, stand auf dem Plan. Natürlich fiel uns sofort die kulinarische „Waldviertler Institution“, die „Graselwirtin“, ein. Daher reservierten wir für diesen Tag auch für einen vorherigen Abstecher nach Mörtersdorf in diesem Lokal. Problemlos und freundlich wurden die Daten aufgenommen und man wünschte noch eine gute Anreise. Über den Räuberhauptmann Johann Georg Grasel (1790 - 1818) könnte man ein Buch schreiben, und es w ...
Die ganze Bewertung zeigen
uc0gr
Vielen Dank, captain! Gerry
20.09.2012 |
adn1966
Tadelloser Bericht, Gerry, danke dafür. Speziell auch die geschichtlichen "insights", da soll noch jemand sagen, lange und ausführliche Berichte sind sinnlos. Ich erinnere mich an einen sehr, sehr guten Schweinsbraten, den ich dort gegessen habe, gute, bodenständige Küche. Du sprichst mir aus der Seele, was die Kinderkarte betrifft, hier täte etwas mehr Mut und Kreativität seitens der Gastromen Not. Pinocchio - Schnitzi mit Pommes und Schneewitchen Burger sind zweifelsfrei nicht der Weisheit letzter Schluss. Ich bin sicher, man könnte Kindern, auch wenn ich hier nicht aus persönlicher Erfahrung spreche, mehr zutrauen, indem man ihnen feine Küche (not-crappy-fastfood) näherzubringen versucht. Excellent review, Gerry.
19.09.2012 via Handy | 2
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja22 Gefällt mir7
4032339 Bewertungen
Kettenbrückengasse 3
1050 Wien
uc0gr
4
3
3
37 Fotos 7 Check-Ins hier
uc0gr 16.09.2012
Man kann im „Green Cottage“ eigentlich nur einen fatalen Fehler begehen, nämlich die klassische panasiatische Küche oder gar ein billiges, auch von den Zutaten her, "All-You-Can-Eat-Buffet" beziehungsweise „Süß-Saures-Schweinefleisch“ gepaart mit „Acht Schätze“ bis zum Platzen erwarten. Dann ist man definitiv in diesem Lokal falsch. Hier wird chinesische Küche mit regionalen Einschlägen aus dem Südosten Chinas auf hohem Niveau und mit erstklassigen Zutaten geboten. Der Besitzer und gleichzei ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
magic
Ein Besuch im Green Cottage lohnt sich immer!
16.09.2012 |
wolf
Hab ich mir gedacht. Sowas spricht schon für ein Lokal. Werde sicher demnächsts hingehen.
16.09.2012 |
uc0gr
Lieber wolf, der Besitzer betreibt das Lokal schon seit mehr als 20 Jahren! Gerry
16.09.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir6
3340402 Bewertungen
Linzer Straße 91
1140 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
4
4
45 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 14.09.2012
Ein „Wertgutschein über EUR 30,00 auf alle Speisen“ trieb uns nach Penzing in „Edis Weinkeller“. Geboten wird eine überaus reichliche Buffetkarte , klassisch für einen Heurigen, mit allerlei warmen und kalten Schmankerl – Suppen, Schnitzel, Gröstel, Surgrillstelze, Hendl, Salate und Ähnliches. Alles zu einem sehr moderaten Preis von EUR 9,80 pro Person bzw. EUR 12,20 inkl. Suppe. Aber auch die „normale“ Speisekarte fällt durchaus üppig aus, und es werden alle Wiener Klassiker wie Gulasch, Blunze ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja15 Gefällt mir5
ON
37343221 Bewertungen
Wehrgasse 8
1050 Wien
uc0gr
4
4
3
34 Fotos 11 Check-Ins hier
uc0gr 11.09.2012
Endlich hat es mich einmal in das „ON“ verschlagen, das ich schon sehr lange besuchen wollte. Vergessen Sie alle asiatischen oder chinesischen Restaurants einmal und tauchen Sie in die völlig andere Fusionsküche von Simon Xie Hong ab, der sich gerne nur „Simon“ nennen lässt, da sein Nachnahme „Xie Hong“ (gesprochen „Schi Hong“) meist falsch ausgesprochen wird. Simon Xie Hong wurde in Hangzhou geboren und wird schon in seiner Kindheit durch die reichhaltige und äußerst vielfältige, würzige Kü ...
Die ganze Bewertung zeigen
11 Kommentare | Zeige alle Kommentare
DFAvJ
Soviel ich aus der Webseite des Restaurants entnehmen kann, wird der Familienname 謝 geschrieben. Transliteration (hochchinesisch): "xie", Aussprache (so ungefähr auf deutsches Niveau gebracht): shi-éh; Akzent/Stress auf letzter Silbe. Nachschlagen im Chinesisch Wörterbuch, bitte. Übrigens, Bücher können auch Fehler enthalten. "Unregisterd", bitte sich nicht auf was versteifen, wovon Sie anscheinend wenig Ahnung haben...
30.04.2013 |
UnregisteredZitat aus Simon's Kochbuch: "..."ich bin ein Pragmatiker mit Hang zum Idealismus" sagt Xie Hong - gesprochen Schi Hong. Weil die meisten Leute seinen Namen falsch verstehen, lässt er sich Simon nennen..."
23.04.2013 |
DFAvJ
Aussprache des Familiennamens "Xie" ist nicht "Schi", sondern "Schi-eh" (das "sch" ist mehr gezischt als im Deutschen)…
13.04.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja30 Gefällt mir9
34342625 Bewertungen
Florian-Berndl-Gasse 20
1220 Wien
uc0gr
3
4
3
28 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 07.09.2012
Ein wunderschöner Sommertag, eine noch schönere Bootsfahrt auf der Alten Donau, ein Juwel in der schönen Wiener Stadt, und dann im „Strandcafé“ einkehren und am Wasser sitzen und speisen – das ist urbanes Urlaubsfeeling pur. Das Lokal wird von der hinteren Seite her angefahren, und man bekommt direkt vor dem Eingang zumindest aber in unmittelbarer Umgebung einen Parkplatz. Die Vorderseite des Lokals liegt, wie erwähnt, direkt am Ufer der alten Donau und es wurden sogar Flöße im Wasser verankert, ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
DFAvJ
Korrektur: nicht "Reinlange", sondern "Reinanke"...
25.04.2013 |
DFAvJ
Leider keine Angabe, was für ein Fisch als Steckerlfisch angeboten wurde. War es ein Riedling (wie es für einen "authentischen" Steckerlfisch sein sollte)? Oder wenigstens eine andere Reinlange? Übrigens ist auf der Speisekarte heute (25. April) "Steckerlfisch" nicht angeführt...
25.04.2013 |
uc0gr
"Schwimm' hin!" - Mahlzeit! Gerry
08.09.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja22 Gefällt mir11
Hinweis: Lokal wurde geschlossen
3333402 Bewertungen
Simmeringer Hauptstraße 199
1110 Wien
uc0gr
3
3
4
42 Fotos 7 Check-Ins hier
uc0gr 28.08.2012
Die „Schmid Gastwirtschaft“ war schon sehr lange auf meiner To-Do-List, aber dieser weiße Fleck auf meiner Simmeringer Landkarte ist nun endlich verschwunden. Was darf man von dem Lokal erwarten? Ein bodenständiges, gutbürgerliches und typisches Wiener Wirtshaus eben, mit guten und ausreichenden Portionen, Gemütlichkeit und einen für Wien typischen Schanigarten. Keine Hauben- oder Sterneküche und genau in diesem Rahmen wird das Lokal von mir bewertet – als grundehrliche und gute Gastwirtschaft. ...
Die ganze Bewertung zeigen
Unregistered....na, so toll war der neue Wirt auch wieder nicht, denn sonst wären ihm nicht alle bisherigen Gäste davongelaufen und das Lokal wäre nicht seit Dezember 2012 schon geschlossen!
17.04.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja18 Gefällt mir12
4230317 Bewertungen
Favoritenstraße 156
1100 Wien
uc0gr
4
3
3
20 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 24.08.2012
Das „Loving Hut“ stand schon sehr lange auf meiner „To-Do-Liste“. Da meine beste Ehefrau von allen für solche „Experimente“ eher nicht zu haben ist, schnappte ich mir halt meine beste Tochter von allen und besuchte das Lokal im 10. Bezirk. Die Lage des Lokals ist eher gewagt und ungünstig, denn die Fußgängerzone ist schon lange vorbei, es liegt deutlich über dem Reumannplatz, und derzeit ist die Parkplatzsituation auch noch extrem schlecht wegen der Baustelle zur Verlängerung der U1. Das „Lo ...
Die ganze Bewertung zeigen
13 Kommentare | Zeige alle Kommentare
hautschi
Gerry: Top Bewertung, nichts anderes wie H-G-L!
24.03.2013 via Handy |
hautschi
Es ist wieder typisch: Gast, scheinbar Veganer, möchte als solches nicht kritisiert werden (bin hierbei auch ganz seiner Meinung). Warum schreibt er dann doch sehr untergriffig über Fleischesser? Alle sind gleich, nur manche sind gleicher ....
24.03.2013 via Handy | 1
schlitzaugeseiwachsam
Zitat: Fleischesser sind der Tatsache nach- Menschen mit wenig Wissen, wenig Mitgefühl und absolut kein Verständnis für das Moto "leben und leben lassen". Alles was Fleischesser sagen - ist einfach - SINNLOS und ohne Logik! Wenn das mal keine agressive Aussage eines Veganers ist. QED.
24.03.2013 | 2
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir12
3727264 Bewertungen
Stollgasse 8 (Ecke Kaiserstraße)
1070 Wien
uc0gr
4
3
2
30 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 23.08.2012
Eines gleich vorweg gesagt: den typisch „panasiatischen Chinesen“ sollte man hier eher vergessen. Hier gibt es tatsächlich authentische chinesische Küche, was aber auch nicht verwundert, ist das Lokal doch eine neue Dependance vom Stammhaus „Zhong Xin“ auf der Wieden in Nähe des Naschmarktes (Rechte Wienzeile) und gehört auch dem gleichen Besitzer. Das Lokal ist neu und dementsprechend ist auch beim Interieur noch nichts abgewohnt oder abgeschlagen. Ich glaube, dass hier einmal das „Tang Asi ...
Die ganze Bewertung zeigen
5 Kommentare | Zeige alle Kommentare
SSWeho, das war am Naschmarkt. Damals existierte diese Zweigstelle noch nicht.
24.08.2012 |
uc0gr
Da war ich aus gesundheitlichen, "lungentechnischen" Gründen auch nicht dabei...
24.08.2012 |
eho
Ihr hattet da ja schon einmal ein Treffen. Schade, dass ich da noch nicht dabei war :-(
24.08.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir11
29332711 Bewertungen
Wiedner Hauptstraße 55
1040 Wien
uc0gr
3
3
2
32 Fotos 11 Check-Ins hier
uc0gr 22.08.2012
Eines der ältesten Kaffeehäuser Wiens und eine wahre Institution auf der Wieden, das Café-Restaurant Wortner wurde nach jahrelanger Absenz wieder einmal von mir besucht. Eröffnet wurde das Kaffeehaus von Ferdinand Wortner bereits September 1880 in einem wunderschönen Biedermeierhaus. Ich persönlich kenne ja auch noch das „Ur-Wortner“, da ich quasi einmal ums Eck ins Gymnasium ging und viele Stunden hier nach, aber auch schon mal während der Schule verbrachte. Das alte Ambiente, das ganz eigene F ...
Die ganze Bewertung zeigen
UnregisteredDanke für den recht informativen Beitrag!
15.09.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja19 Gefällt mir8
40354013 Bewertungen
Wiedner Hauptstraße 37
1040 Wien
uc0gr
3
3
4
66 Fotos 8 Check-Ins hier
uc0gr 20.08.2012
Das "May Lee" auf der Wiedner Hauptstraße ist so ein klassisches panasiatisches Restaurant. Vor dem Lokal ein kleiner Gastgarten, der aber bei schönem Wetter hoffnungslos besetzt ist, teilt sich das Lokal innen eigentlich in zwei Bereiche. Der vordere Lokalbereich eher nüchtern und durchgestylt, moderne geradlinige Möbel, mahagonifarbene Tische und kaum Ziergegenstände, der hintere Lokalbereich jedoch klassisch asiatisch verspielt, bunt, auffällig und üppig verziert bis hin zu dem zu erwartenden ...
Die ganze Bewertung zeigen
uc0gr
Die teilweisen Preiserhöhungen seit dem Sommer sind nicht ohne (siehe Fotos): Bier 0,5l: 2,80->3,20 = +14,29% Gan-Bian Rindfleisch: 7,50->8,80 =+17,33% Wenn nur unsere Gehälter / Einkommen auch in diesem Ausmaß gestiegen wären...
28.11.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir5
34343014 Bewertungen
Arsenal Objekt 1
1030 Wien
uc0gr
4
3
3
39 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 17.08.2012
Das Arsenal in Wien, ein ehemals militärischer Gebäudekomplex aus der K.u.K.-Zeit, bietet ein wunderschönes Ambiente für ein Lokal wie die Arsenalstuben. Eine altehrwürdige Backstein-Anlage, von den zur damaligen Zeit wohl berühmtesten Architekten Eduard van der Nüll und August Sicard von Sicardsburg erbaut, das auch das Heeresgeschichtliche Museum beherbergt. Auch die Wiener Staatsoper wurde übrigens von den genannten Architekten erbaut. Vom Stil her könnte das Arsenal, ähnlich wie die Rossauer ...
Die ganze Bewertung zeigen
10 Kommentare | Zeige alle Kommentare
UnregisteredNur weil man unregistered ist, darf mein nicht seine ausführliche Meinung kundmachen??? Sorry ich bin auch unregistered und meie zeit ist mir zu schade, als mich hier jetzt als möchte-gern-kritiker zu etablieren. Ich bewerte nach Lust und Laune vielleicht alle 2 Jahre mal ein Restaurant, weil es entweder so gut oder so schlecht war -> dieses hier war so gut :)
22.10.2013 |
uc0gr
Unregistered unter mir, teile bitte deinen unerschöpflichen Fundus und deine unermessliche Ahnung von Gastronomie mit diesem Forum! Und freu' dich, dass du einer der ganz wenigen feigen "Unregistered" bist, auf die ich überhaupt reagiere. Du hast dich bisher hier leider selbst zum Kasperle gemacht! Gerry P.S. Für jede weiter Kommunikation melde dich bitte hier an - sonst bist du leider ein "Niemand" für mich.
22.02.2013 | 1
UnregisteredGroupon, Daily Deal und wie Sie alle heissen, gehen zum Glück alle unter und somit gibts auch keine Schnäppchenjäger mehr die sowieso keine Ahnung von Gastronomie haben und dann noch frech im internet verurteilen!!!Aber jeder Gastronom der da mitmacht ist sowieso selber schuld!
20.02.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja31 Gefällt mir14
2730315 Bewertungen
Schleifmühlgasse 2
1040 Wien
uc0gr
3
3
4
21 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 16.08.2012
Meine beste Tochter von allen wollte endlich einmal in einen typischen Irish Pub gehen, und da ich ein folgsamer Papa bin, erfüllte ich ihr gerne diesen Wunsch. Uns trieb es also in das „Four Bells Irish Pub“ in der Schleifmühlgasse im vierten Bezirk, da mir dieser Pub als Erstes in näherer Umgebung einfiel. Leider wird das Haus in dem sich der Pub befindet zurzeit renoviert, sodass es unzumutbar ist, draußen zu sitzen. Der Gastgarten ist aber sowieso nicht sehr leise, da er sich direkt am Ge ...
Die ganze Bewertung zeigen
4 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
@witger: das "Four Bells" war einmal das "NAUTIC" = Disco, Bar, Cafe. Legendär auf der Wieden im Freihausviertel (gerade noch dazugehörend).
27.08.2012 | 1
uc0gr
Entschuldigung, es ist irgendwie untergegangen... @Meidlinger12: das kannst du nicht vergleichen, denn in Irland ist ein Pub, wie bei uns ein "Beisl"...da köchelt dauernd irgendein Eintopf = Stew (nicht nur das sowieso vom Namen her jedem bekannte "Irish Stew"), mit Lamm, mit Gemüse, mit Rind, ...aber auch "Fingerfood" und "Fried Food" ist immer sehr wichtig...wir nennen es halt gerne pauschal "Junkfood". @witger: Danke, ja kenne ich beide und besonders im "Flanagans" gibt es eine recht umfangreiche Karte auch neben Junkfood. Trotzdem Danke für beide Tipps, auch das Johnny's ist mir bekannt.
27.08.2012 |
seinegottheit
für etwas "gehobenere" küche, also nicht das von dir besagte chunkfood (welches aber in irland auch nicht fehlen darf), schau mal ins o'connors old oak (3bez. rennweg/landstr./schlachthga.)
17.08.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja19 Gefällt mir7
2732284 Bewertungen
Schellinggasse 14
1010 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
3
3
38 Fotos 6 Check-Ins hier
uc0gr 14.08.2012
In der Stadtbrauerei Schwarzenberg wird tatsächlich Bier gebraut. Die imposante Brauanlage zieht sich eigentlich durch das gesamte Lokal über zwei Etagen. Es ist wirklich höchst interessant im Lokal die gesamte Anlage abzuschreiten. Man braut hier übrigens auch das Bier für das Plutzer-Bräu am Spittelberg. Aber auch sonst wirkt das Lokal sehr gemütlich, durch den großzügigen Umgang mit Holz durchaus auch urig und durch die zahlreichen teilweise außergewöhnlichen Ziergegenstände und den ausgefall ...
Die ganze Bewertung zeigen
5 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Ich würde es dir von ganzem Herzen wünschen, so es das Lokal dann auch noch gibt...lasse den Gutschein einmal "weichliegen". Gerry
16.08.2012 | 1
bubafant
HuuHuu! Super Bericht. Leider habe ich mich vom ‚trampelnden‘ Kellner im Vorjahr vom Vorgängerlokal nicht abschrecken lassen – und habe denselben Gutschein ;-) Ich lasse ihn bis nächstes Jahr gut abhängen – dann kömma vergleichen, ob sich was geändert hat … LG
16.08.2012 | 1
amarone1977
Gerry: hatte ich glatt überlesen - trotzdem scheint sich hier wiederum der "Gutschein-Fluch" zu bestätigen. Die Gastronomen müssen sich solche Dinge besser überlegen. Wie lange biete ich Gutscheine an? Wieviele Gutscheinkunden erträgt mein Haus? Es ist ja bekannt, dass es dann Lokalitäten gibt, wo monatelang fast nur Gutscheinkunden ins Lokal strömen, oft auch extremst unverschämte Kundschaft, die eine Extraportion Arroganz mitbringt. Nur, die "Strategie", den Gästen ein Rumpfmenü unterzujubeln, unter dem Vorwand, es wäre dem Veranschlagten ebenbürtig, kann sich für so ein Haus nur als Bumerang erweisen.
15.08.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir6
Hinweis: Lokal wurde geschlossen
14301811 Bewertungen
Margaretenplatz 9
1050 Wien
uc0gr
2
3
3
26 Fotos 7 Check-Ins hier
uc0gr 11.08.2012
Das 5er-Bräu ist so ein klassisches Bierlokal mit einem schönen Gastgarten direkt am Margaretenplatz, daher auch nicht wirklich lauschig und leise. Vorweg gleich einmal: es wird hier nicht gebraut. Das Lokal erstreckt sich über zwei Ebenen, wobei im oberen Bereich der sehr gut abgetrennte Nichtraucherbereich ist. Eine große klassische Eckschank, auf die man direkt beim Eintreten im Lokal stößt, gibt es hier natürlich auch. Die Einrichtung ist in dunklem Holz gehalten und bietet vorwiegend Hochbä ...
Die ganze Bewertung zeigen
7 Kommentare | Zeige alle Kommentare
Max S.Zum Thema 9er und 5er, die beiden gehören wie du schon erwähntest nicht zusammen, doch der "Grundstein" liegt beim 5er, einer der ehemaligen "Mitbesitzer" des 5ers Metin A. hat damals mit einem partner das 9er aus der taufe gehoben und wollte dem 5er "Konkurrenz" machen bzw. sein eigenes ding aufziehen.... leider ging das ganze schief und das 9er musste verkauft werden und ist seid dem mit den selben neunen Besitzern da ;) daher ist das logo und die Einrichtung ähnlich früher war sogar die karte sehr ähnlich ;) inzwischen gibt es auch das 19er ebenfalls vom 9er Besitzer, ist aber kein Bierlokal ;)
04.04.2013 |
Radler
:-))) zu der Münzwäscherei fällt mir die köstliche Geschichte ein, daß die Tochter eines Freundes eine Geburtagsfeier veranstalten wollte, aber alle (Studenten) nur wenigh Geld für die Feier in einem Lokal hatten. Und so haben sie in dieser Münzwäscherei die Feier abgehalten. hatten alles mit (Putzmittel, Müllsäcke etc, um alles wieder ordentlich zu verlassen). Brötchen und getränke haben sie mitgebracht und niemand hat sich aufgeregt, weil alles sehr gesittet abgelaufen ist. Sorry - gehört nicht hierher, aber ich muß über die Geschichte immer noch lachen.
07.11.2012 | 1
bubafant
ÖCI, oder ? :-P
12.08.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir8
2738337 Bewertungen
Leopoldauer Platz 90
1210 Wien
uc0gr
3
4
4
29 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 08.08.2012
Bereits seit mehr als 110 Jahren gibt es dieses Haus am Beginn des Leopoldauer Platzes. Einst eine Einstellmöglichkeit bzw. Einkehrstätte für Fuhrwerker und Reisende ist es seit 1911 ein Gasthof. Ebenso alt ist auch der mächtige und ehrwürdige Kastanienbaum im Gastgarten, der den Gästen Schatten spendet und somit auch das klassische Flair eines typisch Wienerischen Gastgartens ausmacht. Das Haus ist im Stil eines Bauernhofes als klassischer Vierkanter gebaut, mit eben dem erwähnten Gastgarten im ...
Die ganze Bewertung zeigen
6 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Viel Spass und einen schönen Genuss beim Schabanack! Ich hoffe, du schreibst auch nachher hier deine Erfahrungen...oder zumindest sagst du es uns irgendwie... Außerdem wünsche ich euch viel schöneres Wetter, als wir hatten, denn dann könnt ihr in dem schönen Gastgarten sitzen! Mahlzeit vom Gerry
08.08.2012 |
mopsfreund
Mein Mann sagt immer 2 Mops, ich find aber trotzdem Möpse schöner. Wie du sagst, es ist egal. Und wie du richtig zitiert hast, können sich so Mopsverrückte wie wir wirklich ein Leben ohne diese nicht mehr vorstellen. Drum müssen sie auch überall hin mit. Sag ich daher immer bei der Tischreservierung dazu - Schabanack war am Telefon super freundlich und hat kein Problem mit Hunden.
08.08.2012 |
uc0gr
Oder sagt man Mopse, damit es nicht zweideutig ist? Egal, ich finde den Mops genial lieb! Gerry
08.08.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja15 Gefällt mir8
3337363 Bewertungen
Währinger Straße 1
1090 Wien
uc0gr
3
3
3
29 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 04.08.2012
Das Restaurant Roth gehört zu den Kremslehner Restaurants, also zum Settimo Cielo, Firenze Enoteca und zur Trattoria Santo Stefano. Es befindet sich im für Wien sehr traditionellen Hotel „Regina“, das bereits das 100-Jahr-Jubiläum hinter sich hat, in der Währinger Straße bzw. am Votivplatz – also prinzipiell schon einmal an einer erlesenen und wunderschönen Lokation. Bereits vor dem Hotel findet man den wunderschönen, unter großen, alten Arkaden liegenden Teil des Gastgartens, der sich aber noc ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja20 Gefällt mir10
2720235 Bewertungen
Sedlitzkygasse 49
1110 Wien
uc0gr
1
1
2
24 Fotos 5 Check-Ins hier
uc0gr 29.07.2012
Endlich habe ich auch einmal die Pizzeria Vittoria besucht, die eigentlich schon sehr lange auf meiner „To-Do-Liste“ steht – immerhin gibt es das Lokal schon seit 25 Jahren unter dem gleichen Besitzer, bemerkenswert. Ich wollte aber im Nachhinein, ich hätte mich anders entschieden… Das Lokal wirkt von außen eigentlich wie so ein typisches Ristorante in Italien, bei dem die gesamte vordere Glasfront bei Bedarf geöffnet werden kann – es fehlt optisch lediglich ein Gastgarten vor dem Lokal. Bere ...
Die ganze Bewertung zeigen
Tante JuIch weiß ja nicht was du von einer Pizzeria erwartest. Aber meine Familie und auch ich sind sehr zufrieden mit diesem Restaurant. Die Kellnerin war zu uns sehr freundlich und auch zuvorkommend. Die Pizza ist eine der besten, die ich je gegessen habe (und es waren schon viele) Auch waren außer mir noch einige Gäste im Lokal. Größtenteils Arbeiter. Und wo Handwerker essen, kann man nur gut fahren. Ein Tipp einer sehr zufriedenen Kundin
17.04.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja20 Gefällt mir12
2020301 Bewertung
Rennweg 92
1030 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
2
3
28 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 26.07.2012
Das China-Restaurant „Imperator“ liegt direkt am Rennweg, vis á vis der Waisenhauskirche in Nähe der Schlachthausgasse. Dieser Bereich am Rennweg ist nicht sehr gut besucht, da sich hier in diesem Straßenabschnitt nur wenig zum Flanieren anbietet. Das Lokal ist von außen her seit der Renovierung sehr auffällig - es wurde mit schwarzen Granitplatten völlig verkleidet. Links vom Lokaleingang befindet sich ein kleiner Gastgarten, jedoch wurden trotz brütender Hitze nicht einmal Sonnenschirme au ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja13 Gefällt mir4
4240402 Bewertungen
Wiedner Gürtel 12
1040 Wien
uc0gr
4
4
4
32 Fotos 8 Check-Ins hier
uc0gr 23.07.2012
Der Puntigamerhof auf „der Wieden“, so ein typisches Lokal, bei dem ich seit gut 10-15 Jahren zu meiner besten Ehefrau von allen sage, dass wir es unbedingt einmal probieren müssen. Warum es bisher nicht dazu kam, kann ich eigentlich nicht beantworten. Wahrscheinlich war es die Lage direkt am Gürtel, die mich davon abhielt – völlig unbegründet, wie sich noch herausstellen sollte. Das Lokal ist ein klassischer Wiener Gasthof bzw. ein klassisches Wiener Restaurant aber natürlich kein Haubenlokal u ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja13 Gefällt mir8
28262720 Bewertungen
Schrankgasse 2 (Spittelberg)
1070 Wien
uc0gr
3
3
3
19 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 23.07.2012
Das Plutzer Bräu hat einen großen Vorteil, nämlich die wunderschöne und ruhige Lage. Inmitten des verkehrsberuhigten beziehungsweise schon fast autolosen Spittelbergs, eingebettet in die wunderbaren, meist nur einstöckigen Wiener Altstadthäuser des siebenten Bezirks befindet sich das Lokal. Ein kleiner aber feiner Gastgarten vor dem Lokal lädt zum Verweilen bei Schönwetter ein. Vor dem Lokal werden außerdem auf großen Tafeln diverse Empfehlungen des Hauses angepriesen. Wir hatten einen Gutsch ...
Die ganze Bewertung zeigen
schilchers
da hatte ich vor einiger zeit mit einem schanigartenplatz mehr glück, weil in dem lokal brunchen passt vom ambiente garnicht und würde mir selbst bei guter qualität die stimmung verderben.
08.08.2012 | 1
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir8
38353515 Bewertungen
Gumpendorfer Straße 9
1060 Wien
uc0gr
4
3
3
18 Fotos 8 Check-Ins hier
uc0gr 13.07.2012
Das Shanghai Tan übte immer schon einen Reiz auf mich aus. Hier wollte ich unbedingt einmal einkehren. Wissend, dass man hier stets reservieren sollte, was aber telefonisch völlig problemlos und sehr freundlich einen Tag vorher gelang, wussten wir bei Eintreffen im Lokal auch warum. Durch ein „Leitsystem“ aus Glaswänden, was eher nicht ganz ungefährlich ist, da man sehr leicht dagegen laufen kann, wird der Menschenandrang „verdünnt“ und man landet unwillkürlich vor der großen Bar, an der Stir ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir7
3932376 Bewertungen
Schönbrunner Straße 70
1050 Wien
uc0gr
3
2
3
27 Fotos 8 Check-Ins hier
uc0gr 06.07.2012
Dieses Lokal stand schon sehr lange auf unserer „To-Do-Liste“ und nun wurde der weiße Fleck auf unserer Landkarte endlich eliminiert. Das Lokal bietet nicht nur Pizze und Pasta sondern auch durchaus ansprechende mediterrane Schmankerl aus dem Meer oder auch vom Land an. Ein kleiner Gastgarten an der fast verkehrslosen Seite des Lokals, mit darüber hinaus noch extra installiertem Wind- & Lärmschutz, bietet eine schöne Gelegenheit das Schönwetter kulinarisch im Freien zu verbringen. Wir hatten das ...
Die ganze Bewertung zeigen
6 Kommentare | Zeige alle Kommentare
amarone1977
Dr: Oregano gehört auch nicht rauf, wenn dann ist das Basilikum.
16.03.2013 via Handy | 1
DrVanNostrand
"Der Pizza fehlte leider auch das gewisse Etwas." Und ich weiß auch was das bei der Gondola ist: Gewürze! Denn auf den Pizzas ist auch nicht das kleinste Flinserl Oregano drauf zu finden ist. Falls der Wirt hier mitliest: Bitte dem Pizzakoch Gewürze zur Verfügung stellen.
16.03.2013 |
uc0gr
hautschi, möge die Übung gelingen! Vielleicht habt ihr bei Pasta oder Meeresgetier mehr Glück. In jedem Fall: GUTEN APPETIT! Gerry
09.03.2013 | 1
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja30 Gefällt mir8
3442383 Bewertungen
Kaiser-Ebersdorfer-Straße 330
1110 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
4
3
42 Fotos 7 Check-Ins hier
uc0gr 22.06.2012
An dieser Stelle kannte und besuchte ich mehr als zwei Jahrzehnte den „Schwarzen Adler“ in Kaiserebersdorf. Durch einen Todesfall wurde dieses sehr beliebte Lokal geschlossen, und es stand sicher für mindestens zwei bis drei Jahre leer. Daher kann ich einem „Weiterführen“, wie in manchen Medien berichtet, nicht zustimmen. Das ist hier eine waschechte Neuübernahme. Die „Vorgänger“ hatten auch griechische Küche anzubieten (der Chef war ein Grieche) und hier gab es einen phänomenalen Taramasalata u ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
amarone1977
Kaiserebersdorfer: 1. Zitat: "Das Pan ist unzweifelhaft ein gutes Lokal" - deine Meinung ist also die uneingeschränkte Wahrheit? 2. Nur zur Erinnerung - uc0gr hat alle Kategorien mit zumindest "gut" (3) bewertet - hamma vielleicht 27 Dioptrin? 3. Zitat: "uc0gr ist kein Gastrokritiker (ist nachpruefbar)" - Wir sind schon gespannt auf deine Nachprüfung - meinst du vielleicht deine Nachprüfung im September? 4. Kaiserbersdorfer Mensch - kann es sein, dass du niemanden, wahrscheinlich nicht einmal dich selbst leiden kannst?
26.07.2013 | 1
magic
Wenn hier jemand peinlich ist, dann bist das du! "uc0gr" macht seine Gastrokritiken, so wie wir alle auf privater Basis, ohne Entgelt. Eben aus subjektiver Sicht.
26.07.2013 | 3
KaiserebersdorferServus Das Pan ist unzweifelhaft ein gutes Lokal (mein Magen sagt nur gutes). Der Sermon von "uc0gr", ist allerdings mehr als peinlich. Der User kennt dieses Lokal nur als "Schwarzer Adler" und kennt seine Geschichte nicht", wuerde wahrscheinlich seinen Magen um 180 Grad wenden. " uc0gr" ist kein Gastrokritiker (ist nachpruefbar), nennt Preise und ich denke, man sollte diese Kritik nicht ernstnehmen. Das Pan ist ein gutes/sehr gutes Gasthaus, Kinder sind willkommen (WICHITG wie ich finde). Dort seine Mahlzeit einzunehmen, ist kein Fehler! Ganz im Gegenteil, es ist ein wichtiger Ort in Kaiserebersdorf, wo man gut essen kann. Die Kinder nicht verscheucht werden und man gut behandelt wird! lg Kaiserbersdorfer Mensch , der falsche "Gastros" nicht leiden kann. Kritiker wird man nicht per Geb. in NOE.
25.07.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja43 Gefällt mir11
3245325 Bewertungen
Donaulände 27
2410 Hainburg
uc0gr
3
5
4
33 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 20.06.2012
So manches Wochenende habe ich in meiner Jugend in dem wunderschönen historischen Städtchen Hainburg an der Donau verbracht. Nun trieb mich das Mittelalterfest wieder einmal hierher. Bereits im Vorhinein war mir klar, dass ich unbedingt hier, nämlich im „Zum goldenen Anker“ einkehren werde. Auch Nichtkenner von Hainburg werden dieses Lokal problemlos finden, denn es ist bereits ab dem Stadtzentrum bestens per Wegweiser angeschrieben, und gleich hinter dem Ungartor, aus Wien kommend, fährt man na ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
@DagmarS: http://TinyURL Die Redundanz bezeichnt eben auch den Überfluss, das Übermaß bzw. überflüssig oder unnötig zu sein,... Ob versalzen oder nicht, geht aus meinem Bericht sowieso mehr als deutlich hervor. LG Gerry
22.06.2012 |
DagmarS
"wenn nur nicht der Griff in das Meersalztöpfchen so großzügig gewesen wäre, der aber sowieso recht redundant war." Was meinen Sie mit "deraber sowieso recht redundant war"? "Redundanz" von dem lateinischen Substantiv redundantia (deutsch: die Überfülle), das seinerseits auf das lateinische Verb redundare (zusammengesetzt aus dem lateinischen Präfix re- → la bzw. red- → la (vor Vokalen), deutsch: wieder, wiederholt und dem lateinischen Substantiv unda, deutsch: die Welle, die Woge) in der Bedeutung „im Überfluss vorhanden sein“ zurückgeht. Also, was meinen Sie mit "sowieso recht redundant"? (Meine Kritik bezog sich nicht auf das Meersalz, sondern auf die Verwendung dieses Fremdworts.) Versalzen (mit Meersalz) oder nicht - das ist hier die Frage!
22.06.2012 |
uc0gr
@Antoinette: schauen Sie einfach einmal in Ihre PMs, vielleicht verstehen Sie es dann. Ich habe es Ihnen bereits vor Stunden hier persönlich und abseits der Öffentlichkeit versucht zu erklären. Aber Sie wollen es halt gerne hier öffentlich breittreten - gut, ist ja Ihr Recht. Aber damit ist das Thema für mich erledigt. @Forum: "Wie wäre es denn, endlich einmal ein Bier in einem gediegenen Glas, abseits der 08/15-Brauereigläser zu präsentieren? Wie wäre es denn, endlich einmal ein Bierangebot, jenseits der 08/15-Biersorten (Zwettler, Zipfer & Co) zu präsentieren? Genau das war gemeint und in gediegenem Ambiente wäre es eigentlich auch zu erwarten gewesen." Das war meine persönliche Info an Antoinette. @DagmarS: auch Ihre "Bissigkeit" vestehe ich nicht ganz. 1. Es ist essentiell und von informativer Wichtigkeit, ob Meersalz oder normales Kristallsalz verwendet wird. 2. "Ich nehme an, Sie meinen, dass die meisten Speisen versalzen waren?" Wo haben Sie das gelesen? In meinem Bericht stand nichts davon. 3. "...manchmal ist einfach weniger mehr - und man muss nicht um jeden Preis alles bis zum ..... auswalzen!" Mit Verlaub, wie und vor allem wie formuliert ich in einem freien Forum schreibe, diese Freiheit nehme ich mir schon heraus. Danke! Mit lieben Grüßen und einen schönen Tag noch wünschend! Gerry
21.06.2012 | 3
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja28 Gefällt mir9
3030301 Bewertung
Schönbrunner Straße 75
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
3
3
18 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 18.06.2012
Bereits von außen kommen bei der Pizzeria „La Casa Grande“ Jugend- oder sogar Kindheitserinnerungen hoch, die sich auch noch im Inneren des Lokals dann fortsetzen. So musste einfach eine Pizzeria in den frühen 80ern aussehen, kein Zweifel. Zwar hängen keine Fischernetze vom Plafond, jedoch wurden rund um die kurze aber massive, mit Kunstleder gepolsterte Holzschank alle typischen Klischees mit diversen Dekorationsstücken bedient. Sei es ein Schiff, oder die darunter drapierten Muscheln. Mir gefi ...
Die ganze Bewertung zeigen
RolandS3
Natürlich kann man nicht alle Menschen in einen Topf werfen. Meine persönlichen Erfahrungen nach ist einen Pizzeria, die von Italienern geführt oder bekocht wird, einfach eine Spur authentischer als die von Araber, Türken, Persern usw. Inzwischen schreiben viele, der von mir "mediterane Pizzeria" genannten Lokale, auch türkische oder mediterane Pizza auf die Speisekarte - das ist fair und ich weiß, was mich erwartet.
18.06.2012 |
uc0gr
Nein, nicht meiner Erfahrung nach. Aber das ist für mich auch absolut nicht relevant. Das Ergebnis zählt, woher der Koch kommt, ist mir völlig egal.
18.06.2012 |
RolandS3
sind echte Italiener als Besitzer oder in der Küche?
18.06.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir6
3833374 Bewertungen
Humboldtgasse 18
1100 Wien
uc0gr
3
3
3
29 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 17.06.2012
Das Sichuan in Favoriten, ein Lokal, an dem ich immer und immer wieder vorbeigefahren bin und mir jedes Mal dachte, das musst du ausprobieren. Zur alten chinesischen Zeit wurde Sichuan als „Paradies auf Erden“ bezeichnet. Die Sichuan-Küche ist in China wohl die bekannteste und eine der besten. Besonders gewürzbetont, oft auch etwas scharf, aber immer sehr intensiv – genau das liebe ich. Scharf ist aber nicht scharf in der Sichuan-Küche, es gibt verschiedene Varianten davon, etwa chilischarf, ...
Die ganze Bewertung zeigen
uc0gr
Etwa 13:30h und am Wochenende = Sonntag! Gerry
18.06.2012 |
bubafant
Zu welcher Uhrzeit warst du dort ? Wir waren die letzten Male auch öfters die einzigen Gäste - zu unterschiedlichen Uhrzeiten und Wochentagen. Sieht man dann ja an den 'menschenleeren' Fotos ... :-b
18.06.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir4
4034358 Bewertungen
Ramperstorffergasse 63
1050 Wien
uc0gr
3
3
3
16 Fotos 5 Check-Ins hier
uc0gr 13.06.2012
Ja, ein echtes Outing, in Margareten aufgewachsen, aber trotzdem nie hier eingekehrt. Das ist eben so passiert. Bereits meine Mama erzählte mir immer „hier ist es schon etwas teurer, aber dafür gehobene Wirtshauskost – der Stöger ist schon etwas in Margareten!“ Gut, nun endlich nachgeholt, lange schon vorgehabt, aber nun endlich verwirklicht. Wir waren da – die Erwartungshaltung aber war schon etwas höher als bei einem 0815-Wirtshaus. Ein kleiner netter Gastgarten vor dem Lokal ist auch ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc1grWie wärs wennst selbst ein Lokal auf machst wennst eh so toll kochst?
06.11.2013 |
kuechenmeister
Naja, also sooo gehoben finde ich Hauptspeisenpreise zwischen € 7 und € 10 eigentlich nicht...
26.06.2013 |
uc0gr
Danke walt für deine Fürsprache, die aber leider nicht ankommen wird. Aber liebe Susanne, genau das sagte auch meine beste Ehefrau von allen nach dem Besuch beim Stöger "Wären wir nur zu Hause geblieben, und hättest du nur gekocht!" Daher DANKE unbekannterweise fürs Lob! Ein Aufmerksamkeit heischender Gerry
26.06.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja28 Gefällt mir6
33373010 Bewertungen
Windmühlgasse 32
1060 Wien
uc0gr
4
4
4
25 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 04.06.2012
Wir wollten endlich wieder einmal richtig ordentlich brunchen – also vom Frühstück (= Breakfast) direkt in Richtung Mittagessen (= Lunch) übergehen. Ohne Geschirr, ohne Vorbereitungen, ohne selber kochen müssen, ohne Einkauf, einfach nur gemäß der eigentlichen Beschreibung für „Team“ alles genießen = „Toll, Ein Anderer Macht’s“, eben TEAM. Dann ist man im Café-Bistro Pierre völlig richtig und bestens aufgehoben. Jeden Samstag und Sonntag wird in diesem Bistro & Café mit französischem Flair vo ...
Die ganze Bewertung zeigen
4 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Gerne, liebe sakoe, eine echte Empfehlung für die Kurzerholung! Gerry
05.06.2012 |
sakoe
wow...das klingt ja AUSGEZEICHNET...danke für die fotos!
05.06.2012 |
uc0gr
Ja, mon cherie...
04.06.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja24 Gefällt mir9
30292743 Bewertungen
Schubertring 13
1010 Wien
uc0gr
4
3
3
37 Fotos 7 Check-Ins hier
uc0gr 02.06.2012
Das „Thank Goodness It’s Friday“ kurz „T.G.I. Friday’s“ stand schon lange auf unserer „unbedingt einmal besuchen“-Liste. Das Lokal steht für die Amerikanische Küche in klassischem Sinn, daher erwarteten wir auch Steaks, Burger, Spareribs, Wings und Ähnliches. Das „Friday’s“ gehört zur weltweit aktiven US-amerikanischen Restaurantkette mit mehr als 1000 Restaurants in mittlerweile über 50 Ländern. Wir hatten sicherheitshalber reserviert, merkten aber bei Ankunft (es war absolut schönes Wetter ...
Die ganze Bewertung zeigen
13 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
"abwertend" natürlich, ich weiß es eh'...
05.06.2012 |
uc0gr
Das "Ungleich-Zeichen" zwischen "Fastfood" und "Junkfood" wird hier leider "gefressen"... Gemeint war Fastfood IST NICHT GLEICH Junkfood!
05.06.2012 |
uc0gr
Danke, walt, aber das wird ein unregistrierter "Junkfood"-Esser nie verstehen. Fastfood Junkfood und TGI Fridays ist eben ein amerikanisches Restaurant / Gasthaus und kein Fastfood-Restaurant (Junkfood sowieso nicht). Genau ein Kandidat, der McD oder BK mit einem Burger von hier vergleichen würde...unangebracht, unwissend und anmaßend. Da hast du leider den Horizont einiger Mitbürger etwas überschritten, walt. Ich gehe davon aus, dass der unregistrierte Geselle das Lokal gar nicht kennt, denn eingelegte marinierte Ribs, am Grill gegart, etc. haben halt mit Fastfood oder gar Junkfood so gar nichts zu tun. Daher ist es auch nur allzu verständlich, dass er die ganze Bewertung nicht versteht. Und wie auch amarone1977 sagt, ich war zunächst erschrocken, dass er einen Würstelstand bewertet (gebe ich ehrlich zu), aber anscheinend ist genau dieser für Klagenfurt ULTIMATIV und das ist dann erwähnenswert und besonders gut von ihm beschrieben. Und auch adn1966 bringt es auf den Punkt, wer muss oder wird gezwungen in ein Restaurant zu gehen, nur weil ich es dort gut finde? Das TGI ist für mich bemerkenswert und wie adn1966 völlig richtig bemerkte, "Geschmäcker sind doch Gott sei Dank verschieden!" Nur das Lokal abwärtend als "Fastfood-Restaurant" zu betiteln, obwohl man offensichtlich nicht einmal die Speisekarte hier im Ansatz kennt, ist einfach nur peinlich und sich selbst als inkompetent für dieses Forum entlarvernd. Es ist halt bei Unregistrierten meisst so, "wie wenn der Blinde von der Sonne redet..." Gerry P.S. Wahrscheinlich ist das aber sowieso wieder ein eigentlich registrierter Neider!
05.06.2012 | 2
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja29 Gefällt mir10
37394337 Bewertungen
Naschmarkt Stand 661
1060 Wien
uc0gr
2
4
2
26 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 01.06.2012
Das „Piccola Italia“ so objektiv wie möglich zu bewerten ist fast schon eine Bürde. Zahlreiche ein- bis zweizeilige Lobeshymnen auf dieses Lokal, gebrieft durch den Lokalbesitzer, wurden hier schon geschrieben. Manche Bewertung wohl auch im Nebel des Alkohols. Nichts desto trotz werde ich versuchen, mehr als nur mein Bestes zu geben und möglichst objektiv zu bleiben. Festhalten möchte ich aber, das ist sehr relevant, es ist ein gehobenes Marktlokal ohne jede Haube oder jeden Stern und genau so w ...
Die ganze Bewertung zeigen
8 Kommentare | Zeige alle Kommentare
Italophil
danke , mein bester... es war ja auch ironisch gemeint, denn wenn man wirklich was echtes bekommt, lohnt es sich... Aber eins ist der hammer - es gibt zum Espresso keion leitungswasser, sogar der kaffe wird mit Quellwasser gebrüht... Abgefahren - ok ich zahlte mit wasser 4,50€. Das ist der teuerste aber auch edelste Espresso denn ich jemals hatte. jedoch kann man fast alles probieren... ich hatte gestern mal eben ne portion frisch geriebenen Trüffel auf meine Antipasti bekommen... Laechel...
01.06.2012 |
uc0gr
Gute Qualität zu angemessenem Preis, wenn auch etwas teurer = "Schnäppchen". Danke, liebe(r) Italophil!
01.06.2012 |
Italophil
Ich will ja keine Werbung machen...aber echter italo-zubehör findest du im 7.ten nähe Mariahilferstrasse... San gusto Boutique, ist kein schnäppchenmarkt, aber es gibt alles, was den gaumen höher schlagen lässt... netter service und beratung.... aber wie gesagt, wollte keine Werbung machen...laechel
01.06.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja30 Gefällt mir6
3641346 Bewertungen
Preßgasse 29
1040 Wien
uc0gr
3
4
3
11 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 27.05.2012
Das „Franz“ auf der Wieden noch nicht besucht zu haben ist eigentlich eine Schande für mich. In der Nähe des Naschmarkts liegt dieses alteingesessene Lokal, bei dem man sich schon mit der Festlegung des Lokaltyps sehr schwer tut. Bierlokal, Pub, Bar, Café, Beisel, Cocktailbar, Gasthaus, Gasthof – all das passt auf das „Franz“ wunderbar. Vor dem Lokal gelegen ein kleiner Gastgarten direkt an der Straße, der aber am Sonn- oder Feiertag, der Naschmarkt und alle Lokale dort haben am Sonn- und Feiert ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Danke übrigens für das "Nicht Hilfreich"...ich darf ja keine Fehler machen!
11.07.2012 |
uc0gr
Du hast recht, Unregistered, es war doch etwas missverständlich geschrieben - eine Meinung war von meiner besten Tochter von allen und eine Meinung war von mir. Ich korrigiere gleich, denn sie waren wirklich völlig unterschiedlich! Danke, das wäre mir sonst gar nicht aufgefallen. Gerry
11.07.2012 |
UnregisteredNa was nun? „Spiegeleier“ – die waren mir schon etwas zu fest, hätten tatsächlich cremiger sein dürfen, geschmacklich aber wirklich gut. So oft man will… „Spiegeleier“ – wie zu Hause, sehr gut gemacht, Eiweiß schön gestockt und trotzdem wunderbar flüssiger Dotter, sehr gut. So oft man will…
11.07.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja27 Gefällt mir6
2934319 Bewertungen
Quellenstraße 124
1100 Wien
uc0gr
2
3
4
18 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 23.05.2012
Die Pizzeria "La Traviata" in Favoriten ist seit jeher eine Pizza-Institution des 10. Bezirks. Ich kenne das Lokal seit meiner Jugend schon, also sicher etwa 25 Jahre. Mein letzter Besuch allerdings liegt eben schon so lange her, daher auch nicht mehr relevant, jedoch mit den damals sehr guten Erfahrungen im Hinterkopf verbunden. Soweit die Erwartung…alles Andere jedoch wie folgt. Für das Lokal gilt: es ist kein Haubenlokal, es ist kein Sternelokal, und genau in diesem Ambiente und auf diesem Ni ...
Die ganze Bewertung zeigen
amarone1977
La Traviata = nomen est omen?
24.05.2012 | 2
uc0gr
Ich versteh' manchmal die Welt nicht mehr...wie kann man gute Lokale qualitativ so niedermachen... Danke für dein Mitgefühl, liebe magic. Gerry
23.05.2012 |
magic
Gerry, mach dir nichts d´raus - meine ehemalige Lieblingspizzeria hat auch sehr gelitten und ist seit dem Besitzerwechsel einfach nur mehr zu vergessen!
23.05.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja29 Gefällt mir7
Hinweis: Lokal wurde geschlossen
3040402 Bewertungen
Favoritenstraße 151-153
1100 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
4
4
46 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 20.05.2012
Seit etwa 2 ½ Jahren, so erzählte mir der Chef, besteht dieses Restaurant als „Lustige Witwe“. Bereits von der Straße aus bemerkt man, mit wie viel Liebe und Hingabe bis ins kleinste Detail, dieses Lokal geführt wird. Accessoires da und dort bereits vor dem Lokal, und ein wirklich stimmiges Erscheinungsbild begegnen dem Gast. An der Lokalseite neben dem Eingang befindet sich ein kleiner straßenseitiger Gastgarten entlang des Gebäudes, der ebenfalls sehr gepflegt ist. Liebe zum Detail ist offensi ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja20 Gefällt mir3
3738316 Bewertungen
Porzellangasse 33
1090 Wien
uc0gr
3
4
2
49 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 18.05.2012
In Wien eine Institution par excellence ist das China-Restaurant „Goldener Drachen“. Bereits vor dem 2. Weltkrieg wurde an diesem Platz in der Porzellangasse das allererste China-Restaurant in Wien eröffnet. 1963 gründete dann Herr Wu Chia Chai den „Goldenen Drachen“, der heute in zweiter Generation von Herrn Wu Daniel nach wie vor als Familienbetrieb weitergeführt wird. Die gesamte Historie kann man auf der sehr informativen und recht gut strukturierten Homepage des Lokals nachlesen. Besonde ...
Die ganze Bewertung zeigen
8 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Nicht böse sein, lieber Lion, aber für mich hat sich die Disukussion erledigt seit du mir erklären willst, wann und welche Beschwerden ich bei welcher Küche habe - ich habe mehrere Zeugen dafür, aber egal. Du kannst deiner Meinung nach gerne nicht an das "Chinarestaurantsyndrom " glauben oder nichts davon halten, aber ebensoviele wissenschaftliche Ergebnisse besagen Anderes - das kannst auch du nicht einfach wegwischen - man kann ausfphrlich darüber googlen. Mein Arzt bestätigt meine Zustände in den bestimmten Situationen damit. Dosenfutter werde ich mir jetzt deswegen nicht als Selbstversuch kaufen - so lustig finde ich die Auswirkungen nicht. Zu den Fotos: hast du hier etwa unregistriert darüber gemotzt? Ich verstehe die Aufregung nur bedingt, denn der andere unregistrierte User hatte schon insofern recht, als dass jeder sich die Fotos ansehen kann, die ihm gefallen oder eben auch nicht - dafür gibt es ja auch die Vorschau. Ich dokumentiere lieber ausführlich, so wie ich auch schreibe. Ist es ein Lokalbesuch nicht wert, dann gibt es auch weniger Fotos. Aber diese Freiheit nehme ich mir schon für mich raus. LG vom Gerry
21.05.2012 | 1
Lion
An Gerry Also reines Glutamat gab’s schon zu kaufen als man die paar Chinesen die in Österreich waren noch persönlich kannte. Glutamat ist in sogenannten Fleischzartmachern, Grillgewürzmischungen und Mürbsalzen drinnen. Angeblich ist der fünfte Geschmack „Umami“ auf die G reichen Algen zurückzuführen und es wird seit dieser „Entdeckung“ G industriell aus Algen erzeugt. Meine langjährige chinesische Freundin hat noch nie G in Ihrer Küche verwendet, dafür kann man bei Ihr gekochte Hünerkrallen, Karpfen in Honig und ähnliche Spezialitäten verkosten. Erwiesen ist das sogenannte Chinarestaurantsyndrom nicht. Am ehestens kriegst du echte Chinakost in Lokalen die kein Chop suey nach amerikanischer Art (echtes Chop ist nämlich „Restlessen“) anbieten und die eine Speisekarte (auf Verlangen) in chinesischen Schriftzeichen vorweisen können. Und noch ein Tipp. Verzehr eine Dose Frühstücksfleisch zum Beispiel Marke S - Budged von Spar. Verträgst du diese Konserve nicht dann tust du mir leid, wenn ja dann hast du eine andere Allergie. Und zum Schluss was die Fotos betrifft, um in deinen Worten zu sprechen, macht vielleicht, bei manchen, die Dosis (die Auswahl) das Gift. Lion
21.05.2012 |
Unregisteredbitte um aufmerksamkeit! ein unreg kollege wird hier offenbar festgehalten und gezwungen fotos anzuschaun!!!!! bitte um unterstuetzung!!!!! schreib was oder trag was hier mit bewertungen bei dann kriegst auch punkte. oesterreichische neidermenatlitaet. der ucogr hat schon a bissal was gschrieben hier im forum!!!!!
19.05.2012 | 2
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir3
36354012 Bewertungen
Margaretenstraße 34
1040 Wien
uc0gr
3
3
4
36 Fotos 6 Check-Ins hier
uc0gr 16.05.2012
Das „Taste Of India“ auf der Wieden, das erst letztes Jahr eröffnet wurde, stand schon lange auf meiner Wunschliste. Vor dem Lokal gibt es direkt an der Margaretenstraße einen kleinen Gastgarten, der natürlich wegen des Straßenverkehrs nicht gerade lauschig oder leise ist. Auch entlang des Lokals wurden kleine Tische (maximal für zwei Personen) aufgebaut. Eine große Markise spendet ausreichend Schatten. Beim Betreten des Lokals trifft man direkt auf die Schank bzw. auf die Bar. Links davon wa ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir6
35333020 Bewertungen
Liechtenwerder Platz 2
1090 Wien
uc0gr
3
3
3
40 Fotos
uc0gr 15.05.2012
An dem Platz, wo heute das 9er-Bräu zu finden ist, war einmal die „Waldviertler Botschaft“. Wegen der unmittelbaren Nähe zur WU (= Wirtschaftsuniversität) wird dieses Lokal naturgemäß von vielen Studenten geschätzt. Man hat hier weder gehobene Gastronomie noch „haute Cuisine“ zu erwarten, jedoch unbedingt ein anständiges Bierlokal mit ebensolcher Speisekarte. Und genau in diesem Rahmen und auf diesem Standard werde ich das Lokal bewerten. Beim Eintreten in das Lokal stößt man direkt auf die e ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja18 Gefällt mir7
38413915 Bewertungen
Schloßgasse 21 (Schlossquadrat)
1050 Wien
uc0gr
2
4
4
18 Fotos 13 Check-Ins hier
uc0gr 12.05.2012
Grundsätzlich ist man als Gastronom mit einer Immobilie wie dem „Schlossquadrat“ schon einmal gesegnet. Der Gebäudekomplex am Margaretenplatz geht bis in das 14. Jahrhundert zurück und war damals unter dem Namen „Niederer Hof“ bekannt. Das ehemalige Schloss ist heute Heimat für das „Gastro-Imperium Gergely“ und beherbergt das „Café Quadro“, das „Gergely’s“, die „Trattoria Margareta“, das „Hofstöckl“ und eben den „Silberwirt“. Außerdem gibt es in diesem Gebäudekomplex auch noch Wohnungen, Apparte ...
Die ganze Bewertung zeigen
5 Kommentare | Zeige alle Kommentare
Unregisteredleider wir waren zwei mal da und die bedienung was mehr als unfreundlich der tisch neben uns wurde auch nicht besser bedient, schade um das schöne lokal. solch ein personal ist ein bezahlter feind.
17.05.2012 |
uc0gr
Vielen Dank auch dir, liebe magic. Gerry
14.05.2012 | 1
magic
Ich liebe ausführliche Lokalbeschreibungen ebenfalls! Was soll ich mir denn unter einem Lokal mit der Beschreibung "Essen gut, Service schnell" vorstellen? Also ich kann mir darunter nichts vorstellen. Wenn ich jedoch einen wirklich detaillierten Bericht - wie hier - lese, ja da kann ich mir was vorstellen. Und so soll es eigentlich sein. Danke Gerry.
14.05.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja24 Gefällt mir7
3434323 Bewertungen
Mariahilfer Straße 77 (Generali Center)
1060 Wien
uc0gr
3
3
3
16 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 11.05.2012
Das Certo ist ein Lokal mit italienischem Flair und liegt direkt auf der Mariahilfer Straße im ersten Stock des Generali-Center. Vor gar nicht langer Zeit wurde es runderneuert und renoviert und man muss sagen, es ist alles durchaus gelungen. Speziell die neu ausgebaute Terrasse für etwa 60 Personen ist besonders schön geworden. Man hat einen sehr guten Ausblick auf das Treiben in der Mariahilfer Straße, jedoch vom Autoverkehr annähernd lärm- und geruchlos! Generell bietet das Lokal Kaffee i ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja22 Gefällt mir6
2020401 Bewertung
Simmeringer Hauptstraße 41
1110 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
2
4
34 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 04.05.2012
Es war ein äußerst glücklicher Zufall, der mich in dieses Lokal trieb. Zunächst vom EKZ-Simmering in Richtung Heimat (Stadt) gefahren, kam ich unweigerlich an diesem Lokal vorbei. „DaDa kocht“, konnte ich noch ausmachen, doch was kocht DaDa eigentlich? Auf Grund der sehr auffälligen Außenfarbe des Lokals und der grünen Außenreklame dachte ich kurz an ein vegetarisches Restaurant…schnell einen Parkplatz gesucht und auch gefunden stand ich nun vor dem Lokal. Aha, nichts ist‘s mit Vegetarisch, ...
Die ganze Bewertung zeigen
7 Kommentare | Zeige alle Kommentare
Baron
Bei über 30 Fotos könnte man auf die Unscharfen die nur das Interieur zeigen getrost verzichten. Die Speisenfotos sind zwar auch unscharf- die sollte man trotzdem behalten -wenns keine besseren gibt. Auch hier zählt meiner Ansicht nach "Klasse vor Masse" Der Bericht war aussagekräftig und Detailliert -und das ist gut so! Danke dafür!
17.05.2012 | 1
amarone1977
In einem langen Bericht steht normalerweise alles drin, was drin sein muss. Wem der zu lang ist, der kann ihn ja immer noch überfliegen, weil er ja ausreichend strukturiert ist. In einem zu kurzem Bericht kann man das nicht, vor allem dann nicht, wenn das, worüber man sich informieren will, nicht drin steht. Aus einer CD-Rezension wird ohne Info über die Musik keine CD-Rezension werden. Nach dem Friseurs-Motto "Dreimoi o'g'schnittn, no immer z'kurz" wird man also aus nichtssagenden Kurzberichten leider nie schlau werden. Die Diskussionen darüber sind also müßig. Wenn die Analphabeten also hier kapitulieren, dann frag ich mich, was sie hier überhaupt suchen. Ganz nach Alfred Dorfer: man verlangt ja von seinem Vibrator auch keine Buchbesprechungen. Von einer Lokalkritik verlangt man allerdings profunde Information über Essen, Interieur und Service. Eigentlich ganz einfach zu verstehen.
14.05.2012 | 3
magic
Ich liebe nun mal ausführliche Berichte!
14.05.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja18 Gefällt mir5
3433289 Bewertungen
Alser Straße 4 (Altes AKH - 1. Hof)
1090 Wien
uc0gr
3
4
3
35 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 02.05.2012
Das Universitätsbräuhaus steht wohl schon sehr lange auf unserer Liste der Lokale, die wir unbedingt besuchen wollen. Das Wetter war traumhaft, daher bot es sich förmlich an dort endlich einmal einzukehren. Zur Sicherheit habe ich am Tag davor noch telefonisch bei einem sehr netten Kellner reserviert – Gartenplätze natürlich. Das Alte AKH (Allgemeines Krankenhaus) ist sowieso ein wunderschöner Platz in Wien, alter üppiger Baumbestand, alte Bänke im gesamten Areal, völlig ruhige Lage, historische ...
Die ganze Bewertung zeigen
magic
Nein, so passt es!
03.05.2012 | 5
UnregisteredEin gesundes Zwischemaß aus dieser Litanei und einem Zweizeiler wäre doch sehr wünschensnwert. Nichts für Ungut, Danke für die quantitative Leistung, aber in der Küre liegt die Würze. Auch wenn ich unwürdig und unregistriert bin bedanke ich ich trotzdem.
02.05.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja20 Gefällt mir7
2030201 Bewertung
Favoritenstraße 56
1040 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
3
2
14 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 01.05.2012
Die Pizzeria La Favorita wurde 2012 neu übernommen und unter gleichem Namen neu eröffnet, was ich persönlich nicht für eine sehr gute Idee halte. Denn immerhin waren die vorigen Besitzer unter diesem Namen nicht mehr sehr erfolgreich. Aber gut, es ist die Entscheidung der neuen Besitzer. Das Lokal liegt im oberen Bereich der Favoritenstraße im vierten Bezirk (nahe Südtiroler-Platz) und ist daher öffentlich sehr gut zu erreichen. Da das Wetter so schön war, besuchten wir natürlich den wunders ...
Die ganze Bewertung zeigen
amarone1977
So viele Augen kann man ja gar nicht zudrücken ;-)
03.05.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja22 Gefällt mir5
4130417 Bewertungen
Kaiserebersdorfer Straße 84
1110 Wien
uc0gr
3
2
3
26 Fotos 5 Check-Ins hier
uc0gr 26.04.2012
Vorab muss ich gleich festhalten, dass der Karteneintrag bei diesem Lokal falsch ist. Das Lokal liegt direkt an der Kreuzung Florian-Hedorfer-Straße und Kaiser-Ebersdorfer Straße und zwar stadteinwärts auf der linken Seite. Schon sehr oft fuhr ich an diesem Lokal vorbei, an dessen Stelle jahrzehntelang eine klassische Wirtshausinstitution in Simmering war – meiner Erinnerung nach ‚Die Kurve‘. Von außen wurde das Haus Tip-Top renoviert und wirkt sehr sauber und eher gehoben. Man würde wegen de ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja24 Gefällt mir7
2020201 Bewertung
Wallnerstrasse 2
1010 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
2
2
13 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 25.04.2012
Das Restaurant Levante mit seiner levantinischen Küche haben wir nun endlich auch einmal besucht. Als die „Levante“ werden grob die Länder des Mittelmeeres östlich von Italien, jedoch im Speziellen der Küstenstreifen zwischen der Türkei und dem Sinai bezeichnet. Im Prinzip besteht die Levante aus den Kreuzfahrerstaaten. Daher ist diese Küche zum Großteil sehr Türkisch (früher Osmanisches Reich, besonders Konstantinopel) angehaucht. Wie man weiß, findet man aber genau diese Spezialitäten zu einem ...
Die ganze Bewertung zeigen
LeeScratchKann obigen ausführlichen Kommentar zum Groupon-Gutschein nur bestätigen. In der Bewerbung des Gutscheines stand noch was von Fleisch- und Fischgerichten: http://TinyURL Im Gutschein selber dann nur mehr Vorspeise und Nachspeise. Wer formuliert so, wenn es keine Hauptspeise gibt. Die 69 EUR sind nicht nachzuvollziehen.. außer Teig und Frittierfett war da nicht viel.
05.05.2012 |
magic
Das Levante auf der Josefstädter Straße ist auch nicht besser.
25.04.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja20 Gefällt mir9
42354414 Bewertungen
Pezzlgasse 68
1170 Wien
uc0gr
4
4
4
30 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 21.04.2012
"Die 4" – „Österreichische Küche & mehr“, das will man hier sein - kein Gasthaus, kein Restaurant und schon gar kein Haubenlokal. Man bietet eben Österreichische Küche und schon beim Durchstöbern der Karte, die übrigens ab der KW 17 neu und sehr gelungen gestaltet wurde, ohne dass nur ein Klassiker auch fehlen würde, fällt auf, dass hier tatsächlich ursprüngliche Österreichische Küche teilweise neu interpretiert oder modernisiert bzw. gelungen aufgepeppt wurde. Zahlreiche Klassiker ...
Die ganze Bewertung zeigen
magic
Wem es zu schwierig ist einen längeren Text zu lesen, kann es ja bleiben lassen. Mir macht es Spaß längere Berichte zu lesen, da ich mir dadurch das Lokal besser vorstellen kann. Fotos runden diesen Eindruck ab.
22.04.2012 | 4
Gourmeuse
Ich finde hier gar nichts "langatmig", jede Zeile hat ihre Berechtigung. Mag es auch geschmackssache sein, aber ich lese gerne von den persönlichen Eindrücken. Mir hat es gut gefallen, danke!
22.04.2012 | 1
bubafant
Schön zu sehen, dass der Schanigarten so schnell verwirklicht werden konnte !
22.04.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja29 Gefällt mir9
3336363 Bewertungen
Cobenzlgasse 3 (Himmelstraße 4)
1190 Wien
uc0gr
3
3
3
38 Fotos
uc0gr 19.04.2012
Im Herzen des alten Grinzing befindet sich das Grinzinger Bräu – ein ursprüngliches, altes Haus, erbaut im Jahre 1473! Genau zwischen der Himmelstraße und der Cobenzlgasse liegt dieses wunderschöne Haus samt ursprünglichem Gastgarten mit einem uralten, aber gesunden Rebstock. Es ist hier nicht leicht einen Parkplatz zu finden, aber dafür kann das Lokal ja nichts. Andererseits ist es wirklich schön, wenn man etwas abseits des Lokals parkt, dass man durch dieses wirklich historische Wien schle ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
PeterAlso ich kann nur sagen das essen ist einfach nur lecker und der service ist top
21.01.2013 |
Hochmut kommt vor dem Fall"Hehe, jetzt siehst dus Gerry, usw". Schadenfreude ist das Alllerletzte, du Prolet! Kann man hier oftmals nachlesen und "Jetzt heul doch!", sind ja deine Worte.
21.04.2012 |
Meidlinger12
Hehe, jetzt siehst dus Gerry wenn man in der Rangliste vorrückt und die Neidhammel immer zahlreicher werden. :-)
20.04.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja29 Gefällt mir10
4034386 Bewertungen
Prager Straße 165
1210 Wien
uc0gr
4
3
4
15 Fotos
uc0gr 17.04.2012
Ich kenne das „Stix Schlemmer Eck“ eigentlich schon länger, da wir hier einmal im Kellergewölbe einer größeren Geburtstagsfeier beigewohnt hatten. Hierfür ist das Kellergewölbe (etwa 70 Personen) nicht nur stimmig gemütlich, sondern auch wunderbar geeignet. Ein kleiner Nebenraum bietet den idealen Platz für ein Buffet und auch technisches Equipment (Musikanlage, Gesangsanlage, etc.) ist vorhanden. Die Erinnerungen daran waren sehr gut, daher verschlug es mich wieder einmal über die Donau. Al ...
Die ganze Bewertung zeigen
wuffi55
Eine ausführlichere und genauere Bewertung als diese ist wohl kaum möglich und dennoch war sie 13x nicht hilfreich ????? Was sollte da noch alles beschrieben werden????? Vielleicht warten manche auf eine gratis Verkostung!
07.05.2013 | 2
UnregisteredBist wohl nicht der Besitzer vom stix hahahhahah
31.01.2013 via Handy | 1
bubafant
Ich danke Dir/Euch für euren Blick betreffend behindertengerecht ! Super !
18.04.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja30 Gefällt mir5
3020201 Bewertung
Favoritenstraße 161
1100 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
2
2
29 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 15.04.2012
Das China Restaurant Orient Palast gibt es in Favoriten wohl schon „ewig“. Bereits als ich als Stöpsel beim FavAC mit dem Fußballspielen begann, gab es dieses Restaurant. Und das war in den sehr frühen 70-ern. Immer schon wollte ich es einmal ausprobieren, und nun war es eben so weit. Bereits beim Eintreten merkt man, dass dieses Lokal tatsächlich schon ewig besteht, denn es ist auch in dieser Zeit stecken geblieben. Viel dunkles Holz, alles vertäfelt, eine für früher typische Kassettendecke ...
Die ganze Bewertung zeigen
6 Kommentare | Zeige alle Kommentare
amarone1977
Halligalli: möge jeder so ausführlich schreiben, wie er will. Nur: eine nichtssagende Bewertung wird nichtssagend bleiben, wenn mir ein Bericht zu lang ist, kann ich trotzdem immer noch das herausholen, was mir an Information wichtig ist.
03.10.2012 | 2
adn1966
Halligalli: ganz abgesehen davon, dass ich die von Dir genannte Zahl der Zeilen sehr bezweifle (aber wer hat schon die Zeit, Zeilen zu zählen??) - gibt es in diesem Forum genug Leute, die eine ausführliche, rhetorisch gut formulierte und sachliche Beurteilung eines Lokals gerne lesen möchten. (der Sinn dieser Seite??) Das Traurige hier ist einzig Dein Kommentar.
02.10.2012 | 3
HalligalliEinige Leute haben echt kein Leben, wer hat bitte die Zeit 444353 Zeilen zu schreiben??? Einfach nur trauig
01.10.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja18 Gefällt mir5
4030401 Bewertung
Haidestrasse 22
1110 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
4
3
4
24 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 29.03.2012
Das Gasthaus „Zur Bast“ wurde vor etwas mehr als 12 Jahren sozusagen aus dem Boden gestampft. An dieser Stelle (leider falsch im Plan angezeigt, weil wirklich genau an der Ecke Oriongasse / Haidestraße) war vorher niemals ein Gasthaus. Warum heißt es „Zur Bast“? BAST ist die Abkürzung für BezirksAbgabeSTelle (siehe [Link]). Hier brachten schon viel früher die Gärtner von der „Simmeringer Ha'd“ ihre geernteten Gemüse zwecks Vermarktung hin, und gleichzeitig gab es auch eine Gratisentnahmestelle, ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja16 Gefällt mir6
3434328 Bewertungen
Ravelinstraße 3
1110 Wien
uc0gr
2
3
2
24 Fotos 9 Check-Ins hier
uc0gr 27.03.2012
Die Gaststätte (eigene Definition) Pistauer gibt es nicht nur schon ewig in Simmering, es ist auch sozusagen eine echte Institution, ein gastronomischer Fixpunkt. Ich kenne den Pistauer hier mindestens 30 Jahre schon und gemeinsam mit meiner besten Ehefrau von allen bereits etwa seit 20 Jahren. Die Erinnerung an diese Gaststätte war besonders gut, wiewohl unser letzter Besuch gute 15 Jahre her war, aber ich hatte hier immer eine fast legendäre Portion Spareribs (mit Honigsauce mariniert) gegesse ...
Die ganze Bewertung zeigen
13 Kommentare | Zeige alle Kommentare
schlitzaugeseiwachsam
oops...falsches Datum...wie peinlich!
05.04.2013 |
schlitzaugeseiwachsam
Lange war der Gerry krank. Jetzt schreibt er wieder, Gott sei dank!
05.04.2013 |
Nobodywirklich gute beschreibung, sodass man alles wirklich bildlich vorstellen kann - ich hoffe, die chefität dort liest das.
05.04.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja28 Gefällt mir13
4234363 Bewertungen
Geringergasse 27
1110 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
4
3
3
55 Fotos 13 Check-Ins hier
uc0gr 26.03.2012
Das Asia Restaurant Sun (früher China Restaurant) gibt es im kleinen Einkaufszentrum Geringergasse in Simmering fast schon ewig. Sehr aufwändig vor gar nicht allzu langer Zeit wurde es renoviert – eigentlich ein Totalumbau, da blieb kein Stein auf dem anderen! Fast drei Monate lang wurde alles erneuert, Lüftung, Küche, Gastraum, etc. Nun eine besonders gut gelungene Trennung zwischen Raucher und Nichtraucher wurde das gesamte Lokal stylish, geradlinig, modern aber durchaus nicht kühl eingeric ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja19 Gefällt mir6
3030401 Bewertung
Reinprechtsdorfer Straße 5
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
3
4
18 Fotos 8 Check-Ins hier
uc0gr 20.03.2012
Ich frage mich bis heute warum ich, in Margareten ja bereits aufgewachsen, nie im Reinprechts-Stüberl war. Aber ich bin ja lernfähig, daher habe ich einen Besuch jetzt nachgeholt. Ein Besuch wahrlich unter dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!“ Hier gibt es tadellose Hausmannskost, Wiener Küche und Österreichische Schmankerl. Saisonal werden immer wieder Spezialitäten wie Bärlauch, Wild, Fisch und Innereien angeboten. Unter der Woche gibt es zwei verschiedene Mi ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja28 Gefällt mir6
1020201 Bewertung
Spengergasse 22
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
1
2
2
19 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 19.03.2012
Erst vor kurzem eröffnete die Pizzeria – Ristorante Fantastico, nachdem das Vorgängerlokal (ebenfalls eine Pizzeria) etwas umgebaut und renoviert wurde. Die Pizzeria bietet zurzeit einige Eröffnungsangebote an, z.B. eine Schüleraktion = Pizza & Cola um EUR 5,90 (es gibt hier einige Schulen im Einzugsgebiet, besonders die sehr große HTL–Spengergasse), aber auch sonstige Angebote laut Internet. Außerdem gibt es derzeit über Groupon eine Eröffnungsaktion für ein 5-Gänge Menü bestehend aus: ...
Die ganze Bewertung zeigen
4 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Vielen Dank Inaisst! Ich gehe gerne "einen Schritt voraus", wenn's auch manchmal so endet...immer dem Forscherdrang folgend... Gerry
20.03.2012 |
uc0gr
walt, jeder hier, der dich nur annähernd kennt weiss, dass du der letzte Rassist in diesem Forum bist... Aber du hast einfach recht damit, dass anscheinend JEDER meint, einen "Italiener" kann ich immer noch aufmachen...und genau so habe ich es verstanden. Gerry
19.03.2012 |
uc0gr
Danke, lieber walt! Ich wollte auf die Herkunft des Besitzers bewußt nicht eingehen, da ich immer versuche, relativ "unbedarft" an diese Dinge heranzugehen. Und warum sollte ein Ägypter nicht eine geniale Pizza machen können, wenn er auf Saison in Italien war, ein kleines Kochgenie ist, sich damit wirklich intensiv auseinandersetzt etc. Aber es ist erschreckend, dass mit völliger Unwissenheit der Kochgrundkenntnisse heutzutage versucht wird, ein Lokal zu eröffnen. Wir haben unser Geld, das wir dort lassen, auch nicht auf der Strasse gefunden... Gerry
19.03.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja24 Gefällt mir7
3120194 Bewertungen
Etrichstrasse 40/13a
1110 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
2
2
27 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 17.03.2012
Ich kenn das China Restaurant Yu eigentlich schon ewig, auch noch am ursprünglichen Ort in der Kaiser Ebersdorferstrasse unweit des Schloss Neugebäude. Inmitten des historisch gewachsenen alten Teils in Simmering, der in Kaiserebersdorf mündet, hatte der Besitzer, Jian Yong Yu, bereits langjährige Gastronomieerfahrung sammeln können. Im September 1998 wurde das Lokal dann hier geschlossen und man übersiedelte an die Adresse in der Etrichstrasse. Aus ökonomischer Sicht durchaus verständlich, w ...
Die ganze Bewertung zeigen
uc0gr
Na so weit kommt's noch...ich besuche die Lokale, die dich eigentlich interessieren ;-) Geh' doch selber hin, du hast ja das Lokal auch hier eröffnet und mit Fotos ausgestattet :-))) Vielleicht ergibt's sich's einmal für mich... Gerry Meine Affinität zur asiatischen Küche musst du ja gar nicht nachvollziehen können...meine allerbeste Ehefrau von allen kann's ja auch nicht nachvollziehen...ich schon...;-))))))
17.03.2012 | 2
Meidlinger12
Deine Affiniät zur asiatischen Küche ist auffällig. Ich aknn sie nicht nachvollziehen. Bitte kontrolliere den Zentawirt bevor du das nächste asiatische Lokal besuchst. :-)
17.03.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir5
2626303 Bewertungen
Simmeringer Hauptstraße 50
1110 Wien
Erst-Bewertung via Handy via Handy
uc0gr
3
3
4
12 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 11.03.2012
An der Lokation des „Simmeringer Landbier“ war früher einmal eines der beiden „Restaurant Pistauer“ (zwei zerstrittene Brüder - einer hat bis heute den „Pistauer“ in der Ravelinstraße). Auch die Besitzerin des „Simmeringer Landbier“ ist bei Gott keine Unbekannte in der Simmeringer Wirtshauskultur. Eva Rosner führte bereits in der Grillgasse ein durchaus bemerkenswertes echtes Wirtshaus. Natürlich steht in einem Bierlokal das Bierangebot an erster Stelle. Dieses ist hier mit Fassbieren wie Zwe ...
Die ganze Bewertung zeigen
13 Kommentare | Zeige alle Kommentare
magic
Ich will gar nicht wissen, wie die Frau ist, wenn sie betrunken ist - mir reicht sie als nüchterne Person. Schlimm genug. Trotzdem: Essen und Service total okay.
24.06.2013 |
Unregisteredwenn du meinst. hab sie selber erlebt
24.06.2013 |
magic
Ich glaub nicht, dass die besoffen ist, die ist einfach so.
11.06.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja31 Gefällt mir6
3634343 Bewertungen
Leibenfrostgasse 8
1040 Wien
Erst-Bewertung via Handy via Handy
uc0gr
3
3
3
34 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 09.03.2012
Das seit 2007 geöffnete Restaurant Ferdinand ist eigentlich für mich ein Wiener Gasthaus oder ein Wiener Wirtshaus in Reinkultur und das meine ich durch und durch positiv. So oft an diesem Lokal vorbeigegangen / -gefahren, haben wir es heute endlich einmal getestet. Gleich vorweg, es ist weder ein Hauben- noch ein Sternelokal, daher ist die Bewertung auch in diesem Rahmen. Das Restaurant Ferdinand bietet vor allem Wiener Küche / Spezialitäten aber auch klassische Hausmannskost (Blunzengröstel ...
Die ganze Bewertung zeigen
7 Kommentare | Zeige alle Kommentare
spaziergängerfür mich ein muss im 4 bezirk,gutes essen gepaart mit wiener gemütlichkeit,und die preise sind mehr als günstig..
07.10.2013 |
franzIch finde das Lokal ausgezeichnet. ..es gibt nicht mehr sehr viele in dieser Qualität. ..es ist wird alles frisch und selbst gemacht. ..sogar die Schnitzel werden in der Pfanne gemacht. ..die Suppe und die Nachspeise ist eine Wucht...vorallem kann man noch immer in diesem Lokal rauchen...auch mit der neuen Regelung dass Nichtraucher nicht durch die Raucherabteilung auf die Toilette gehen dürfen. ...fast alle Lokale in der Nähe haben azf Nichtraucher umgestellt. ..wss natürlich ein großes Plus für das Ferdinand ist....also hingehen und genießen
21.09.2013 via Handy |
peterich finde das essen hervorragend, die preise moderat für wien und vor allem die hausmannskost ist für mich ne wucht; einzig und allein der wirt ist manchmal launisch nunja alles kann man nicht haben
08.07.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir6
2030301 Bewertung
Wiedner Hauptstraße 130
1050 Wien
Erst-Bewertung via Handy via Handy
uc0gr
2
3
3
35 Fotos 10 Check-Ins hier
uc0gr 02.03.2012
„Howdy“, würde Günter Schifter sel. hier wohl sagen – Willkommen im Saloon 5 - „Wild West-Margareten“. Die Lage ist nicht die günstigste, da die Wiedner Hauptstraße hier nur wenig zum Flanieren einlädt. Nichts desto trotz hält sich der Saloon 5 hier mittlerweile schon viele Jahre. Früher war dieses Lokal für recht kurze Zeit das legendäre Hooters in Margareten – die Einrichtung blieb annähernd gleich und ist nach wie vor aus einer anderen Welt / Zeit. Wer sich im Internet über die Hooters-Kette ...
Die ganze Bewertung zeigen
10 Kommentare | Zeige alle Kommentare
amarone1977
AllesFresser: glaub ich dir, aber glaub mir, genügend Leute finden sich, die den letzten Ramsch essen und hier auch dann noch Höchstnoten für's Essen verteilen :(
11.04.2012 |
AllesFresser
Hallo, bin zwar erst kurz hier dabei aber kenne genügend Lokale in Wien die leider Gottes so arbeiten wie das Saloon5. Kann das Review von Gerry nur bestätigen außer das meine Spare Rips so gestunken haben das sogar dem Nachbartisch der appetit vergangen ist. Ich bin selbst Koch und verstehe manche Unternehmer nicht solche Speisen raus schicken zu lassen. Wenn ich kein Geld für ordentliche Lebensmittel und Personal habe dann sperr ich die Hütte zu und lass es sein aber so etwas zu produzieren is echt unter aller Kritik.
11.04.2012 | 1
amarone1977
Evba: möglichst wenig Energien für diejenigen verschwenden, die ein Halteverbot geflissentlich ignorieren. Den Rest erledigt die Exekutive.
05.03.2012 | 1
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja18 Gefällt mir7
3020301 Bewertung
Favoritenstraße 45
1040 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
2
3
29 Fotos 9 Check-Ins hier
uc0gr 28.02.2012
In diesem Lokal, das von außen eher einem Bahnhof-Lokal ähnelt, wird nach eigenen Angaben sehr auf bewusste Ernährung geachtet. Geboten werden chinesische, japanische und südostasiatische Spezialitäten und es wird stets frisch gekocht. Aber auch Korea (Bulgogi) lässt zwischenzeitlich grüßen. Dass sich bewusste Ernährung mit Glutamat nicht verträgt, liegt auf der Hand. Daher wird hier möglichst darauf verzichtet und wenn, dann nur in homöopathisch geringen Dosen verwendet – schöner wäre der gänz ...
Die ganze Bewertung zeigen
Bleibe UnregisteredWer hier "Nicht Hilfreich" drückt, ist einfach nur ein Trottel und wäre besser bei jedem Kebap-Stand aufgehoben! ucOgr schreibt sowas von super und gerecht (ich kanns immer nachvollziehen) einfach SUPER.
02.03.2012 | 1
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja25 Gefällt mir4
2531217 Bewertungen
Flurschützstraße 21
1120 Wien
uc0gr
3
4
3
35 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 22.02.2012
Dieser Lokalbesuch heute war auch wieder einmal unter dem Titel: „Es kommt nur auf die inneren Werte an!“. Von außen hat das Lokal, so meint man, schon die besten Jahre hinter sich, und die zahlreichen Plakatständer machen es auch nicht unbedingt attraktiver. Aber den wahren Schock erfährt der Gast, wenn er die paar Stufen im Foyer zum eigentlichen Lokaleingang hinaufgeht, denn jetzt kommt der Blick auf das wohl schlimmste Entrée eines Lokals, das ich bisher erlebt habe (siehe Foto). „Wil ...
Die ganze Bewertung zeigen
7 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Ein "G'schamster Diener" vor der fruchtigen Fliege. Gerry
23.02.2012 |
fruchtfliege
Schön und lesenswert geschrieben vom Experten "ucOgr" auch Gerry genannt.
23.02.2012 |
uc0gr
Lion, DANKE, denn ich hatte heute mit den wirklich SEHR netten Damen etwas Kommunikationsprobleme! Aber das Lokal ist es definitiv wert! Gerry P.S. Wenn's für den nächsten Gast bereits besser ist, dann haben wir gewonnen! Für das Negative hast du ja meine Fotos bzw. meinen Bericht.
23.02.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja28 Gefällt mir4
3040401 Bewertung
Landgutgasse 35
1100 Wien
Erst-Bewertung via Handy via Handy
uc0gr
3
4
4
29 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 18.02.2012
Heute hatte ich ein Restauranterlebnis der besonderen Art. Ich will es einmal „Willkommen in der Anderswelt!“ nennen. Inmitten des wohl hässlichsten Straßenteils der Landgutgasse im 10. Wiener Gemeindebezirk, am wunderschönen Waldmüller-Park schon vorbei, mitten in grauer Betonwüste, vis á vis nur die Betonmauern des ÖBB-Geländes, auch nicht wirklich in bester Wohngegend hatte ich heute das „Aha“-Erlebnis. Seit mittlerweile Jahrzehnten fahre ich hier vorbei (Wohnung in Richtung Garten), oftm ...
Die ganze Bewertung zeigen
schlitzaugeseiwachsam
Sie ahnen ja nicht wieviele solcher menschen es hier gibt.
19.02.2012 |
UnregisteredWer da nicht hilfrich gibt, ghört entmündigt. Völlig verblödet.
19.02.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja31 Gefällt mir5
3430402 Bewertungen
Klosterneuburger Straße 11-13
1200 Wien
Erst-Bewertung via Handy via Handy
uc0gr
3
3
4
33 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 16.02.2012
Es war ein sehr glücklicher Zufall, der mich heute in dieses Lokal verschlug, denn es liegt so absolut weg von meinem Lebensumfeld. Da ich so etwa quartalsweise meine privaten Futterspenden für die „Tierecke“ im „Krone-Haus“ abliefere und heute über den Augarten wieder Richtung Stadt heimfahren wollte, kam ich hier eben zufällig vorbei. Wahrgenommen hatte ich zunächst, dass es ein Chinesisches Restaurant sei, bei näherer Betrachtung aber und spätestens beim Aufschlagen der Speisekarte wird einem ...
Die ganze Bewertung zeigen
UnregisteredIch wollte nur anmerken, dass Gado Gado immer mit Erdnußsauce serviert wird
04.06.2013 via Handy |
uc0gr
Ihr habt BEIDE recht! Gerry
17.02.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja27 Gefällt mir9
2626283 Bewertungen
Wiedner Hauptstraße 129
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
3
3
19 Fotos 5 Check-Ins hier
uc0gr 10.02.2012
Die Pizzeria Adamo gibt es in Margareten schon so lange ich mich erinnern kann. Es war wohl eine der ersten Ristorante / Pizzeria hier in Margareten. Spätestens beim Eintreten in das Lokal wird einem das bestätigt, denn das Lokal ist mit dem Interieur einfach zwischen den 70ern und 80ern stecken geblieben. Heute ist das schon wieder unter dem Titel „Retro“ modern, und ich persönlich fühle mich gleich um mindestens zwanzig Jahre jünger ;-). Dick gepolsterte Sofas, obligates Fischernetz am Pla ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja20 Gefällt mir2
2737402 Bewertungen
Rainergasse 32
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
4
4
29 Fotos 11 Check-Ins hier
uc0gr 09.02.2012
Das China-Restaurant Chen ist wohl eines der allerersten Chinesischen Lokale in Wien insbesondere in Margareten gewesen. Ich kenne es seit meiner Kindheit schon, und die ist halt leider auch schon mehr als 30 Jahre her….eine echte Institution an asiatischer Kochkunst in Margareten. Es ist seit jeher ein sehr netter Familienbetrieb und wird auch dementsprechend freundlich und familiär geführt. Einmal hier gewesen, und beim nächsten Mal wirst du sofort wieder erkannt. Und sofort wird gefragt, w ...
Die ganze Bewertung zeigen
uc0gr
Wie bei meiner Tochter, liebe Inaisst....ohne flambiertes gebackenes Eis konnten wir das Lokal NIE verlassen! Gerry - Danke für's Lob!
12.02.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir3
4030322 Bewertungen
Wiedner Hauptstraße 131
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
4
3
3
19 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 06.02.2012
Das Aming Dim Sum Profi hieß früher einmal „Asiatischer Garten“ und wurde eben unter neuem Namen, mit gleichem Inhaber = Ming Yuan, nach umfangreicher Renovierung im Jahr 2011 wiedereröffnet. Der Schwerpunkt liegt natürlich eindeutig auf den Dim Sum, kleine unterschiedlich gefüllte Teigtaschen, meist gedämpft aber auch frittiert. Der Chefkoch, Chen Yuming, kurz „Aming“ genannt, kocht seit vielen Jahren in Wien, und das als meisterhafter "Chefkoch 1. Klasse" mit Schwerpunkt auf die in seiner H ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Das freut mich, nika, ich bin mittlerweile ja schon oft dort gewesen und wurde nie enttäuscht! Gerry
23.10.2012 |
nikaich bin vor ein paar tagen dort gewesen (die gute bewertung war wohl der auslöser;) und muss sagen, das essen ist wirklich köstlich (abgesehen von den unglaublichen preisen)! freue mich schon auf das nächste mal und kann es jedem nur ans herz legen!!
23.10.2012 |
anita47
Danke sehr, ich werde das nächsten Samstag testen! Früher hieß es Ming Yuan, diese 'Schwarze Ente' war köstlich, dort habe ich auch das erste mal einen Bambus Schnaps getrunken, mmhhh
11.03.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja27 Gefällt mir9
Hinweis: Lokal wurde geschlossen
3030301 Bewertung
Lambrechtgasse 9
1040 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
3
3
12 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 26.01.2012
Vorab: Entschuldigung, für die teilweise schlechte Fotoqualität, aber mein Handy ist im Innenbereich nicht so toll. Eigentlich sollte ich dem Beisl Bräu ja böse sein, dass es hier und dort überhaupt existiert. Denn das Lokal war einmal eine Institution auf der Wieden = „Hanifl’s Beislmuseum“. Nachdem aber das Beisl Bräu nichts dafür kann, dass der liebe Hanifl in seine wohlverdiente Pension gegangen ist, gibt es auch keinen schwarzen Punkt ;-) Das Lokal wurde umfangreich adaptiert und vom ...
Die ganze Bewertung zeigen
4 Kommentare | Zeige alle Kommentare
HeliZur Warnung : Dieses Lokal ist bereits seit Monaten (wieder) geschlossen und steht zum Verkauf. Aber es stimmt: die Ripperln waren wirklich gut . . . .
14.11.2012 |
uc0gr
Liebe bambussprosse, Danke für dein Lob! Es gibt hier schon eine Hausmarke, das "Hausbier", aber das war leider gestern, wie ich geschrieben habe, aus :-(( Wobei, es ist nicht wie z.B. Wieden Bräu, ein echtes Brauerei-Gasthaus, sondern eben ein Bräu-Beisl, da hier nicht selbst gebraut wird wie beim Wieden-Bräu. Aber trotzdem gibt es eine eigene Hausmarke nur für hier gebraut! Gerry
26.01.2012 |
uc0gr
Also ein "bisserl" schuldig solltest du dich schon fühlen.... ;-) Außerdem hast du mir auch wieder die Pizzeria am Gaussplatz in Erinnerung gerufen - ich war dort das letzte Mal vor etwa 10 Jahren und wurde damals nie enttäuscht! Wie gut, dass es dieses Forum gibt... Die 3kg, die du zugenommen hast, sind sicher reines "Wassergewicht", wenn's wieder wärmer wird, schwitzt du dir das locker runter! Gerry
26.01.2012 | 1
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja16 Gefällt mir6
39373538 Bewertungen
Praterstraße 31
1020 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
4
4
4
19 Fotos
uc0gr 23.01.2012
Die „Huths“ haben es schon wieder getan – abermals wurde ein neues Restaurant eröffnet. Schön langsam wächst hier eine Gastro-Dynastie heran. Diesmal mit einem völlig anderem Konzept, nämlich eine Art „Groß-Pizzeria“, systemgastronomisch anmutend – ähnlich dem in unmittelbarer Nähe befindlichen Vapiano. Hiermit unterlasse ich aber sofort wieder jeglichen Vergleich, da ich meine, jedes Lokal soll für sich selbst stehen, und man sollte bei einer Restaurantbewertung nicht unbedingt mit anderen Loka ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Danke auch, lieber Baron! Ich hatte es ja damals als Ersttester noch auf ein Hoppala im Zuge der Neueröffnung geschoben...wenn das noch immer so sein sollte, dann finde ich es auch völlig unangebracht und unpassend - ein echter Stilbruch. Gerry
16.05.2012 |
Baron
Danke ! Das mit dem Bad Ischler Salz ist mir auch schon auf mehreren Fotos aufgefallen -iMHO ein absolutes NO GO!
16.05.2012 |
eho
Ich denke, das ist dort gar nicht möglich. Sämtliche Bestellungen laufen über Pads und werden wohl direkt in Küche und auch Buchhaltung weitergeleitet. Die Frage wegen der Rechnung war wohl, weil sie diese extra ausdrucken und bringen müßte.
02.02.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja21 Gefällt mir5
2932349 Bewertungen
Troststraße 60
1100 Wien
uc0gr
2
3
3
14 Fotos
uc0gr 21.01.2012
Voller Vorfreude auf hochwertige und wohlschmeckende gutbürgerliche Wiener Wirtshauskost und echte traditionelle Gasthauskultur besuchten wir heute das „Wirtshaus Zum Nepomuk“. Die Erwartungen waren natürlich nicht auf Hauben-Küche eingestellt, diesen Anspruch stellt das Lokal auch gar nicht. Aber dennoch hatten wir eine höhere Erwartungshaltung als in einem beliebigen Wirtshaus, denn der Eigentümer, Roland Schachinger, ist kein Unbekannter in der Wiener Gasthausszene. Sein von ihm lange Zeit er ...
Die ganze Bewertung zeigen
12 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Danke für die Insider-Info, fruchtfliege! Gerry
25.01.2012 |
fruchtfliege
@uc0gr, ich glaube der Papa Schachinger ist jetzt auch oft im 11ten beim Junior und vernachlässigt daher das Nepomuk im 10ten. Was ich weiß ist, vor Jahren wollte er einmal verkaufen, aber daraus ist nichts geworden. Wie ein altes Sprichwort sagt - verlässt die Katze das Haus, tanzen die Mäuse.
25.01.2012 | 1
uc0gr
Ja, "Kommentare" und nicht "Komentare", weiß es eh'...Gerry, der Schnelltipper hier halt...
24.01.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja24 Gefällt mir6
3230294 Bewertungen
Fleischmarkt 19
1010 Wien
uc0gr
3
3
2
8 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 19.01.2012
Das Restaurant „Sowieso“ liegt Ecke Fleischmarkt und Laurenzerberg im 1. Wiener Gemeindebezirk. Das große Gebäude war ursprünglich einmal ein Kloster und es soll hier einen sagenumwobenen Kellergeheimgang vom ehemaligen Kloster zum Stephansdom geben. So weit, so gut. Generell bietet das „Sowieso“ gut bürgerliche Wiener Küche, aber auch einige Schmankerl. So wird beispielsweise mit „den besten Spareribs von Wien“ geworben – finde das zwar persönlich immer eher problematisch, weil Geschmäcker j ...
Die ganze Bewertung zeigen
21 Kommentare | Zeige alle Kommentare
cmling
Zu SSWs Kommentar fällt mir eine Bemerkung ein, die leider unübersetzbar ist: "Well-known for being famous."
12.10.2013 |
schlitzaugeseiwachsam
Stimmt aber. "Berühmtesten" ist nicht unbedingt "die Besten".
20.03.2013 |
UnregisteredNa bumm, da braucht der Wirt aber lange für seine Reaktion. Hoff\' das Essen geht schneller ;-)
20.03.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir6
2734309 Bewertungen
Bonygasse 28 (Meidlinger Hauptstraße)
1120 Wien
uc0gr
2
3
3
27 Fotos 8 Check-Ins hier
uc0gr 13.01.2012
Nach einem „Besuch“ bei der WrGKK im 12. Bezirk trieb mich der Hunger gleich ums Eck auf die Meidlinger Hauptstraße. Eigentlich schon schnurstracks in Richtung Nordsee gehend, fiel mir ein, dass ich als derzeit „einarmiger Bandit“ ja weder ein Tablett tragen, noch mir diverse Speisen schneiden kann – ich war alleine unterwegs. Da fiel mein Blick auf das Asia-Restaurant „Lucky Chen“ gleich daneben, wo ausschließlich Buffet und Teppanyaki angeboten wird. Hier finde ich sicher Häppchen diverser Art ...
Die ganze Bewertung zeigen
uc0gr
Ich möchte noch eines hinzufügen, denn ich finde es einen echten HOHN! Das gesamt Lokal ist ebenerdig - da meint man doch, für Gehbehinderte wunderbar! Aber weit gefehlt, denn auf's Klo dürfen sie nicht müssen, dann heisst es nämlich "Stiegen steigen" - WAS SOLL DAS? Das grenzt fast schon an Verhöhnung von gehbehinderten (eigentlich gehgehandicapten) Menschen, Schade! Ich wünsche mir, dass JEDER gehandicapte Mensch den gleichen Schwachsinn wie nicht-gehandicapte Menschen erleben darf - nicht mehr aber auch nicht WENIGER! Gerry P.S. Ich bin auch zu 25% GEHBEHINDERT, ich darf's für mich so nennen, aber ich kann Stiegen steigen und bin froh, auch noch aufrecht gehen zu dürfen/können. Aber wirklich Gehandicapte können an vielen Dingen des "normalen" Lebens nicht mehr teilhaben und das ist FALSCH! Deren Geld ist das gleiche Geld wie meines, sie haben ein Recht darauf - sie sind gleich viel wert, wie ich oder Andere - ich will sie auch neben mir haben, so sie es wollen! Ich bin schon wieder viel zu polemisch, zu philosophisch, aber es ist so diskriminierend, wie wenn diese Menschen keine anderen Sorgen hätten...
14.01.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja19 Gefällt mir3
4040301 Bewertung
WEYRINGERGASSE 7a
1040 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
4
4
3
6 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 29.12.2011
Das „Don Giovanni“ ist eigentlich schon eine Institution auf der Wieden. Es war wohl eines der ersten typisch und original Italienischen Ristorante im 4. Bezirk. Schon vor etwa 15 Jahren war ich dort mit meiner auch damals schon besten Ehefrau von allen (es ist noch immer dieselbe!). Damals war es halt so, dass es keine Pizza gab – es war ein reines Ristorante (Pasta, Pesce, Carne, Antipasti, Zuppa, Dolce). Ich kenne es noch aus meiner Jugendzeit und die war nicht gestern sondern vorgestern – ...
Die ganze Bewertung zeigen
4 Kommentare | Zeige alle Kommentare
Unregisteredgiovanni passt kann man empfehlen angenehm ruhig essen ausgezeichnet
23.09.2012 |
PeterWann immer ich in Wien bin - Don Giovanni ist ein absoluter Pflichttermin!
25.07.2012 |
uc0gr
Dann passt's ja! Ich wünsche ihm dort noch VIIIIELE Pausen. LG, unbekannterweise, vom Gerry. P.S. Ich weiß wirklich nicht, warum wir so lange nicht dort waren, das ist alles so nett...
30.12.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja17 Gefällt mir3
36373410 Bewertungen
Payergasse 10 (Yppenplatz)
1160 Wien
uc0gr
4
3
3
9 Fotos 5 Check-Ins hier
uc0gr 28.12.2011
Direkt am Yppenplatz gelegen (Ecke Brunnengasse / Payergasse) findet man das „Dellago“. Es ist kein Sterne- oder Hauben-Lokal, daher meine Bewertung auch in diesem Erwartungsrahmen – eben für ein Italienisches Ristorante. Man kann von diesem Lokal alles umfassend auf deren Homepage nachlesen. Gleich vorweg bitte ich auch bei dem einen oder anderen Foto um Nachsicht, so gut ist meine Handykamera halt leider nicht und Kunstmaler bin ich auch keiner ;-) Nach Eintreten wird man vom Kellner mi ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja22 Gefällt mir5
3630375 Bewertungen
Reinprechtsdorfer Straße 16
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
2
2
9 Fotos 8 Check-Ins hier
uc0gr 26.12.2011
Erst im Oktober 2011 hat dieses Lokal Ecke Reinprechtsdorfer Straße / Jahngasse in 1050 Wien eröffnet. Natürlich ist noch alles neu und „unbenutzt“. Es ist kein „Hauben Italiener“ und stellt diesen Anspruch auch gar nicht. Daher wird dieses Lokal auch so bewertet, wie es eben ist, und was man dort einfach zu erwarten hat. Und meine beste Ehefrau von allen unterstützt mich darin auch! Ja, das Lokal ist mehr auf „Mitnehmen“ ausgerichtet, trotz alledem wurde auch im Inneren des Lokals Augenmerk ...
Die ganze Bewertung zeigen
magic
Ich tippe auf die Besitzer/Freunde/Verwandte.
14.08.2012 |
Nur zur Info@Julian: hier gibt es auch nur Press-Schinken!! So viel zur Qualität und deiner Kenntnis!! War schon dreimal dort!
07.03.2012 |
Julian Ich war schon um die 3 mal dort und wurde bis jetzt noch nie entäuscht! Echt leckere Speißen, vorallem die Pizza ist zu empfehlen! Die schmeckt nämlich wie in Italien, nett mit frischen Zutaten belegt und liebevoll gemacht! Keine 0815 Österreichische Pizza, die im Fett trieft und mit industrie Schinken bzw. Käse belegt ist! Auch die Nachspeißen sind echt lecker! Zudem ist das Essen sehr günstig! Ein echter Geheimtipp ! 5 von 5 Sternen!
16.02.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja29 Gefällt mir6
2020201 Bewertung
Simmeringer Hauptstrasse 142
1110 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
2
2
16 Fotos 7 Check-Ins hier
uc0gr 08.12.2011
Das China-Restaurant „Shanghai-City“ auf der Simmeringer Hauptstraße gibt es auch wohl schon „ewig“ – so lange ich mich erinnern kann. Trotzdem wir in Simmering unseren Garten haben und schon oft hier vorbei fuhren, war ich noch nie dort! Aber da ich heute meine beste Tochter von allen samt Freundin in die Szene Wien chauffieren durfte (Trackshittaz-Konzert), nutze ich natürlich die Zeit bis zur Abholung der Beiden um für das geschätzte Forum „tätig“ zu sein und nebenbei etwas für meine Labung z ...
Die ganze Bewertung zeigen
5 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
Aber ehrlich wie du bist, magic, hast du so wie ich gestern artig gewartet und ab und zu herumgewunken...was ja auch recht lustig aussehen muß, wenn sich keiner angesprochen fühlt. Wie man auf den Fotos sehen kann, ist das Buffet etws gewachsen (unter dem Antlitz des Drachen). Gerry
08.12.2011 |
magic
Da war ich vor 2 1/2 Jahren ungefähr zur Mittagszeit. Es gab Buffet, was ich an dem Tag praktisch fand. Es war aber wirklich nur ein Mini-Buffet. Außer zur Getränkebestellung war auch bei mir nicht viel vom Personal zu bemerken. Dadurch bedingt, hat es dann auch ziemlich lange gedauert, dass ich bezahlen durfte. Hätte vielleicht eh niemand bemerkt, wenn ich einfach (ohne zu zahlen) gegangen wäre.
08.12.2011 |
uc0gr
VIELEN DANK für den EXPERTEN! Eine schöne Motivation, hier weiter rührig zu sein. Gerry
08.12.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja7 Gefällt mir4
3030302 Bewertungen
Siebenbrunnenplatz 2
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
3
4
35 Fotos 10 Check-Ins hier
uc0gr 04.12.2011
Vorweg: kein Hauben Lokal, aber sehr brave und auch gutbürgerliche Küche auf die ich noch im Detail eingehe. Und in diesem Rahmen bewerte ich auch – nach dem Motto, was habe ich dort zu erwarten und was bekomme ich dafür. Am wunderbar verkehrsberuhigten Siebenbrunnenplatz (Fußgängerzone) in Margareten befindet sich die Pizzeria bzw. das Ristorante „Maria Rosa“. Man tut sich hier schwer, das Lokal in die rein „Italienische“ Schublade zu schieben, denn es gibt hier auch eine sehr reichhaltige ...
Die ganze Bewertung zeigen
9 Kommentare | Zeige alle Kommentare
Hansikann diese bewertung nicht nachvollziehen, personal ist zwar freundlich, die pizzas aber katstrophal, mit zähem teig und viel zu wenig dafür aber geschmacklosem belag, das angebliche hirter bier war grauslich..........
24.08.2012 |
uc0gr
Ich hatte hier NOCH NIE Probleme...NIE! Gerry
11.07.2012 |
GastIch kann dem Kommentar nur zustimmen war ebenfalls zu Muttertag mit meiner Mama da 5 Kellner und trotzdem erstmal 15 min gewartet bis wir bestellen konnten dann fast 1 stunde gewartet bis das essen da war!!! War öfter schon im Maria rosa hier läuft wirklich nichts wie es sollte die Kellner lassen die Teller bis zu einer halben stunde stehen müssen bei 6 kellnern eine halbe std warten bis einmal gefragt wird was man denn möchte und nach bis zu einer halben std bekommt man das was man bestellt hat!! Die kellner sind extremst überfordert und nicht für diesen Beruf geeignet das einzige was am Maria rosa positiv ist ist der Patrick wenn er da ist läuft es viel besser zumindest wenn man von ihm bedient wird!! Wer hier her kommt muss wirklich viel Zeit und geduld mitbringen!!!
11.07.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja15 Gefällt mir5
2436224 Bewertungen
Naschmarkt 177-178
1060 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
4
-
3 Check-Ins hier
uc0gr 17.11.2011
Im „alten“ Teil des Wiener Naschmarktes (= fast schon meine zweite Heimat) hat nun ein neues Fachgeschäft für frische Fische, Muscheln und andere Meeresfrüchte eröffnet, das „Fischviertel“. Es ist ein modern ausgestattetes Ecklokal (zur Sezession hin auf der linken Seite), das die beste Voraussetzung für frischeste Qualität und kulinarische Erlebnisse hätte. Vorausschicken möchte ich, dass ich nicht im Lokal gegessen bin und daher das Service auch nicht bewerte. Ich kaufte am Stand eine ...
Die ganze Bewertung zeigen
5 Kommentare | Zeige alle Kommentare
Filoxenidis
Kann ich nur unterstützen!
26.02.2012 |
anita47
Danke
18.11.2011 |
uc0gr
In Ergänzung zu meinem Bericht (und das sind keine Werbungen!), da das Feedback relativ gut war: http://TinyURL http://TinyURL http://TinyURL Nicht nur, dass diese Haiart ganz beonders vom Aussterben betroffen ist, "durfte" ich auf Arte einmal eine Doku sehen, wo diese faszinierenden Wesen tatsächlich lebendig vom Bauchlappen befreit wurden...von der Flossengewinnung wußte man es ja bereits. Jeder Händler hat neben der wirtschaftlichen auch eine gesellschaftliche und ethnische Verantwortung für sein Sortiment und kann sich dieser nicht mit einem "Aber der Konsument will es so..." entziehen. Der Konsument sollte mündig genug sein, diesen Dreck (wie auch Pangasius) einfach nicht nachzufragen.
18.11.2011 | 1
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja14 Gefällt mir4
5035502 Bewertungen
Schönbrunnerstrasse 36/3
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
5
3
5
8 Fotos 3 Check-Ins hier
uc0gr 14.11.2011
Ja, das Kochatelier von Thomas Hüttl ist kein Restaurant, wo man hingeht, bestellt, isst und zahlt. Nein es ist eine wunderbare Kochschule, ein wunderbares Kochevent, wo du Teil an der Zubereitung des Menüs bist und trotzdem danach ein 3-7 Gänge-Menü isst, wie in einem Hauben Lokal. „Bevor man kocht, muss man essen lernen“, das sagte schon Anthony Bourdain, ein großer Kritiker und „Forscher“ der „fernen Spezialitäten“. Genau das vermittelt dir Thomas Hüttl, „rieche, schmecke an jedem Produkt und ...
Die ganze Bewertung zeigen
10 Kommentare | Zeige alle Kommentare
BinNochUnregistriertIch war auch schon einmal dort - es ist alles wie uc0gr es beschrieben hat. Thomas Hüttl, ein SUPER-netter Koch, der es nicht nur selbst d'rauf hat, sondern auch jedem "mitnimmt". Super Event, super Abend! Ich war begeistert, was wir so alles schafften, obwohl ich sonst nicht soooo viel koche.
21.11.2011 |
Ihr BurlisWas sich "WasSollDas" und auch "Uregistered" hier leisten, ist das LETZTE! Liest einmal, was "uc0gr" so alles schreibt und dann bleibt bei euren Pommes mit Würstel! Armselige "miefige" Aufdecker! Was uc0gr gestern kochte, habt ihr noch in drei Jahren gar nicht gegessen! Es lebe der Döner, gell? Bin ich gut Mann, gute Döner - eurer Niveau!! Bis morgen am Würstelstand...oder beim Mc Donald's...oder bei Burger King,...
19.11.2011 |
magic
Damit meinte ich Uc0gr!
16.11.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja18 Gefällt mir7
434142102 Bewertungen
Kaiserstraße 113
1070 Wien
uc0gr
5
4
5
10 Fotos 8 Check-Ins hier
uc0gr 14.11.2011
Update ANFANG vom 30.03.2012: Ich habe das Lokal schon bewertet und schreibe daher nur ein Update. Bereits nach der Reservierung per Mail erhält man nicht eine 08/15-Antwort, sondern eine persönliche Mail von Andreas Flatscher selbst, die einem echt freut. Hier freut man sich auf dich als Gast! Es ist zu bemerken, dass die Karte neu überarbeitet wurde, aber natürlich fehlen keine Klassiker des Flatschers. Aber, und das ist bemerkenswert, es gibt auf einmal eine „Aioli“ (Knoblauch-Mayonnais ...
Die ganze Bewertung zeigen
IstWahrStimmt- ein TOP-Lokal, wo sich noch alle wirklich bemühen (samt Chef)!! Hingehen, aber wie schon von uc0gr gesagt, eher früher.
21.11.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja14 Gefällt mir5
3030301 Bewertung
Kaiserebersdorferstraße 20
1110 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
3
3
12 Fotos 9 Check-Ins hier
uc0gr 04.11.2011
Das Asia-Restaurant in der Kaiserebersdorferstrasse ist fast schon eine „Institution“ in Alt-Simmering, so lange gibt es das schon und war meiner Erinnerung nach in diesem „Krätzel“ das erste Lokal dieser Art. Das Lokal selbst ist von der Einrichtung nicht wirklich spektakulär aber der kleine feine Gastgarten (Innenhof auf einem Podest) hat das gewisse Etwas. Sehr gelungen! Die Küche / Karte bietet Chinesische, Thailändische und Japanische Spezialitäten. Besonders gut dürfte das Lieferserv ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja7 Gefällt mir3
4040401 Bewertung
Sillerweg Parzelle 164
1110 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
4
4
4
4 Fotos 2 Check-Ins hier
uc0gr 04.11.2011
Vorerst einmal: der Karteneintrag ist falsch automatisch angelegt worden - das Lokal liegt nahe der Oriongasse und ist dort auch beschildert. Ich kann es leider nicht ändern... An einem der letzten so unerwartet warmen Spätsommertage Anfang Oktober war ich im Schutzhaus Gaswerk und genoss noch einmal den wunderbaren Spätsommerabend im Gastgarten, der sehr lau war. Fast schon wehmütig war mir bewusst, dass nun der Sommer wohl sehr bald vorbei wird sein, und die „dunklen“ Jahreszeiten beginnen ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja10 Gefällt mir3
2630303 Bewertungen
Reinprechtsdorfer Straße 32
1050 Wien
uc0gr
3
3
4
2 Fotos 9 Check-Ins hier
uc0gr 03.11.2011
Das China-Restaurant „Duft“ gibt es in Margareten eigentlich schon ewig. Nun wurde es über Wochen hinweg total saniert und umgebaut. Am 20.10.2011 wurde es neu eröffnet (keine Neuübernahme – es sind noch immer dieselben Personen am Werk!). Der Raucherbereich wurde nun baulich abgetrennt, jedoch ist leider die Türe dorthin permanent offen. Trotzdem ist es vom Nichtraucherbereich aus „lustig“ zuzusehen, wie die Raucher im „Aquarium“ und im heftigen Nebel sitzen. Die Lüftung dürfte dort, trotz Neui ...
Die ganze Bewertung zeigen
MILENEU AMBIENT:PERFEKT =========== http://TinyURL ===================
18.11.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja11 Gefällt mir2
3937387 Bewertungen
Kundratstraße 6
1100 Wien
uc0gr
5
4
4
19 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 01.11.2011
Endlich habe ich auch einmal das Restaurant Mango (Asiatische Küche) in Wien 10 probiert. Oft liest man in Werbungen darüber, aber diesmal war es für mich soweit. Ich kann nur vorab schon einmal sagen, ein üppigeres und reichhaltigeres asiatisches Buffet habe ich bisher noch nicht erlebt. Ja, das Xanadu hat auch ein großes Buffet, aber man stelle sich dieses etwa doppelt so groß vor… Das Lokal selbst liegt relativ unscheinbar unter einem der neuen Wienerberg-Tower (nicht die Twin-Tower = C ...
Die ganze Bewertung zeigen
magic
Ja wir waren auch dort und mit allen Speisen sehr zufrieden. Kinderspielecke sah ich auch keine. Aber vielleicht lag das daran, dass ca. 10 Minuten nach unserem Eintreffen geschätzte 60 Chinesen (Busse) einfielen, dann war es extrem laut und unübersichtlich. In einer derartigen Umgebung isst man und danach flüchtet man. Unser Besuch war an einem frühen Samstagnachmittag. Ja, Hibiskus, die sind mit den Preisen wirklich hinuntergegangen.
01.11.2011 |
Hibiskus8
Ich war früher oft dort, inzwischen aber schon länger nicht mehr. Die Kinderspielecke dürfte demnach neu sein und auch preislich dürften sei etwas runtergegangen sein. Geschmeckt hat es mir dort auch immer recht gut, aber grad am Wochenende/Feiertag war es oft extrem voll und da hat das Ambiente für mich schon sehr darunter gelitten.
01.11.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja6 Gefällt mir2
2935294 Bewertungen
Albern 54
1110 Wien
uc0gr
3
4
3
16 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 30.10.2011
Das Gasthaus Ettl, wie das Gasthaus zum Friedhof der Namenlosen wegen der Besitzerin auch genannt wird, ist wohl eines dieser ganz typischen Kleinode in der Wiener Wirtshauskultur. In unmittelbarer Nähe zum Friedhof der Namenlosen, der für mich wohl einer der mystischsten und philosophischsten Orte in Wien ist und eigentlich ein Weltkulturerbe sein sollte, liegt das Gasthaus mitten in den Bäumen nahe des Wassers am Alberner Hafen. Ein wunderschöner typisch wienerischer Gastgarten (schattig und S ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja18 Gefällt mir6
Hinweis: Lokal wurde geschlossen
2835352 Bewertungen
Währinger Straße 14
1090 Wien
uc0gr
2
3
3
uc0gr 30.10.2011
Motiviert durch einige positive Meldungen im Internet auf diversen Restaurantseiten sowie durch die Recherche der Internetseite von YLK-Simits, probierte ich heute den Frühstücksbrunch im YLK–Simits aus. Gleich vorweg muss ich leider sagen, dass ich ob der zahlreichen Lobeshymnen als auch fehlgeleitet durch die eigene Internetseite des YLK-Simits, herb enttäuscht war. Ich bitte die geschätzten Leser die Informationen inklusiver der Bilder der YLK-Simits-Seite nicht so ernst zu nehmen. Dort st ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja8 Gefällt mir2
4240457 Bewertungen
Bienenweg / Hummelweg (KLG Simmeringer Haide 432G)
1110 Wien
uc0gr
5
4
5
8 Fotos 9 Check-Ins hier
uc0gr 31.08.2011
Inmitten der Kleingartensiedlung Simmeringer Heide (alt „Haide“) steht seit Jahrzehnten das Gasthaus „Haideröslein“. Früher ein typisches Schutzhaus (da war es noch „der Emler“), wie es eben in jeder Gartensiedlung eines davon gibt, hat es sich nach der Neuübernahme vor drei Jahren zu einem echten Juwel der Wiener Wirtshauskultur entwickelt. Gab es früher – und ich kenne es auch noch aus meiner Kindheit (über 30-35 Jahre etwa) – nur Schnitzel, Schweinsbraten, Gulasch und Bauernschmaus – so ist e ...
Die ganze Bewertung zeigen
WolfgangK3
Sehr interessant.... ich wohne seit über 12 Jahren 2 Minuten entfernt und mein Weg hat mich aufgrund der Desinteresse der Gasthausküche noch nie ins Haideröslein geführt. Ich habe dieses Lokal auf meine TO-DO liste gesetzt und werde definitiv in Kürze darüber berichten (vielleicht schon Mittwochs)
05.11.2012 | 1
uc0gr
Eine Aktualisierung: ich war noch einmal mit meiner besten Ehefrau von allen dort und wir hatten beide den gebackenen Käse (Edamer). Ein Gedicht! Mit Sauce Tartar (inkludiert) und noch extra Preiselbeeren (0,90 EUR je Portion). Der Käse schlug sich mit je 6,90 EUR zu Buche und war super knusprig, sehr g'schmackig und mehr als ausreichend. Vorher noch eine TOP-Fleischstrudelsuppe (Suppe und der Fleischstrudel SUPER Qualität) zu je 2,80 EUR. Der Schilcher-Sturm zu 3,20 EUR je 0,25l rundete noch alles ab! Im Winter wird die Punschhütte geöffnet, sagte uns die Wirtin, die supernett und ehrlich ist!
04.11.2011 | 1
uc0gr
Servus Toeris, es kommen einfach Kindheitserinnerungen wieder zurück! Besuche es einfach, wenn es auch nicht mehr der "Emler" ist. Ein reines Schutzhaus geht heutzutage nicht mehr - daher ist die Entwicklung so erfreulich. Ich habe ja zum Glück auch noch den schönen Garten dreimal ums Eck auf der "Ha'd"! Liebe Grüße Gerry P.S. Für uns Jugendliche zählte natürlich auch, dass der Emler die Zigaretten am Sonntag auch zu Trafikpreisen verkaufte.... ;-)
31.08.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja16 Gefällt mir4
3040363 Bewertungen
Engerthstraße 1 (Maria Theresiensiedlung)
2601 Sollenau
uc0gr
3
4
3
7 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 28.08.2011
In der Nähe von Sollenau (Maria Theresiensiedlung) direkt an der B17 gelegen liegt dieser nette Biergarten – daher auch „Bier 17“ (früher Theresienstüberl). Ausreichend Parkplätze und ein gemütlicher Gastgarten laden zum Verweilen ein. Trotz der Nähe zur B17 ist der Lärmpegel erstaunlich gering. Auch das Innere des Lokals wirkt äußerst gepflegt und gemütlich. Fotos findet man auf der Homepage. Hier darf man nicht die hohe Kunst der Gastronomie erwarten, aber unbedingt jedoch bodenständige und ...
Die ganze Bewertung zeigen
uc0gr
Hallo Walt! Also hier scheiden sich die Geister, den der Ökonom Kaynes hat schon die These aufgestellt, dass die Mieten in London (gilt aber bis heute für jede Innenstadt) so hoch wären, weil man so hohe Preise für die Waren erzielen könne und nicht umgekehrt. Da schließe ich mich persönlich voll an. Aber es natürlich auffassungssache und ich glaube halt an diese VWL-These. Ja, du hast recht, es wird immer wieder etwas Gulaschsaft über das Beuschel serviert, aber es hat dort nichts verloren. Aber DANKE für dein Lob und auch dafür, dass du dich mit meinem Review auseinandergesetzt hast. Gerry
29.08.2011 |
uc0gr
Hallo Walt! Also hier scheiden sich die Geister, den der Ökonom Kaynes hat schon die These aufgestellt, dass die Mieten in London (gilt aber bis heute für jede Innenstadt) so hoch wären, weil man so hohe Preise für die Waren erzielen könne und nicht umgekehrt. Da schließe ich mich persönlich voll an. Aber es natürlich auffassungssache und ich glaube halt an diese VWL-These. Ja, du hast recht, es wird immer wieder etwas Gulaschsaft über das Beuschel serviert, aber es hat dort nichts verloren. Aber DANKE für dein Lob und auch dafür, dass du dich mit meinem Review auseinandergesetzt hast. Gerry
29.08.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja7 Gefällt mir3
25312111 Bewertungen
Favoritenstraße 58
1040 Wien
uc0gr
2
4
4
9 Fotos 6 Check-Ins hier
uc0gr 17.08.2011
Wenn immer einem der Gusto auf die typisch mexikanische Küche plagt, der sollte einmal das Jalisco auf der Wieden ausprobieren. Ein Mexikaner hatte die Idee, hier eine authentische Küche anzubieten. Nachos, Tacos, Quesadillas und Enchiladas in allen Variationen gibt es hier. Auch die berühmte Mole Poblano (oder auch Mole Negro, es diskutieren noch heute die Mexikaner darüber, wie es eigentlich richtig heißt, ich beteilige mich aber nicht mehr daran, denn es ist wie die Diskussion über das „Was w ...
Die ganze Bewertung zeigen
DFAvJ
Ein paar Bemerkungen zu Guacamole und Salsa: Guacamole soll nicht "cremig" sein, sondern eher "halb-cremig"... kleinere Stückerln von Avocado will man schon drin haben, ditto von Paradeisern, Jalapeño. Salsa (roje, verde) soll einigermaßen flüssig, aber nicht dünnflüssig sein (wie leider Gottes bei Jalisco), außer wenn mit Enchiladas … die Anrichtung mit "gesechszehntelten" Paradeisern scheint darauf hinzudeuten, daß wir es hier eher mit einem misslungenen Versuch zu tun haben, Pico de Gallo zuzubereiten...
29.03.2013 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja12 Gefällt mir5
37243210 Bewertungen
Rechte Wienzeile 29
1040 Wien
uc0gr
4
2
4
7 Fotos 6 Check-Ins hier
uc0gr 13.08.2011
Wer einmal eine authentisch Chinesische Küche probieren will, der ist in Wiens „Chinatown“ (in 1050 Kettenbrückengasse bzw. im Grätzel um die Kettenbrückengasse auf der Rechten Wienzeile) bestens aufgehoben. Das „Chinazentrum“, das zu 99,9% von Chinesen besucht wird, hat, wenn man die Stiege hinaufgeht links auch ein kleines aber feines Restaurant – das „Zhong Xin“. Eines gleich einmal vorweg, hier gibt es keine Warmhalteplatten und auch keinen Pflaumenwein nach dem Essen, das ist eine europäisc ...
Die ganze Bewertung zeigen
10 Kommentare | Zeige alle Kommentare
schlitzaugeseiwachsam
Ja, bei diesen Leuten ist in ihrem Leben eh nichts positiv, ausser ihr HIV-Test.
13.07.2012 |
amarone1977
langnan: besser klugscheißen als gar keine Verdauung ;-)
12.07.2012 | 1
magic
langnan lass dich nicht von den unregistrierten Affen ärgern!
12.07.2012 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja8 Gefällt mir5
2324294 Bewertungen
Naschmarkt 5
1040 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
2
2
2
2 Check-Ins hier
uc0gr 25.07.2011
Es gibt am Naschmarkt viele Destinationen, wo man sehr gut essen kann, aber einmal sollte man sich, so Meerestierliebhaber, auch das Strandhaus gönnen. Ich möchte aber erwähnen, dass man hier eventuell vorher zum Bankomaten gehen sollte, denn es ist wohl eines der teuersten Lokale am Naschmarkt! Pikanterweise ist das Lokal gleich neben der Nordsee, wo man die Grundproduktpreise gut vergleichen kann bzw. neben dem Umar wo Gleiches gilt. Auch das Fischrestaurant Umar (nicht der Marktstand) ist nic ...
Die ganze Bewertung zeigen
MichaelB5
Diese Lokal gehört zu Nordsee ist auf den Rechnungen auch ersichtlich.
09.07.2013 |
UnregisteredDer letzte Kommentar (charly) ist wohl definitiv das Dümmste, was ich seit langem hier gelesen habe. Ja, ja, Koch, Kellner und Abwäscher verdienen ja SOOO viel. Da muss ein Ottakringer schon mehr als 4,00 kosten und ein Salat fast einen Menüpreis haben...da müssten etwa 80% aller Gastronomiebetriebe schliessen, weil nach charly unrentabel. Kann uc0gr nur in ALLEM recht geben! Wurde dort auch schon so abgezockt. P.S. die Garnelen sind durchwegs aus Aquakulturen, so viel zum Preis-Leistungsverhältnis.
29.10.2011 |
charlyhe, guter Mann das Strandhaus gehört der Nordsee mein Tipp kauf dir alle Zutaten und koch zuhause Koch , Kellner und Abwäscherin müssen auch bezahlt werden!
21.10.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja14 Gefällt mir4
34333313 Bewertungen
Opernring 3
1010 Wien
uc0gr
3
3
4
21 Fotos 4 Check-Ins hier
uc0gr 22.07.2011
Eines gleich einmal vorweg, dessen muss man sich einfach im Maredo bewusst sein, es handelt sich hier um Systemgastronomie. Das hat zwar den Vorteil, dass es in jeder Filiale annähernd gleich schmeckt, aber eben auch, dass Einiges nicht frisch bzw. selbst zubereitet sondern eine Vielzahl an Convenience-Produkten verwendet wird. Wir hatten 2x das Solo-Filetsteak (250g á 24,40 EUR) und wollten es beide „medium rare“. Vorteilhaft ist, dass die Steaks im Maredo gegrillt werden, nachteilhaft war f ...
Die ganze Bewertung zeigen
4 Kommentare | Zeige alle Kommentare
uc0gr
@Saturnine: "Mir schmeckts, wobei mir das Maredo zu teuer ist, für die Qualität ohne Aktionen" Ja, billig ist's nicht wirklich - aber Steaks vom Grill sind halt schon gut. Und Aktionen (z.B. Salat vom Buffet dazu) machen es halt dann schon preiswerter! Gerry
17.01.2012 |
uc0gr
Billig, für "System-Gastronomie", ist's nicht, aber wir hatten bisher die Erfahrung, eben immer gleich gut. Das ist aber auch schön, immer gleich gut - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Chimichurri ist aber für meine Begriffe, und ich koche viel, schon echt gut. Soll erst einmal jemand nachmachen...mindestens vier Wochen im Kühlschrank reifen lassen, etc.! Ich hab's schon öfters gemacht, aber so lustig ist's auch nicht...! Bei uns hat die Garstufe der Steaks bisher jedesmal wirklich gepasst. Eines war wirklich immer mehr "blutig" als das meiner besten Ehefrau von allen! Gerry
17.01.2012 |
Saturnine
Haha, jedesmal wo ich im Maredo war bekam mind. 1 nicht die richtige Garstufe, für den Preis würde ich mir das schon erwarten. Aber da ich ein Well-Done Böckchen bin, habe ich natürlich kein Problem damit :) Mir schmeckts, wobei mir das Maredo zu teuer ist, für die Qualität ohne Aktionen.
17.01.2012 | 1
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja8 Gefällt mir4
3232183 Bewertungen
Schleifmühlgasse 12
1040 Wien
uc0gr
4
3
2
4 Check-Ins hier
uc0gr 22.07.2011
Mitten im Freihausviertel gibt es dieses „Frühstückslokal“. Hier kann man unter der Woche bis um 15:00h und am Wochenende gar bis um 17:00h frühstücken. Das hat schon etwas! Da das Lokal und der Garten (Tische vor dem Lokal) nicht sehr groß sind, empfiehlt sich eine Reservierung. Im Lokal gibt es entweder Couchen buzw. gepolsterte Bänke mit niedrigen Couchtischen (Plastik) oder gewöhnliche Tische. Der Raucherbereich ist gut abgetrennt, jedoch müssen Nichtraucher durch den Raucherbereich auf ...
Die ganze Bewertung zeigen
FrueheStueck
Die Anwesenheit der "coolen Leute" kann halt leider nicht über die Unterdurchschnittlichkeit der Speisen hinwegtrösten. :-) Zumindest hat man etwas zum Sehen während man ewig aus das Essen wartet.
24.08.2012 |
magic
Diese Auswahl findet man selten wo. Aber günstig ist was anderes. Kaffee muss man ja dann auch dazurechnen. Bei dieser Auswahl und zu diesem Preis würde ich mir lieber mein persönliches Frühstück zusammenstellen können. Wenn ich z. B. nur 1 pancake haben will, wieso muss ich 4 Stück ordern?
29.11.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja9 Gefällt mir3
32353032 Bewertungen
Piaristengasse 50
1080 Wien
uc0gr
3
4
4
3 Fotos 1 Check-In hier
uc0gr 19.05.2011
Endlich sind wir nun auch einmal dort gewesen. Also, ob der Pizzakoch Luigi, Fredo, Carlo oder Super-Mario heißt, ist mir persönlich völlig egal, so lange die Qualität und die Authentizität passt! Ein wunderschönes Plätzchen direkt vor der sehr imposanten Piaristenkirche lädt zum „Kurzurlaub“ ein. Hier fällt es einem leicht, den Alltag zu vergessen. Das Lokal ist auch öffentlich optimal zu erreichen (Buslinie 13A). Das Lokal ist im Inneren auch nicht unsympathisch, aber es lebe dann doch der ...
Die ganze Bewertung zeigen
uc0gr
Nein, es gibt tatsächlich Regionen in Italien (an der "französischen Seite"), die auch Senf verwenden - z.B. Toskana. Denn auch der Weißweinessig ist im Adriaraum nicht geläufig, hier wird IMMER Rotweinessig verwendet. Am Lago di Garda werden, wie du erwähntest, immer Zitronen verwendet, hier wachsen sie in einer Größe wie Orangen - das habe ich noch nie anders wo so gesehen.
19.05.2011 | 1
uc0gr
Genau um das geht's, die Gastronomie tut sich ja so "furchtbar leicht", "kleine Beträge" in die Karte zu schreiben, jammern dann immer aber noch, ja die Inflation,...hast du im gleichen Ausmaß im gleichen Zeitraum so eine Lohnerhöhung bekommen? Das hat mit Inflation absolut nichts mehr zu tun, es ist ABZOCKE! Da kann man umrechnen, was man will, seit die "EURO-Überwachungskommission" nicht mehr ist, machen alle, was sie wollen und jammern trotzdem. Es will halt nur keiner wissen...Zum Glück kann ich mir alles noch leisten, aber ich kenne auch Andere...Beispiel: BIO-Zitrone per Stück im Sp...=0,79 EUR (= 10,90 ATS für EINE BIO-Zitrone!!), das hätte man dem Obstbetreuer früher auf den Schädel gehaut.
19.05.2011 |
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja12 Gefällt mir3
3040301 Bewertung
Schönbrunnerstrasse 21
1050 Wien
Erst-Bewertung
uc0gr
3
4
3
2 Check-Ins hier
uc0gr 08.05.2011
Eine sehr sympathischer Wirtin (Quereinsteigerin) hat sich hier selbständig gemacht, kocht aber leider nur mehr eher weniger – das ist schade, denn sie hat es echt drauf, die kann etwas! Auch die angelernten Küchenhilfen sind nicht schlecht, aber es ist einfach ein Unterschied. Das Lokal ist sehr gemütlich und ambivalent eingerichtet. Ein schönes Kellerstüberl lädt auch für Feste ein. Die Sanitäranlagen sind top gepflegt und sauber. Bei der Bedienung (der Ehemann der Besitzerin) ist schon etwas ...
Die ganze Bewertung zeigen
Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Hilfreich? Ja8 Gefällt mir2
36363617 Bewertungen
Margaretenplatz 2 (Schlossquadrat)
1050 Wien
uc0gr
3
4
3
1 Foto 12 Check-Ins hier
uc0gr 30.04.2011
In der Pizzeria / Trattoria „Margareta“ waren wir nun schon öfters. Das wunderschöne Schlossquadrat – eine Traum-Immobilie für die Gastronomie. Ein wunderschöner, lauschiger, durch alte Bäume beschatteter Garten – im Lokal selbst würde ich nicht so gerne sitzen, Tisch an Tisch, alles schön in einer Reihe, nicht so ganz meins. Aber der Innenhof hat schon wirklich etwas! Diesmal auch mit unserer Tochter (welche Ehre, dass der Teenager mit uns „Oldies“ mitgeht!) Bequeme Sessel und sehr nett, das g ...
Die ganze Bewertung zeigen
Unregisteredpizza hat mir nicht sonderlich geschmackt. eine richtige sogenannte systemküche, mehr optik als klasse.
04.07.2012 |